10 Dinge, die Sie über Ashley Busch nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Kurt Buschs Enthusiasten waren begeistert, als sie hörten, dass er Ashley geheiratet hatte, vor allem, weil sie die Person liebten, die er seitdem wurde. Ashley Busch ist eine bekannte Polospielerin und könnte schon bald ein Reality-Star werden. Racing Wives wird später in diesem Jahr auf CMT uraufgeführt und Ashley wird anderen Shows einen Lauf um ihr Geld geben. Dieser Artikel von Ashley beleuchtet ihr Leben als aufstrebender Star und die legale Ehefrau eines professionellen Rennfahrers. Wussten Sie jemals, dass Kurt und Ashley Busch sich durch Ashleys Schwester kannten? Hier sind einige Fakten, die Sie über Ashley wissen sollten, die Sie nicht wussten.

1. Sie bevorzugt Pferde gegenüber Pferdestärken

Auch wenn die Polo-Schönheit mit dem wohl besten NASCAR-Fahrer der Vereinigten Staaten verheiratet ist, freut sie sich reite ihren pferdeartigen Geschwindigkeitsdämon über die Stahlkonstruktionen fährt ihr Mann. Ashley ist nach allen Maßstäben eine Weltklasse-Polo-Athletin, und Sie haben sie vielleicht von dem Polo-Event erkannt, das von Meghan Markle und Prinz Harry im Juli 2018 veranstaltet wurde. Ihre Liebe zu Pferden begann, als sie ungefähr sechs Jahre alt war, und das hat nie ein bisschen verblasst. Sie schreibt jedoch ihrer Mutter und der Mutter ihres Freundes zu, die sie dazu inspiriert haben, den Sport als Profikarriere zu machen.

2. Die Mutter ihrer Freundin hat sie ermutigt

Ashley behauptet, dass die Mutter ihrer Freundin sie einmal auf eine Poloschule gebracht habe, und sie war sehr inspiriert, diesen Sport zu betreiben. An diesem Tag beschloss sie, professionelle Polospielerin zu werden. Ashley ist jetzt 27 Jahre alt und hat zahlreiche Turniere auf der ganzen Welt gewonnen, darunter den Port Mayaca und den International Polo Club. Beau Van Metre, ihr Vater, ist ebenfalls professioneller Polospieler, und die beiden haben auch schon zusammen gespielt.

3. Ashley Busch ist die USPA-Markenbotschafterin

Die USPA (U.S. Polo Association) verpflichtete Ashley 2017 als ihre erste Markenbotschafterin und das einzige weibliche Gesicht der Marke. Die 5’8 große Dame modelt nicht für die Modemarke, sondern wirbt auch für ihre Waren auf ihren sozialen Netzwerkplattformen.

4. Sie hat ihr eigenes Badeanzug-Label

Sie überraschte auch viele Fans, als sie sich entschloss, mit Enrique Sánchez, dem Gründer von La Isla, für ihr Label zusammenzuarbeiten. In ihrer Erklärung im Jahr 2017 sagte Ashley, dass sie ihre Bademodenlinie kreiere, die von der Labelfirma von Enrique Sánchez produziert wird.

5. Sie heiratete Kurt in St. Barts

Kurt und Ashley lernten sich 2014 kennen; eine Liebe wuchs auf den ersten Blick! Kennengelernt haben sich die beiden durch Ashleys Schwester, die schon länger mit Kurt befreundet war. Wir können sicher sein, dass sie ihr für immer zu Dank verpflichtet sind. Nach etwa einem Jahr Datierung stellte der inzwischen 40-jährige Kurt die große Frage mit einem Tiffany-Ring, den er lange im Auge hatte.

6. Wo alles begann

Laut Kurt spürte er, nachdem er die Ferien bei Ashleys Familie verbracht hatte, ein wenig Emotionen in seinem Herzen wuchsen. Die Leidenschaft veranlasste sie, ihren Vater um Ashleys Hand zu bitten. Er fasste dann genug Mut, um Ashley im Jahr 2015 selbst zu fragen. An diesem Tag ging er auf ein Knie, während sie in ihrem Haus in Virginia waren, das für diesen Anlass schön mit Kerzen und Rosenblättern geschmückt worden war. Nachdem Ashley der Verlobung zugestimmt hatte, machte das Paar Urlaub in Griechenland. Die Hochzeitspläne begannen sofort nach ihrer Rückkehr, und St. Barts war eigentlich Ashleys Wahl.

7. Die perfekte Hochzeit

Die Hochzeitsgesellschaft war ziemlich klein, da sie etwa vierzig Freunde und Familie umfasste, da sich das Paar für einen intimen Anlass entschied. Doch der Empfang, der eine Woche später in Palm Beach stattfand, überstieg jede Vorstellungskraft. In einer überraschenden Performance sang Steven Tyler für die beiden, als die Menge tatsächlich verrückt wurde.

8. Samantha, Ashleys Schwägerin, ist auch ein Darsteller in Racing Wives

Racing Wives, die neueste Show von CMT, wird später in diesem Jahr Premiere haben, und die Zuschauer werden sehen, was für Menschen diese Frauen sind. Sei es, ihren Ehemännern einen zusätzlichen Schub zu geben, wenn sie Rennen fahren, oder es sich mit ihren Männern in ihren Häusern gemütlich zu machen; Enthusiasten werden mit vielen NASCAR-Shows und den pikanten Aktivitäten verwöhnt, die sich hinter ihrem persönlichen Leben entfalten. Eine interessante Dynamik wird die der Busches sein: Samantha Busch, die Frau von Kyle Busch, hat immer versucht, eine trendige und heiße Persönlichkeit zu bewahren, und es scheint, dass Ashley einige einbringt echt schöner wettbewerb . Okay, wir werden uns vielleicht nicht dafür entscheiden, Kate gegen Meghan zu spielen; Aber sind sie nicht wie Könige in der NASCAR-Bruderschaft? Die beiden Schwestern sind auf ihren Social-Media-Plattformen nicht genug zusammen aufgetreten, was ihrer Show ein bisschen mehr Feuer verleiht.

9. Über Rennfrauen

Neben den Busches umfasst die Besetzung der Show Whitney Dillion – Austin Dillions Frau – und ihre beste Freundin Mariel Lane. Obwohl das Netzwerk noch kein Datum für die Premiere der Show veröffentlicht hat, haben sie auf ihrer offiziellen Website bereits einen fesselnden Trailer veröffentlicht, und es scheint, als wäre eine dramatische Show gemacht worden.

10. Ihre lustigste Geschichte

Ashleys lustigster Moment war, als sie in einem Polospiel die Pferde wechselte, und sie hatte ein kleines Loch in ihrer Hose . Als sie ihre Beine ausstreckte, riss es komplett auseinander. Ihrer Meinung nach konnte sie auf keinen Fall mit einem Stofflappen, der ohne Bezug von ihrer Hose hing, weiterspielen! Sie musste nach einem Wickel suchen und ihn um ihr Bein legen, um zumindest ihre Hose zusammenzuhalten. Dies war für sie ein äußerst peinlicher Moment, und es half nicht, dass die meisten Leute auf dem Feld Männer waren.