10 Dinge, die Sie über Gerald McRaney nicht wussten

Gerald McRaney ist seit über 50 Jahren eine feste Größe in der Unterhaltungsindustrie. Zu Beginn seiner professionellen Schauspielkarriere spielte er einige Filmrollen, bevor er zum Fernsehen wechselte. Seit er auf die kleine Leinwand gekommen ist, hat Gerald eine sehr erfolgreiche Karriere hinter sich, die Dutzende von Auftritten in erfolgreichen Shows umfasst. Obwohl er jetzt Anfang 70 ist, hat Gerald immer noch die Möglichkeit, alle Arten von Zuschauern zu erreichen und hat nicht vor, in absehbarer Zeit nachzulassen. Seine letzte Rolle in der neuen TV-SerieStinkreichhat ihm die Chance gegeben, eine andere Seite seiner schauspielerischen Fähigkeiten zu zeigen und ein neues Publikum zu erreichen Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie noch nicht über Gerald McRaney wussten.

1. Er arbeitete mit einer Organisation zur Bekämpfung des Drogenmissbrauchs zusammen

Während seiner gesamten Karriere hat Gerald seine Plattform genutzt, um mehr zu tun, als nur die Leute zu unterhalten. Er war ein Gründungsvorstandsmitglied für den Unterhaltungsindustrierat für eine drogenfreie Gesellschaft. In einem Interview sagte er: „Die erklärte Mission bestand damals darin, einfach den Einfluss der Unterhaltungsindustrie zu nutzen, um Drogen- und Alkoholmissbrauch akkurat darzustellen. Wir alle geben zu, dass wir niemanden zensieren wollen. Wenn Sie jemandem zeigen, der fünf Drinks trinkt, kurz bevor er in ein Auto einsteigt, weisen Sie darauf hin, dass er nicht A.J. Foyt an dieser Stelle. Wenn jemand Dope raucht, weisen Sie auf die Nachteile hin. Weißt du, lass die Leute dieses Zeug nicht einfach ohne Konsequenzen benutzen.“

2. Er ist ein gebürtiger Mississippi

Gerald ist in Mississippi geboren und aufgewachsen und sehr stolz auf seine südlichen Wurzeln. Er besuchte sogar die University of Mississippi. Gerald beschloss jedoch, nach Los Angeles zu ziehen, als er begann, auf seine schauspielerischen Ziele hinzuarbeiten. Im Laufe der Jahre arbeitete er daran, seinen südlichen Akzent zu verlieren, um sich marktfähiger zu machen.

3. Er begann nach einer Knieverletzung zu handeln Act

Gerald ist nicht die Art von Person, die wusste, dass er schauspielern wollte, als er noch in Windeln war. Stattdessen ist er zufällig in die Schauspielerei geraten. Er begann während der High School mit der Schauspielerei, nachdem er sich beim Fußballspielen eine Knieverletzung zugezogen hatte. Damals schien die Verletzung wahrscheinlich das Ende der Welt zu sein, aber es stellte sich heraus, dass es eines der besten Dinge war, die ihm je passiert sind.

4. Er ist mit Delta Burke verheiratet

Gerald ist seit 1989 mit der Schauspielerin Delta Burke verheiratet. Kennengelernt haben sich die beiden, als sie in der Hauptrolle zu Gast warSimon & Simonund es dauerte nicht lange, bis sie es geschafft hatten. Delta ist vor allem für ihre Rolle in der beliebten Serie bekannt.Gestalten von Frauen. Das Paar hat keine gemeinsamen Kinder, obwohl Gerald Kinder aus einer früheren Ehe hat.

5. Er unterstützt die NRA

Obwohl Gerald viele Jahre lang demokratische Präsidentschaftskandidaten unterstützte, stellte er schließlich fest, dass seine konservativen Ansichten eher mit der republikanischen Partei verbunden sind. Eine dieser Ansichten bezieht sich auf Waffenrechte. Gerald ist ein starker Unterstützer der National Rifle Association (NRA) und hat in mehreren Werbespots für die Organisation mitgewirkt.

6. Er spielt gerne Gastrollen

Für viele TV-Schauspieler ist das Ziel immer wiederkehrende und Hauptrollen zu landen. Aber Gerald hat offiziell einen Punkt in seiner Karriere erreicht, an dem er ist glücklich mit Gastrollen . Er sagte: „Aus künstlerischer Sicht geht es um Schauspielerei. Das ist die Art von Schauspielerei, die ich schon immer machen wollte. Ich mag es, Dinge zu vermischen. Ich mag es, von Zeit zu Zeit verschiedene Charaktere aufzusetzen.“

7. Er hatte Lungenkrebs

Gerald ist seit vielen Jahren ein begeisterter Raucher und seine Gewohnheiten haben ihn schließlich eingeholt. Im Jahr 2004 wurde bei ihm diagnostiziert: Lungenkrebs im ersten Stadium und musste operiert werden, um einen Tumor entfernen zu lassen. Der Vorfall war sicherlich ein Weckruf für Gerald und ließ ihn sein Leben und seine Gesundheit besser schätzen.

8. Er hat vorgesprochen, um Luke Duke In zu spielenDas Herzöge von Hazzard

Die Herzöge von Hazzardwar eine der beliebtesten Shows der späten 70er und frühen 80er und Gerald McRaney hätte fast die Chance bekommen, dabei zu sein. Er sprach für die Rolle des Luke Duke vor, die schließlich an Tom Wopat ging. Gerald hatte 1979 eine kleine Rolle in einer Episode der Show.

9. Sein Bruder ist Schauspieler

Gerald ist nicht die einzige Person in der McRaney-Familie mit einigen ernsthaften schauspielerischen Fähigkeiten. Sein Bruder Buddy hatte Mitte der 90er Jahre eine kurze Schauspielkarriere, aber nur einen Auftritt auf der Leinwand. Die Brüder haben eine sehr enge Beziehung und unternahmen irgendwann jeden Tag zusammen 8 km lange Spaziergänge.

10. Er liebt die Natur

So viele Jahre in Hollywood zu verbringen hat Gerald nicht von dem bescheidenen Gentleman aus dem Süden verändert, der er immer war. Nach wie vor bevorzugt er die einfachen Dinge des Lebens und verbringt am liebsten Zeit im Freien. Er liebt es, Dinge wie Camping und Angeln zu tun.