10 Dinge, die Sie über Garrett Powell nicht wussten

Im wirklichen Leben ist es nicht so einfach, die Liebe zu finden, wie es in Filmen und Shows aussieht. Infolgedessen mussten die Leute sehr kreativ werden, wie sie sich selbst präsentieren, und Reality-Dating-Shows sind zu einer dieser Möglichkeiten geworden. Als Garrett Powell beschloss, sich der Besetzung von anzuschließenDie Bachelorettefür Staffel 15 hoffte er, mit einem potenziellen Lebenspartner zu gehen. Leider lief es nicht so und er wurde in der siebten Woche nach Hause geschickt. Obwohl er keine Liebe fand, half ihm die Show, eine große Fangemeinde in den sozialen Medien zu gewinnen, aber er hat kürzlich viele Leute in die falsche Richtung gerieben, nachdem er sich im Kommentarbereich eines Instagram-Posts über einen Vergewaltigungsüberlebenden lustig gemacht hatte. Nun gibt es viele Leute, die mehr über ihn wissen wollen, aber leider für ihn nicht aus gutem Grund. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Garrett Powell wussten vonDie Bachelorette.

1. Er hat sich für seine Kommentare entschuldigt

Nachdem sich im Internet herumgesprochen hatte, dass Garrett einige sehr fragwürdige Kommentare zu Vergewaltigungen und Vergewaltigungskultur gemacht hatte, dauerte es nicht lange, bis er entschuldige mich für die Dinge, die er gesagt hat . Viele Leute glaubten nicht, dass Garrett tatsächlich Reue für seine Kommentare hatte und dachten, dass er sich nur entschuldigte, um sein Gesicht zu wahren.

2. Er hat sein Instagram gelöscht

Wenn Sie gehofft haben, zu Garretts Instagram-Konto zu gehen, um mehr Einblicke in die Vorgänge zu erhalten, haben Sie kein Glück. Im Zuge des Vorfalls hat er seinen Instagram-Account und seine anderen Social-Media-Profile gelöscht. Er wird wahrscheinlich wieder auftauchen, sobald er das Gefühl hat, dass die Dinge vorbei sind.

3. Er ist ein Golfprofi

Garrett war schon immer ein sehr aktiver Mensch und Golf ist eine seiner Lieblingssportarten. Während der High School trat er dem Golfteam bei, wurde aber erst am College gut. Nach viel Übung und Arbeit in einem Golfclub wurde er schließlich ein PGA-zertifizierter Golfprofi.

4. Er kommt aus Alabama

Garrett ist in Alabama geboren und aufgewachsen, was er mit Bachelorette Hannah Brown gemeinsam hat. Alabama ist wie viele andere Südstaaten traditionell ein sehr konservativer Ort, daher hat die Tatsache, dass er den größten Teil seines Lebens dort verbracht hat, wahrscheinlich viel mit seinen Ansichten zu tun.

5. Sein jüngster Vorfall ist nicht das erste Mal, dass seine Social-Media-Aktivitäten Menschen beleidigt haben

Garretts jüngste Äußerungen zu Vergewaltigungen sind nicht das Einzige, was er sagte, was viele Leute verärgert hat. Seit er in der Show ist, hat er sich mehrmals anstößig geäußert und immer wieder konservative Standpunkte geäußert, die viele als rassistisch bezeichnen. Tatsächlich hat er aufgrund der Dinge, die er gesagt hat, viele Anhänger verloren. Er hat auch Kommentare abgegeben, die darauf hindeuten, dass Menschen sollte sich nicht entschuldigen dafür, dass er unterschiedliche Meinungen hat, was seine jüngste Entschuldigung etwas schwer zu glauben scheint.

6. Er ist ein frommer Christ

Religion hat in Garretts Leben schon immer eine große Rolle gespielt und er glaubt fest an den christlichen Glauben. Tatsächlich führte ihn seine Beziehung zu Gott anfangs zum Golfen, weil sein Vater der Meinung war, dass das Spielen des Sports eine gute Möglichkeit für Garrett wäre, etwas Ruhe mit dem Lord zu verbringen.

7. Er hat ehrenamtlich gearbeitet

Obwohl Garrett nicht jedermanns Sache ist, hat er versucht, seine Plattform zu nutzen, um etwas Positives zu tun. Im Sommer 2020 trat er in die Junior Board von UnitedAbility.org und trug durch die Werbung für T-Shirts dazu bei, das Bewusstsein für den United Ability Day zu schärfen.

8. Er ist ein Botschafter für Turning Point USA

Im Jahr 2020 wurde Garrett Botschafter der konservativen Non-Profit-Organisation Turning Point. Laut der Website der Organisation war Turning Point gegründet 2010 und zielt darauf ab, „preisgekrönte Originalberichterstattung, eingehende Untersuchungen, Unterhaltung, zum Nachdenken anregende Kommentare und sekundengenaue Eilmeldungen zu liefern“.

9.Die BacheloretteWar sein einziger Reality-TV-Auftritt

Reality-TV ist für einige Leute zu einem legitimen Karriereweg geworden, aber Garrett gehört nicht dazu. Die Bachelorette war sein erster und einziger Reality-TV-Auftritt. Angesichts der Art und Weise, wie die Dinge für ihn in letzter Zeit gelaufen sind, wäre es etwas überraschend, wenn wir sehen würden, wie er sich für eine weitere Reality-TV-Show entscheidet.

10. Er war ein College-Athlet

Nach der High School besuchte Garrett die University of South Alabama, wo er Mitglied der Fußballmannschaft war. An der Oberfläche schien es eine große Chance zu haben, aber er war dort nicht glücklich. Er wechselte schließlich zum Wallace State Community College, wo er dem Golfteam beitrat.