10 Dinge, die Sie über Hannah James nicht wussten

Hannah James ist eine britisch-amerikanische Schauspielerin, die vor allem für ihre Rolle in der Fernsehminiserie „Mercy Street“ bekannt ist. Dies war ein Bürgerkriegsdrama und sie spielte die Rolle von Emma Green, einer freiwilligen Krankenschwester, die auf einer realen Figur der Geschichte basierte. Sie lieferte eine beeindruckende Darbietung der typischen Südstaaten-Schönheit dieser Zeit ab, die ihr als professionelle Schauspielerin viele Türen geöffnet hat. Für Fans, die mehr über sie wissen möchten, hier sind 10 Dinge, die Sie über Hannah James nicht wussten.

1. Hannah ging erst mit 10 zur Schule

James hatte im Vergleich zum Mainstream eine interessante und ungewöhnliche Kindheit. Sie ging erst mit 10 Jahren auf eine öffentliche Schule. Sie wuchs in einer ländlichen Gegend im Bundesstaat Virginia auf und wurde in den ersten Jahren ihres Lebens von ihren Eltern zu Hause unterrichtet.

2. Sie hat Tanz studiert

James begann Tanz zu lernen, als sie kaum mehr als ein Kleinkind war. Im Alter von zwei Jahren begann sie ihren ersten Tanzunterricht. Schon in jungen Jahren begann sie Ballett zu lernen. Dies gab ihr ein wenig Orientierung für eine Karriere in der darstellenden Kunst, aber ihre wahre Leidenschaft galt der Schauspielerei. Sie erkannte, dass die durchschnittliche Karrierespanne einer Tänzerin aufgrund der körperlichen Belastung ihres Körpers kurz ist und sie war an einer Karriere mit mehr langfristigem Potenzial interessiert.

3. Sie war der Stolz von Virginia

Als Hannah James in ihrer Rolle in „Mercy Street“ auftrat, war der Stolz und die Unterstützung ihrer Gemeinde groß. Da die Miniserie auf tatsächlichen historischen Ereignissen im Bundesstaat Virginia basierte, waren die Einwohner des Staates sehr stolz darauf, dass ein Landsmann aus Virginia ausgewählt wurde, eine so wichtige Rolle zu spielen. Es gab viele Zeitungen in Virginia, die viel Aufhebens um die Veranstaltung machten, und dies trug dazu bei, sie zu einer lokalen Berühmtheit zu machen.

4. Die Rolle in „Mercy Street“ beeinflusste Hannahs Gesundheit

Obwohl sie in ihrer Kleidung aus ihrer Ära großartig aussah, forderte das Erreichen des Aussehens ihren Tribut von Hannahs Körper. Ihre allgemeine Gesundheit wurde durch die Kostüme beeinträchtigt, die während der Dreharbeiten der Show erforderlich waren. James hatte während der Dreharbeiten mehrere Stunden in einem eng angezogenen Korsett verbracht und eines Tages wäre sie deswegen fast ohnmächtig geworden.

5. Ihr Geburtstag

Für Fans, die sich fragen, wie alt Hannah James jetzt ist, sie ist 27. Sie wurde am in Virginia geboren Virginia 4. Januar 1993 . Wenn sie derzeit mit jemandem zusammen ist, ist sie sehr gut darin, es geheim zu halten. Eine Untersuchung ihres Liebeslebens hat absolut nichts ergeben, daher wird angenommen, dass sie sich auf ihre Karriere konzentriert und nicht aktiv an einer Beziehung beteiligt ist.

6. Sie wurde formell in England ausgebildet trained

Hannahs Mutter ist Britin und ihr Vater Amerikaner. Nachdem sie die High School abgeschlossen hatte, bewarb sich James an verschiedenen Schauspielschulen, um eine formale Ausbildung in diesem Beruf zu erhalten. Sie ließ sich an der Guildford School of Acting in Surrey, England, nieder. Sie zog für einige Zeit nach England, um ihr Fachgebiet zu studieren. Sie absolvierte das Programm und es dauerte nicht lange, bis Agenten aus dem Vereinigten Königreich sie abholten.

7. Sie kehrte in die USA zurück, um ihre Schauspielkarriere zu starten

Hannah James war nach ihrem Abschluss an der Schauspielschule in Großbritannien eine heiße Ware. Es gab nicht wenige Agenten, die ihre neue Karriere managen wollten. Sie unterschrieb bei einigen von ihnen, aber es dauerte nicht lange, bis sie die Entscheidung traf, in die Vereinigten Staaten zurückzukehren, um ihre Karriere fortzusetzen. Es dauerte nicht lange, bis Agenten aus den USA bei ihr unterschrieben. Sie kehrte nach Hause zurück und begann ihre neue Karriere mit einigen Rollen wie der Krankenschwester in „Mercy Street“, gefolgt von einer Episode in „Outlander“, gefolgt von einer Rolle in der Serie „Supergirl“.

8. Hannah ist sowohl Britin als auch Amerikanerin

Obwohl Hannah James das Vereinigte Königreich zunächst verließ, um nach Amerika zurückzukehren, um zu arbeiten, hat sie sich endlich in einem Leben eingelebt, das beides umfasst. Sie ist in beiden Ländern beliebt, so dass es ihr leicht fällt, zwischen den beiden Ländern hin und her zu wechseln. Sie ist als Dual-Nation-Schauspielerin bekannt, die beide Länder als ihre Heimatbasis bezeichnet. Sie teilt die Zeit, die sie in Schauspielprojekten verbringt, zwischen den beiden Ländern auf und arbeitet von Los Angeles und London aus.

9. Hannah war mit ihrer Karriere beschäftigt

James hat einen vollen Teller, wenn es ums geht ihre Schauspielkarriere . 2019 war sie an verschiedenen Projekten beteiligt. Sie trat in einem Kurzfilm mit dem Titel „Esther“ in der Rolle der Cora auf. In der Fernsehserie „Supergirl“ hatte sie auch einen Gastauftritt als Maeve Nal. Ihr letztes Projekt war die Rolle der Figur Emilia im Fernsehfilm „Heart of Life“. Ihren ersten Schauspieljob hatte sie 2014 in dem Kurzfilm „Winding Lane“ als Beth, aber ihre Karriere nahm erst richtig Fahrt auf, als sie 2017 „Mercy Street“ fertigstellte. Sie ist noch nicht lange im Geschäft, aber allem Anschein nach hat sie eine vielversprechende Karriere vor sich.

10. Du kannst ihr auf Instagram folgen

Wenn Sie ein Fan von Hannah James sind, werden Sie sich freuen zu wissen, dass sie ein aktives Instagram-Konto . Wir haben es uns angeschaut und ein paar wirklich tolle Fotos von Hannah gefunden. Bisher hat sie 12.1 Tausend Follower und weitere werden hinzugefügt. Sie ist eine beliebte Schauspielerin mit einer großen Fangemeinde und ihre Karriere hat gerade erst begonnen. Sie hat 846 Beiträge auf der Website und es ist eine großartige Möglichkeit, über ihre Karriere und ihr Privatleben auf dem Laufenden zu bleiben.