10 Dinge, die Sie über Garrett Hilbert nicht wussten

Wer möchte nicht einen entspannten Job haben, der es ihm ermöglicht, täglich Zeit mit seinen besten Freunden zu verbringen? Oh, und darf ich hinzufügen, dieser Job zahlt sich auch aussehrGut. Genau dieses Szenario ist Garrett Hilberts Realität seit etwa zehn Jahren. Als eines der Gründungsmitglieder des beliebten YouTube-Kanals Dude Perfect hat Garrett das gelebt, was die meisten Leute als 'den Traum' bezeichnen würden. Nachdem Garrett und seine Freunde sehr gut darin waren, einige sehr beeindruckende Trickschüsse zu versenken, beschlossen sie, den YouTube-Kanal zu starten. Seit seiner Gründung hat es mehr als 56 Millionen Abonnenten und über 12 Milliarden Aufrufe erzielt. Garrett ist jedoch weiterhin bescheiden geblieben. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Garrett Hilbert nicht wussten.

1. Er ist ein ordentlicher Freak

Seien wir ehrlich, die meisten erwachsenen Männer haben nicht den Ruf, die saubersten Menschen der Welt zu sein. Garrett scheint jedoch die Ausnahme zu sein. Er ist ein sehr sauberer Mensch und hat oft die Aufgabe, nach dem Rest der Gruppe aufzuräumen. Seine Freunde haben sogar gesagt, dass er der sauberste Mensch ist, den sie kennen.

2. Er hat Architektur studiert

Als Garrett sich an der Texas A&M University am College einschrieb, ahnte er nicht, dass er irgendwann in einem sehr unkonventionellen Arbeitsumfeld landen würde. Nach seinem Bachelor-Abschluss in Architektur erwarb er einen Master-Abschluss in demselben Bereich an der University of Texas in Arlington. Obwohl er technisch gesehen kein Architekt ist, konnte er seine Fähigkeiten bei einigen der ausgeklügelten Trickshot-Setups, die er und die Gruppe gebaut haben, gut einsetzen.

3. Er jagt gerne

Wenn er nicht gerade an neuen Inhalten für Dude Perfect arbeitet, verbringt Garrett gerne Zeit im Freien mit Aktivitäten wie Jagen und Angeln. Ab und zu teilt er Fotos und/oder Videos von seinen Abenteuern auf Instagram. Anscheinend sind Trickschüsse nicht das einzige Mal, dass er sein gutes Ziel unter Beweis stellen kann.

4. Er reist gerne

Garrett ist ein sehr abenteuerlustiger Mensch und freut sich immer auf neue Erfahrungen. Reisen ist eine der besten Möglichkeiten, diese zu haben, und er genießt es, die Möglichkeit zu haben, neue Orte zu besuchen. Er hat Reiseziele in den ganzen Vereinigten Staaten besucht und sogar einige Reisen außerhalb des Landes unternommen.

5. Er fotografiert gerne

Dank seiner Arbeit auf YouTube verbringt Garrett viel Zeit vor der Kamera. Was viele seiner Fans nicht wissen, ist, dass er sich auch auf der anderen Seite wohl fühlt. Garrett scheint ein gutes Auge dafür zu haben, schöne Momente zu finden und genau zu wissen, wann man sie einfangen muss. Er fotografiert gerne und einige seiner Aufnahmen finden Sie auf sein Instagram-Account .

6. Er kümmert sich um die Finanzen des Konzerns

Obwohl er zur Schule gegangen ist, um Architektur zu studieren, ist Garrett auch in Sachen Finanzen ziemlich gut. Garrett ist die Person, die für alle Geldangelegenheiten im Zusammenhang mit Dude Perfect verantwortlich ist. Unnötig zu erwähnen, dass Garrett neben seiner großartigen Persönlichkeit eine wirklich wichtige Rolle in der Gruppe spielt.

7. Sein Glaube ist ihm sehr wichtig

Religion kann ein sensibles Thema sein und es gibt Menschen, die davor zurückschrecken, offen über ihre religiösen Überzeugungen zu sprechen. Garrett war jedoch nie einer dieser Leute. Garrett ist ein Mann Gottes und er hat keine Angst davor, die Leute wissen zu lassen, dass sein Glaube eine große Rolle in seinem Leben spielt.

8. Er hat seine Unterstützung für den Kampf zur Beendigung des Rassismus gezeigt

Dude Perfect ist ein Account, bei dem es um Spaß und Unterhaltung geht, daher scheuen die Jungs normalerweise ernsthafte Themen. Aber im Sommer 2020 beschloss Garrett, seine Haltung zu Rassismus mit einem Instagram-Post Das zeigte, dass er den Kampf gegen Rassismus unterstützt. Einige seiner Anhänger waren mit dem Beitrag nicht zufrieden, während andere froh waren, dass er sich zu Wort meldete.

9. Er liebt es, positive Gefühle zu verbreiten

Das Internet ist ein großartiger Ort, aber es kann voller Negativität sein. Das war nie etwas, wovon Garrett ein Teil sein wollte. Garrett ist bestrebt, seine Plattform zu nutzen, um allen, die seine Inhalte sehen und mit ihm interagieren, gute Stimmung zu verbreiten. Bisher glaube ich, dass die meisten zustimmen würden, dass er das großartig gemacht hat.

10. Er ist ein Markenbotschafter

Aufgrund des Erfolgs von Dude Perfect hat Garrett eine beeindruckende eigene Anhängerschaft in den sozialen Medien aufgebaut. Derzeit hat er eine Million Follower auf Instagram. Ein so großes Publikum hat es ihm ermöglicht, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, um deren Produkte zu vermarkten. Er hat Anzeigen für mehrere beliebte Marken veröffentlicht, darunter Garmin.