10 Dinge, die Sie über Catherine Paiz nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sie können Catherine Paiz und ihren Verlobten Austin McBroom nach Belieben loben oder verurteilen, aber normalerweise werden viele Leute aufstehen und sagen, dass die beiden ihr Geld verdient haben und ihren Status und ihren Reichtum voll genießen können. Es ist zu einfach, die Reichen einzusacken, nur weil es als Neid und ernsthafter Mangel an Ehrgeiz und Intelligenz bezeichnet werden kann, wenn es darum geht, das Geld zu verdienen, das die beiden haben. Ehrlich gesagt haben sie einen Weg gefunden, nach dem College reich zu werden, und sie haben es geschafft, diesen Ruhm zu behalten und noch größer zu machen. Das einzige Problem, das ich dabei feststellen kann, ist, dass sie viel Geld mit Leuten verdient haben, die die Einstellung 'Schau mich an und wie dumm ich sein kann' lieben. Es ist toll, wenn man das gerne sieht und ich viele andere auch daran schuld. Aber zu denken, dass manche Leute so ihren Lebensunterhalt verdienen, weil die Leute bereit sind, dafür zu bezahlen, nun, das scheint irgendwie verrückt zu sein. Zum Glück war sie auch Model und Schauspielerin, mit denen man viel Geld verdienen kann.

Hier sind ein paar Dinge über Catherine, die Sie vielleicht noch nicht wussten.

10. Sie hat Millionen von Followern in den sozialen Medien.

Bisher hat sie in ihrer YouTube-Karriere gewonnen Millionen über Millionen von Anhängern, die mehr als bereit sind zu zahlen, um zu sehen, was sie und Austin auf die Beine stellen und dabei zu einer Art Berühmtheit geworden sind, die die Leute gerne sehen würden, aber irgendwie schwer zu ertragen ist.

9. Catherine ist derzeit in ihren 20ern.

Eine Sache, die man sagen kann, ist, dass es irgendwie beeindruckend ist zu sehen, wie viel sie in ihrer Zeit zu diesem Zeitpunkt getan und angehäuft hat, da sie noch nicht einmal in ihren 30ern ist, hat sie es immer noch geschafft, Millionärin zu werden und geht es daher ziemlich gut.

8. Sie hat ihre Zeit als Model hinter sich.

Dies ist zum Teil der Grund, warum es leicht zu sagen ist, dass die Leute einen gewissen Respekt vor ihr haben, denn obwohl das Modeln in der Tat wettbewerbsfähig ist, ist es schwer zu sagen, dass es so schwierig ist, abgesehen davon, dass man seine körperliche Statur und sein Aussehen behalten muss.

7. Sie hat nicht wirklich viel über ihre Familie preisgegeben.

Es wurden einige Informationen über sie im Internet veröffentlicht, aber nicht viel, wie es scheint, dass sie sich mehr auf ihre Karriere konzentriert, wenn es darum geht, bestimmte Dinge zu veröffentlichen, und ihre Familie aus ihrem Berufsleben oft erwähnt hat.

6. Catherine hat eine Weile in einer Eisdiele gearbeitet.

Man könnte also ehrlich sagen, dass sie seit einiger Zeit einen regulären Job hat und dies ist ein weiterer Grund, warum man sagen kann, dass sie mindestens ein Quäntchen Respekt verdient, seit sie auf diesem Niveau ist und arbeiten musste, um zu überleben. Aber da sie das schon eine Weile nicht mehr machen musste, ist es schwer zu sagen, dass sie noch viel über dieses Leben weiß.

5. Sie hat sich einer plastischen Operation unterzogen und war ziemlich offen darüber.

Zumindest verbirgt sie nicht die Tatsache oder versucht nicht einmal, dass sie etwas Arbeit hat, wie es einige Prominente tun. Auf diese Weise hat sie sich zumindest einen gewissen Respekt erworben, da das Lügen über eine Veränderung, die die Leute sehen können, irgendwie lächerlich ist, wenn die Wahrheit irgendwann ans Licht kommt.

4. Sie war versucht, ihren Verlobten Austin McBroom abzulehnen.

Anscheinend musste er an ein paar verschiedenen Partys teilnehmen, nur um nahe genug zu sein, um mit ihr zu sprechen, aber es ist amüsant zu denken, dass sie die Neigung hatte, ihn zuerst abzulehnen. Offensichtlich haben sich die Dinge jedoch so entwickelt, wie sie es wollten.

3. Ihr Nettovermögen soll etwa 3 Millionen US-Dollar betragen.

Es ist nicht sicher, da Nettowert scheint sich zu ändern hin und wieder, aber das wurde damals aufgezeichnet und es ist nicht schwer zu glauben, dass dies stimmen könnte. Zu denken, dass ein YouTuber Millionen wert sein könnte, reicht jedoch aus, um den Kopf zu schütteln.

2. Sie und Austin bekamen viel Kritik, weil sie sich die Mühe machten, einen Tag lang einen 9-to-5-Job zu arbeiten, nur um zu sehen, wie es war.

Ich kann irgendwie verstehen wo Andrew Whalen von Newsweek und so viele andere Leute kommen, wenn sie die ACE-Familie verprügeln, weil sie versuchen zu zeigen, dass sie in die Schützengräben kommen und EINEN TAG arbeiten können, nur um zu sehen, ob sie es können, da es eine Beleidigung für diejenigen ist, die es tun können nicht zu ihren Reichtümern davonlaufen, wenn der Tag vorbei ist.

1. Sie war auch Schauspielerin.

Catherine hat in ihrem Leben einige Dinge getan und in einigen Filmen mitgespielt, aber Sie müssen möglicherweise suchen, um sie zu finden.

Ehrlich gesagt reicht es immer noch aus, mit YouTube Millionen zu verdienen, um ein Kopfschütteln zu rechtfertigen.