10 Dinge, die Sie über Freddy Dodge nicht wussten

Wenn die meisten Leute an das Konzept der Goldsuche denken, denken sie an etwas, was sie als Kinder zum Spaß gemacht haben. Was ihnen nicht immer klar ist, ist, dass der Abbau von Gold eine sehr legitime Gelegenheit sein kann, und Freddy Dodge nimmt es sehr ernst. Als Veteran in der Welt des Goldbergbaus wird Freddy weithin für sein Wissen und seine Fähigkeiten respektiert. Jetzt hat er die Chance, sein Fachwissen wie nie zuvor mit der Welt zu teilen. Er ist der Star einer neuen Reality-Show auf dem Discovery Channel namensGold Rush: Freddy Dodges Minenrettung. Die Show ist das neueste Spin-off in derGoldrauschFranchise und folgt Freddy, während er daran arbeitet, scheiternden Köpfen zum Erfolg zu verhelfen. Hier sind 10 Dinge, die Sie nicht über Freddy Dodge wussten.

1. Sein Spitzname ist Gold Guru

Zu sagen, dass Freddy gut in dem ist, was er tut, wäre eine Untertreibung. Er ist einer der besten. Er ist in der Bergbauwelt so fest verankert, dass er sich sogar den Spitznamen Goldguru verdient hat. Während seiner Serie zeigt Freddy definitiv genau, warum sie einen solchen Titel verdient.

2. Er liebt es, mit Fans in Kontakt zu treten

Freddy ist ein vielbeschäftigter Typ und viele Leute erwarten vielleicht nicht, dass er in den sozialen Medien aktiv ist, aber er ist eigentlich ein sehr aktiver Twitter-Nutzer. Er nimmt sich die Zeit, um regelmäßig auf Fragen und Commons von Fans zu antworten, und die Zuschauer lieben es, die Möglichkeit zu haben, mit ihm zu interagieren.

3. Er ist ein Eingeborener aus Colorado

Freddys Arbeit hat ihn an Orte im ganzen Land und sogar in Kanada geführt, aber Colorado ist sein Ausgangspunkt. Aufgewachsen auf einer Farm in Colorado, wird er immer eine enge Verbindung zu seinen Wurzeln haben. Er hat sogar daran gearbeitet, Minen in der Gegend von Colorado zu retten.

4. Er ist eine Privatperson

Obwohl er offiziell ein Reality-TV-Star ist, hat Freddy nicht die Absicht, der Typ Mensch zu sein, der jedes Detail seines Privatlebens mit der Welt teilt. Während er gerne über seine Arbeit redet und sich mit Fans beschäftigt, behält er gerne ein gewisses Maß an Privatsphäre.

5. Er liebt die Arbeit mit Juan Ibarra

Wer hat gesehenGold Rush: Freddy Dodges Minenrettungwürde wahrscheinlich zustimmen, dass Freddy und sein Co-Star Juan Ibarra ein ziemlich gutes Team bilden. Die gute Stimmung zwischen den beiden geht über die Arbeit, die sie im Fernsehen geleistet haben, hinaus und Freddy hat nichts als Respekt vor Juans Talent. Während einer Interview mit Monsters and Critics Freddy sagte: „Ich meine, es gibt niemanden, mit dem ich lieber arbeiten würde, als wenn Juan Ibarra … unsere Chemie. Wir haben eigentlich so gut zusammengearbeitet. Wir müssen nicht einmal miteinander reden. Manchmal wissen wir, was der andere braucht und was dieser Kerl tun wird, ohne etwas zu sagen. Es ist eigentlich irgendwie seltsam.“

6. Er ist stolz darauf, Bergleuten helfen zu können, über Wasser zu bleiben

Manche Leute mögen denken, dass Freddy nur für das Fernsehen tut, was er tut, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Als Bergmann liebt Freddy es, andere Bergleute erfolgreich zu sehen, und er ist sehr stolz auf seine Fähigkeit, dabei zu helfen. Zu wissen, dass er dazu beiträgt, den Lebensunterhalt von jemandem zu retten, ist ein sehr lohnendes Gefühl.

7. Er ist ein Familienvater

Freddy mag viel Zeit bei der Arbeit verbringen, aber er tut sein Bestes, um so viel wie möglich für seine Familie da zu sein. Er und seine Frau Lisa sind seit 1997 verheiratet und haben zwei gemeinsame Töchter: Nikki und Sammi. Freddys Bruder Derek ist ebenfalls ein sehr erfahrener Bergmann.

8. Er war in anderenGoldrauschSpin-Offs

Freddy hätte sich wahrscheinlich nie vorstellen können, dass er ein Reality-TV-Star werden würde, aber zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere hat er es geschafft, einiges an TV-Erfahrung zu sammeln. Viele Leute wissen, dass er beim ursprünglichen Gold Rush aufgetreten ist, aber er war auch bei mehreren Spin-offs dabei, darunterGoldrausch: Der SchmutzundGoldrausch: Südamerika.

9. Er ist ein Jäger

Der Bergbau mag Freddys Hauptfokus sein, aber es ist sicherlich nicht sein einziges Interesse. In seiner Freizeit ist er gerne draußen und die Jagd ist eines seiner liebsten Hobbys. Laut seiner Bio on die Discovery-Website , „Freddy schießt kompetitiv mit Schrotflinten und Mündungsgewehren. Er ist ein begeisterter Jäger und hält die Nummer 1, Nummer 2 und Nummer 3 der größten kanadischen Elche, die je mit einem Gewehr mit Vorderlader geerntet wurden.“

10. Sein Nettovermögen wird auf etwa 400.000 US-Dollar geschätzt

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Geld ein Mensch als Bergmann verdienen kann? Natürlich wird die Zahl von Person zu Person sehr stark, aber laut according Die Promis Info , Freddys Nettovermögen beträgt derzeit etwa 400.000 US-Dollar. Es ist zwar nicht so viel, wie einige Leute vielleicht vermutet haben, aber es ist sicherlich nicht zu schäbig.