10 Dinge, die Sie über Cole Carrigan nicht wussten

Sie haben in letzter Zeit den Namen Cole Carrigan gehört, auch wenn Sie nicht wissen, dass Sie ihn gehört haben. Er ist der Mann hinter dem Kim- und Kanye-Drama. Nun, er ist es nicht der Mann hinter dem Drama – sie schaffen genug davon selbst – aber er ist der Mann hinter einem anderen Mann, der behauptet, ein Mann zu sein, der in ihr angebliches Scheidungsdrama verwickelt ist. Als Kanye West beschuldigt wurde, eine Affäre mit der YouTube-Sensation Jeffree Star zu haben, stieg Cole Carrigan in die Aktion ein, indem er sagte, er habe eine Affäre mit dem verheirateten Rapstar. Folgendes wissen wir über den Mann, der diese Anschuldigungen erhebt.

1. TikTok-Star Ava Louise hat das Jeffree-Star-Gerücht gestartet

Sie kam bereits heraus und gab bekannt, dass das Gerücht, dass es zwischen Star und dem Rapper irgendeine Affäre gibt, darauf zurückzuführen ist, dass sie sich alles ausgedacht hat, um Downloads und Online-Aufmerksamkeit zu bekommen. Es gab keine Affäre zwischen dem Make-up-Mogul und dem Rapper, und das ist es auch. Star dementierte die Gerüchte von Anfang an nachdrücklich.

2. Cole Carrigan sagt etwas anderes

Cole Carrigan ist es vielleicht egal, was Ava Louise oder Jeffree Star über die Dinge zu sagen haben, aber das liegt daran, dass er seine eigene Geschichte erzählt. Er behauptet, dass Star vielleicht nicht hatte eine Affäre mit West , das tat er auf jeden Fall – und er sagt, er habe Beweise für die außereheliche Affäre.

3. Er ist jung

Cole ist erst 22. Sein Geburtsdatum ist der 3. Juli 1998. Er ist in Dallas aufgewachsen, lebt aber heutzutage in Los Angeles. Er hat online mit Jeffree Star gearbeitet, die beiden Visagisten kennen sich also sehr gut.

4. Er wird zahlreiche Menschen als homophob bezeichnet

Er hat ein Video von einem anderen YouTuber, Cameron Dallas, gepostet, der ihn 2019 mit Wasser begoss. Cole gibt an, dass es sich um einen homophoben Schritt handelte und dass er ihn nicht dulden wird. Er bezeichnete die Leute in Jake Pauls Team 10 Haus auch als homophob und feindselig. Zumindest sagte er dies in Bezug auf das Arbeitsumfeld mit dieser Gruppe junger Influencer.

5. Er hat einige Kontroversen im Gange

Im Moment beschäftigt er sich mit vielen Dingen in seinem Privatleben, und die Leute sind nicht glücklich darüber. Er hat seinen Fans 100 Dollar in Rechnung gestellt, um sie auf seinen Social-Media-Seiten anzuschreien, und sie sagen, dass sie bezahlen und er seinen Teil der Abmachung nicht einhält. Er schreit sie nicht an, und manche Leute sind ein bisschen unglücklich darüber.

6. Er trat auf, als Star die Gerüchte ablehnte

Um fair zu sein, Ava Louise hat Jeffree Star nie beim Namen genannt, als sie sagte, sie habe eine Geschichte über eine Affäre mit West erfunden. Sie sagte, ein männlicher Schönheitsguru – und Carrigan hat beschlossen, aufzustehen und der Welt zu sagen, dass er dieser männliche Schönheitsguru ist. Er sagte auch, dass er einige Zeit in Wyoming verbracht habe, und zwar um intime Zeit mit West selbst zu verbringen.

7. Er hat eine NDA hochgeladen

Es ist eine Geheimhaltungsvereinbarung, und er sagt, dass es aus seiner Affäre mit West stammt. Er behauptet, dass sie sich in einem Club in Kalifornien kennengelernt haben und dass die Leute des Stars zu ihm gekommen sind und ihn gebeten haben, es zu unterschreiben, bevor etwas passiert. Jetzt lädt er angeblich Fotos davon ins Internet, obwohl wir das Gefühl haben, dass dies nichts ist, was ihn durch einen Rechtsstreit führen wird.

8. Er wurde bedient

Es stellt sich heraus, dass Kanye West und Kim Kardashian die Geschichten des Beauty-Gurus nicht annähernd so amüsant finden, wie er sie findet. Sie haben ihn mit einer Unterlassung geschlagen, und das hat ihn gezwungen, sich bei dem Paar zu entschuldigen. Es kursieren immer noch viele Gerüchte, dass sich das Paar scheiden lässt und hinter den Kulissen seine Finanzen herausfinden, aber sie sind im selben Team, wenn es darum geht, potenziell schädliche Gerüchte zu unterbinden.

9. Er hat die Dinge nicht wirklich geleugnet

Als er seine sehr machte öffentliche Entschuldigung Er tat dies, ohne tatsächlich zu sagen, dass er den Rapper nicht wie von seinem Bodyguard verabredet in einem W-Hotel getroffen hat - wie er eingangs sagte. Er sagte einfach, es tue ihm leid, über Dinge zu sprechen und sie zur Sprache zu bringen – und dass er es getan habe, weil West ein Trump-Anhänger ist. So viel zur Zustimmung, anderer Meinung zu sein, nehmen wir an.

10. Seine Entschuldigung wirkt nicht aufrichtig

„Damit ich außergerichtlich bleibe und nicht verklagt werde, muss ich mich bei Herrn West und Kim Kardashian West entschuldigen. Also hallo, Kim, wenn du dir das ansiehst, es tut mir so leid, ich habe das ehrlich gesagt, weil dein Mann Trump gewählt hat und wir diese Clownerie in Amerika einfach nicht haben können, also bist du willkommen “ war seine Aussage. Natürlich fand das angebliche Hoteltreffen angeblich am 24. November 2020 statt, was 20 Tage nach dem Wahltag gewesen wäre, und es ist seit vielen Jahren eine bekannte Tatsache, dass Kanye West Präsident Donald Trump unterstützt … habe mehr Fragen als Antworten zu dieser Entschuldigung.