10 Dinge, die Sie nicht über Jaime Murray wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Jaime Murray ist eine englische Schauspielerin, die am 21. Juli 1976 in London geboren wurde. Sie begann ihre Schauspielkarriere 2001 und hat sich inzwischen in der Fernsehbranche etabliert. Sie hatte auch einige kleinere Rollen in Filmen. Sie ist vor allem als Stacie Monroe in 'Hustle' bekannt. Lila West in „Dexter“ “, Olivia Charles in „Ringer“ und Antoinette in „The Originals“. Obwohl sie mittlerweile in der Fernsehbranche bekannt ist, nachdem sie mehrere Rollen gespielt hat, gibt es viele Dinge, die die Leute über diese Schauspielerin nicht wissen. Hier sind zehn lustige und interessante Fakten über Jaime Murray.

1. Sie hat Legasthenie

Jaime Murray hat Legasthenie. Während bei den meisten Menschen als Kind dieser Lernzustand diagnostiziert wird, wurde Murray erst nach ihrem Abitur diagnostiziert. Sie ließ sich davon nicht aufhalten und entschied sich für eine weiterführende Ausbildung.

2. Fast hätte sie eine andere Karriere gewählt

Murray wäre fast keine Schauspielerin geworden. Nach dem College besuchte sie die London School of Economics, wo sie Psychologie und Philosophie studierte. Sie entschied jedoch bald, dass ein akademisches Studium nichts für sie war und brach ab. Anschließend begann sie eine Ausbildung am Drama Centre London. Sie schloss ihr Studium im Jahr 2000 ab und begann ihre Karriere als Schauspielerin.

3. Ihr erster Schauspieljob war Mimik

Der erste Job als Schauspieler, den Jaime Murray bekam, war nicht im Fernsehen, sondern er migrierte den Text für den Track „I’m Alive“ von Stretch & Verne. Diesen Job bekam sie 1996.

4. Sie ist auch ein Model

Jaime Murray ist ebenfalls Model und ist bei der Modelagentur Models 1 in London unter Vertrag. Einer ihrer größten Modeljobs war das Modeln von Kleidung für Debenhams in deren Fernsehwerbung. Sie ist auch in einer Reihe von Zeitschriften erschienen, darunter Mayfair, GQ, Hello!, FHM, OK! und Cosmopolitan.

5. Sie ist verheiratet mit Bernie Cahill

Jaime Murray ist mit Bernie Cahill verheiratet, einem Unterhaltungs- und Markenmanager, der auch Partner in einem Unterhaltungsmanagementunternehmen ist. Das Paar war vier Jahre lang zusammen, bevor es sich verlobte. Sie heirateten fünf Monate später im Mai 2014.

6. Ihr Vater ist auch Schauspieler

Schauspieltalent muss in der Familie liegen, denn auch der Vater von Jaime Murray ist Schauspieler. Er ist der englische Schauspieler Billy Murray, der vor allem als Johnny Allen in „Eastenders“, Don Beech in „The Bill“ und Captain John Price in „Call of Duty“ bekannt ist. Reihe von Videospielen . Billy Murray arbeitet seit 1963 als Schauspieler und gewann 2006 den British Soap Award als bester Bösewicht für seine Rolle in der englischen Seifenoper „Eastenders“. Jaimes Mutter arbeitet nicht in der Unterhaltungsindustrie.

7. Ihre erste Fernsehserienrolle war in 'The Bill'

Etwas anderes, das in der Familie liegt, ist eine Rolle in 'The Bill', da Jaime Murray in die Fußstapfen ihres Vaters trat und eine Rolle in dieser Polizeidramaserie bekam. 2001 trat sie erstmals in „The Bill“ und einer Episode mit dem Titel „A Pound of Flesh“ in der Rolle der Tania Matthews auf. Im folgenden Jahr kehrte sie dann zu 'The Bill' zurück, um die Rolle der Melanie in drei Episoden zu spielen.

8. Sie ist nach einem Charakter aus 'The Bionic Woman' benannt

Ihre Eltern nannten sie Jaime nach der Figur Jaime Sommers in der Fernsehserie „The Bionic Woman“. Seltsamerweise war eigentlich beabsichtigt, dass der Charakter Jamie heißen sollte, aber ein Rechtschreibfehler während der Produktion zwang sie, sich zwischen hohen Kosten für die Änderung des Fehlers oder einfach der Änderung des Namens des Charakters zu entscheiden.

9. Sie ist eine gute Freundin von Julie Benz

Jaime Murray ist sehr gut befreundet mit Schauspielerin Julie Benz . Die beiden traten 2006 in „Dexter“ auf. Die beiden arbeiteten dann wieder zusammen, als sie beide Rollen in „Defiance“ im Jahr 2012 hatten. Aus ihrer Arbeitsbeziehung entwickelte sich eine starke Freundschaft.

10. Sie war in einem Musikvideo

Jaime Murray hatte mehrere Jobs, die nichts mit dem Fernsehen zu tun hatten. 2012 war sie zum Beispiel im Musikvideo für die Single „Goodbye in Her Eyes“ von Zac Brown Band zu sehen. Außerdem lieferte sie die Stimme für Hedira im Videospiel „Lichdom: Battlemage“ von 2014. Darüber hinaus hat sie in zwei Webserien mitgewirkt. Sie spielte 2010 in einer Episode von 'Suite 7' die Rolle der Jessy. 2012 spielte sie Andie in vier Folgen von „Jan“.