10 Dinge, die Sie über Arno Greeff nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Besetzung einer Netflix-Serie ist zu einer der besten Möglichkeiten geworden, in die Schauspielwelt einzusteigen. In den letzten Jahren haben wir einige Stars von Netflix gesehen, die in der Branche viel Erfolg hatten. Hoffentlich wird der südafrikanische Schauspieler Arno Greeff zu den nächsten gehören, die dasselbe tun. Arno wurde in der kommenden Serie besetzt,Blut & Wasser. Die Show hat ihren Sitz in Südafrika, wird aber in fast 200 Ländern auf Netflix veröffentlicht, was bedeutet, dass Arno schnell zu einem internationalen Erfolg werden könnte. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Arno Greeff wussten.

1. Er liebt es, als Teenager aufzutreten

Viele Schauspieler entdecken ihre Liebe zum Handwerk, bevor sie die Grundschule beginnen. Arno hat jedoch etwas später angefangen. Er verliebte sich nicht in die Schauspielerei, bis er 16 Jahre alt war, als er als Teenager in den Schauspielunterricht eingeführt wurde.

2. 2012 gab er sein On-Screen-Debüt

Arno begann seine professionelle Schauspielkarriere 2012 mit einem Auftritt in dem südafrikanischen Film,Verräter. In weniger als 10 Jahren hat Arno bereits fast ein Dutzend Rollen gelandet und steht möglicherweise kurz vor seinem großen Durchbruch.

3. Er ist ein Musiker

Die Schauspielerei ist nicht die einzige Art und Weise, wie Arno sich gerne ausdrückt. Er ist auch ein talentierter Musiker, der gerne singt und Gitarre spielt. Es scheint, dass er noch keine eigene Musik veröffentlicht hat, aber hoffentlich entscheidet er sich dafür.

4. Er liebt es zu reisen

Die Chance zu bekommen, die Welt zu sehen, ist eine der besten Erfahrungen, die ein Mensch machen kann, und dafür ist Arno Greff unglaublich dankbar. Im Laufe der Jahre konnte er einige ziemlich coole Orte bereisen, darunter Paris, Nizza, Namibia und Hongkong. Egal wohin er geht, er wird Südafrika immer tiefe Liebe und Respekt entgegenbringen.

5. Seine Eltern unterstützen seine Karriere

Viele Eltern fühlen sich ein wenig unwohl bei dem Gedanken, dass ihre Kinder nicht-traditionelle Karrieren wie die Schauspielerei einschlagen wollen. Schließlich möchte sich kein Elternteil Sorgen machen müssen, ob sein Kind eine durchgängige Arbeit findet oder nicht. Arno sagt jedoch, dass seine Eltern seine Schauspielträume unterstützt haben, seit er sich zum ersten Mal entschieden hat, professioneller Schauspieler zu werden.

6. Er liebt Theater

Wie viele andere Schauspieler begann Arno auf der Bühne. Obwohl Theater Produktionen sind nicht so beliebt wie Filme und Filme, sie bieten Schauspielern eine einzigartige Möglichkeit, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Arno sagt, dass „nichts das Gefühl einer Live-Performance übertrifft“ und er hofft auch, mehr Stücke in seinen Zeitplan einbauen zu können.

7. Er hat gelernt, für eine Rolle zu surfen

In die Rolle zu kommen ist für viele Schauspieler eine interessante Erfahrung. Abgesehen von der Forschung, die in das Erlernen der Rolle einfließt, müssen Schauspieler manchmal neue Fähigkeiten und Manierismen erlernen. Als Arno im Film 2015 auftrat,Die Pro, musste er surfen lernen, um sich voll in seinen Charakter zu integrieren. Er sagt, dass er nur einen Monat Zeit hatte, um zu lernen.

8. Sein Vater inspiriert ihn

Die meisten Schauspieler suchen Inspiration bei anderen Leuten in der Unterhaltungsindustrie. Arno lässt sich jedoch von einer viel persönlicheren Quelle inspirieren: seinem Vater. Arno beschrieb seinen Vater als Teen Zone Magazin indem er sagte: „Er ist ein großartiger Mann, der wirklich alles versucht hat, um mir die Möglichkeit zu geben, das Leben zu führen, das ich wollte. Er ist fürsorglich und nett und ich habe den größten Respekt vor ihm.“

9. Er glaubt nicht an einen Plan B

Nichts in der Schauspielwelt ist garantiert. Wenn man dies weiß, kann man Angst haben, sich voll in die Branche zu investieren. Arno ist jedoch der festen Überzeugung, dass man alles geben muss, wenn man erfolgreich sein will. Er fügt hinzu: „Wenn Sie einen Plan B haben, können Sie Plan A nie vollständig verfolgen.“ Arno ermutigt auch aufstrebende Schauspieler, alles zu geben und ihre Fähigkeiten zu verfeinern, um abgerundete Entertainer zu werden.

10. Er ist ein Rugby-Fan

Rugby ist eine der beliebtesten Sportarten in Südafrika. Arno trat sogar in einer Fernsehserie auf, die sich auf das Rugby konzentrierte. Im wirklichen Leben ist er ein Fan der Blue Bells. Obwohl er den Sport im wirklichen Leben nicht spielt, sagt er, dass Schauspielerei und Rugby Ähnlichkeiten haben, weil beide eine Gruppenanstrengung erfordern, um erfolgreich zu sein.