10 Dinge, die Sie über Elyse Levesque nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Elyse Levesque ist eine kanadische Schauspielerin, die am 10. September 1985 in Regina, Saskatchewan, geboren wurde. Sie begann ihre Karriere als Schauspielerin 1997 und ist heute vor allem für ihre Rollen als Genevieve in ' Die Originale ‘ und als Chloe Armstrong in ‚Stargate Universe‘, einer Syfy-Originalserie. Obwohl sie eine relativ bekannte Schauspielerin ist, gibt es viele Dinge, die ihre Fans nicht über sie wissen. Hier sind zehn interessante Fakten über die Schauspielerin Elyse Levesque.

1. Sie ist nach einer Fernsehfigur benannt

Ihr voller Name ist Elyse Marie Levesque. Ihr Nachname ist ein gebräuchlicher französisch-kanadischer Name. Ihre Eltern wählen den Namen Elyse nach der Mutter in der Fernsehserie „Family Ties“.

2. Sie genießt Yoga

Als Kind war Elyse Levesque äußerst aktiv und genoss Sportarten wie Softball, Tanz und Bahnveranstaltungen. Obwohl sie diese Aktivitäten nicht mehr ausübt, hält sie sich immer noch gerne fit. Yoga ist ihre Lieblingsbeschäftigung und das macht sie drei- bis viermal die Woche.

3. Sie bereiste die Welt als Model

Obwohl sie vor allem für ihre Arbeit auf der Leinwand bekannt ist, hat Elyse Levesque in den Jahren nach dem Abitur auch als Model gearbeitet. Dies war mit vielen Reisen verbunden, da sie an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt arbeitete. Einige davon waren Frankreich, Spanien, Italien, Japan und Taiwan. Nach mehreren Jahren in der Modelbranche beschloss sie, nach Kanada zurückzukehren, um an der Universität Bildende Kunst zu studieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Schauspieler bereitet sich vor… Co-Starring @devonweigel #professionalism #thisiswhatitlookslike #fbf #tonedeaf #jazzhands #moulinrouge #elephantlovemedley #handsdownourbestwork

Ein Beitrag geteilt von Elyse Levesque (@elyse_levesque) am 16. Februar 2018 um 10:09 Uhr PST

4. Sie hat einen Kurzfilm produziert

Als Produzentin des Kurzfilms „Fruitcake“ aus dem Jahr 2015 hat Levesque auch eine Rolle hinter den Kameras übernommen. Sie spielte auch die Rolle von Sallie in diesem Film. Sarah Baker Grillo hat dieses romantische Drama gemeinsam mit Erin Boyes geschrieben und gemeinsam mit Seth M. Sherwood Regie geführt. 'Fruitcake' spielte auch JR Bourne und Piercey Dalton. Dies ist die einzige Gelegenheit, bei der Levesque als Produzent tätig war.

5. Sie hat als Moderatorin gearbeitet

Die Schauspielerei ist nicht die einzige Fähigkeit von Levesque, da sie auch eine talentierte Moderatorin ist. 2013 wurde sie für die Verleihung der „15th Annual Leo Awards“ ausgewählt. Bisher war dies die einzige Gelegenheit, bei der sie eine Preisverleihung oder eine andere Fernsehveranstaltung präsentierte.

6. Sie hat in zwei Fernsehserien eine Hexe gespielt

Elyse Levesque hat während ihrer Karriere eine Vielzahl von Rollen gespielt, aber sie hat eine Hexe dargestellt bei zwei verschiedenen Gelegenheiten. 2007 spielte sie in einer Episode von „Flash Gordon“ mit dem Titel „Possession“ eine flammenschwingende Moorhexe namens Layla. Sie bekam die Rolle einer Hexe namens Genevieve in 'The Originals' im Jahr 2014. Dies war eine wiederkehrende Rolle und sie trat in 12 Episoden der Serie auf.

7. Sie hat an ihren Zähnen arbeiten lassen

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Elyse Levesque ein perfektes Lächeln hat und sie gibt zu, dass dies daran liegt, dass sie an ihren Zähnen gearbeitet hat. Sie hat als Kind bei einem Völkerballspiel einige ihrer oberen Zähne verloren, daher sind ihre oberen Zähne gefälscht. Ihre unteren Zähne waren schief, also ließ sie sie als Erwachsene mit Invisalign begradigen.

8. Sie ist auch eine Rapperin

Levesque ist auch ein talentierter Sänger und ist in einer weiblichen Rap-Gruppe, die noch keine Single veröffentlicht hat. Die anderen Mitglieder ihrer Gruppe sind die kanadische Filmemacherin Leah Gauthier und die kanadische Schauspielerin Devon Weigel. Die Gruppe schreibt ihre eigenen Texte, hat aber einen Freund, der den Beat liefert. Momentan übernimmt Devon Weigel auch die Bearbeitung ihrer Musik.

9. Sie hält ihr Privatleben privat

Während sie beruflich gerne im Rampenlicht steht, zieht es Elyse Levesque vor, ihr Privatleben privat zu halten. Sie wird selten unterwegs fotografiert und macht ihre Beziehungen nicht publik. Diese Schauspielerin möchte nicht, dass ihre Beziehungen durch öffentliches und mediales Interesse befleckt werden. Aus diesem Grund spricht sie in Interviews nicht viel über ihr Privatleben oder postet darüber auf Social-Media-Seiten

10. Sie beschreibt sich selbst als Beauty-Produkt-Junkie

Elyse Levesque probiert gerne neue Beauty-Produkte aus und bezeichnet sich selbst als Beauty-Junkie. Ihre Lieblings-Beautymarken sind Clinique, Laura Mercer und Fresh. Levesque hat gesagt, dass ihr größtes Schönheitsgeheimnis die Hydra-Gesichtsbehandlung ist. Sie trägt immer Concealer und Foundation, wenn sie ausgeht.