10 Dinge, die Sie über Jeff Cavaliere nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Jeff Cavaliere hat eine sehr beeindruckende Karriere hinter sich. Zu Beginn seiner Reise ahnte er wahrscheinlich nicht, dass er am Ende ein Internetstar werden würde. Als talentierter Physiotherapeut und Trainer brachte er sein Wissen und seine Arbeitsmoral schließlich ins Internet, wo seine Marke Athlean-X zu einem großen Erfolg wurde. Sein YouTube-Kanal hat 10,5 Millionen Abonnenten und sein Instagram-Account hat 2 Millionen. Einer der Gründe, warum Cavaliere so beliebt geworden ist, ist, dass er die Fähigkeit hat, Übungen unterhaltsam, lehrreich und zugänglich zu machen. Wenn Sie einen kleinen Schub brauchen, um diese Kalorien zu verbrennen, ist Jeff Cavaliere Ihr Mann. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Jeff Cavaliere wussten.

1. Er war ein Physiotherapeut für die Mets

Jeff Cavaliere machte zum ersten Mal auf sich aufmerksam, als er anfing, als leitender Physiotherapeut für die New York Mets zu arbeiten. Er arbeitete fast vier Jahre mit der Organisation, bevor er sich aufmachte und sein eigenes Ding machte. Während seiner Zeit bei den Mets arbeitete Cavaliere mit einigen der talentiertesten Athleten im Baseball zusammen, darunter Jose Reyes und Pedro Martinez.

2. Er hat einen Masterabschluss

Es gibt viele Leute, die online Fitnessmarken gegründet haben, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie dafür qualifiziert sind. Jeff Cavalier hat jedoch alle Qualifikationen und noch einige mehr. 1997 erwarb er einen Bachelor-Abschluss in Physioneurobiologie an der University of Connecticut. Drei Jahre später erwarb er an derselben Schule einen Master-Abschluss in Physiotherapie.

3. Er ist ein Schriftsteller

Jeff teilt sein Fitnesswissen leidenschaftlich gerne mit der Welt. Obwohl er vor allem für seine Inhalte auf YouTube und Instagram bekannt ist, hat er auch Inhalte geschrieben. Gemäß sein LinkedIn-Profil 2 schreibt seit 2004 Inhalte für das Internet.

4. Er wurde beschuldigt, gefälschte Gewichte verwendet zu haben

Wenn du jemanden um Fitnessberatung suchst, ist es wichtig, dass du ihm vertrauen kannst. Aber leider hat Jeff sein Vertrauen bei einigen seiner Anhänger getrübt. Kürzlich wurde Jeff vorgeworfen, mit gefälschten Gewichten trainiert zu haben. Ein anderer YouTuber wies darauf hin einige Ungereimtheiten mit Jeffs Form und dem Gewicht, das er behauptet zu heben. Jeff hat sich nicht zu diesen Anschuldigungen geäußert, aber es scheint, als ob sich viele Leute nicht so sehr darum kümmern, ob seine Gewichte echt oder falsch sind.

5. Sein YouTube-Kanal hat über 1,5 Milliarden Aufrufe

Ein YouTube-Star zu werden ist nicht einfach. Da unzählige Leute Kanäle auf der Plattform erstellen, kann es manchmal unmöglich sein, einen Weg zu finden, sich abzuheben. Jeff hat es jedoch geschafft. Er ist einer der bekanntesten Fitness-Persönlichkeiten auf YouTube. Neben 10,5 Millionen Abonnenten sein Kanal hat auch insgesamt 1,6 Milliarden Aufrufe.

6. Er ist eine Privatperson

Trotz der Tatsache, dass er viel Zeit damit verbringt, Dinge im Internet zu posten, ist Jeff nicht jemand, der gerne viel über sein Privatleben postet. Stattdessen behält er seine Inhalte gerne bei der Marke, was bedeutet, dass fast alles, was er postet, mit Gesundheit und/oder Fitness zu tun hat.

7. Er ist ein Papa

Auch wenn Jeff nicht allzu viele Details über sein Privatleben preisgibt, wissen wir, dass er ein hingebungsvoller Familienvater ist. Er ist glücklich verheiratet und stolzer Vater von zwei kleinen Jungen. Er liebt es, Zeit mit seinen Söhnen zu verbringen und sie nehmen sie oft in sein Training mit ein.

8. Er ist ein Sylvester Stallone-Fan

Sylvester Stallone ist nicht nur eine Legende in Hollywood, er ist auch eine Legende in der Fitness-Community. Jeff war schon immer ein großer Fan von Stallone und hat ihn angesehen sein Held aus der Kindheit . Tatsächlich hat Jeff seinen idealen Körpertyp zunächst nach dem Schauspieler modelliert. Ironischerweise ist Stallone auch ein Fan von Jeff und all seiner Arbeit. Stallone hat sogar einige Artikel von Jeffs Athlean-X-Linie gekauft.

9. Er ist ein öffentlicher Redner

Gutes Aussehen ist immer ein großer Motivationsfaktor, wenn es darum geht, zu trainieren und in Form zu kommen, aber das ist nicht das einzige, was Jeff Cavalier motiviert. Eines seiner Hauptziele ist es, andere zu inspirieren. Zusätzlich zu den Inhalten, die er online veröffentlicht, tut Jeff das auch öffentliche Auftritte .

10. Wissenschaft ist ein großer Teil seiner Trainingsphilosophie

Jeff Cavalier glaubt fest an das wissenschaftliche Element der Fitness. Sein Programm konzentriert sich auf die Wissenschaft des Körpers und wie all unsere Muskeln zusammenarbeiten. Für viele Menschen verleiht dieser Ansatz den Dingen, die er lehrt und den Workouts, die er erstellt, eine zusätzliche Legitimität.