10 Dinge, die Sie über Jesus Luz nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

In Brasilien geboren und aufgewachsen, ist Jesus Luz weltweit für sein gutes Aussehen bekannt. Seit über einem Jahrzehnt arbeitet Jesus als professionelles Model. Jesu Aussehen ist jedoch nicht sein einziger Beitrag zur Welt. Im Jahr 2010 begann er mit dem DJing und begann einige Jahre später, professionell aufzutreten. Von all den Dingen, die er im Laufe der Jahre getan und erreicht hat, kennen ihn die meisten Menschen jedoch am besten aufgrund seiner Beziehung zu Madonna. Das Paar war ungefähr zwei Jahre zusammen, bevor es getrennte Wege ging. In den Jahren seit der Trennung hat Jesus jedoch weiterhin seine Gegenwart bekannt gemacht. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Jesus Luz wussten.

1. Er liebt die Natur

Zeit im Freien zu verbringen, war für Jesus schon immer wichtig. Als er in Rio aufwuchs, konnte er viel Zeit damit verbringen, die Schönheit seiner Umgebung zu genießen. Er sagte: „Rio ist sehr reich an Natur . Ich verbringe gerne Zeit am Strand, auf dem Land. Es war mir immer sehr wichtig. Wenn ich in der Natur bin, habe ich das Gefühl, meine Seele aufzuladen.“

2. Er war ein Wettkampfschwimmer

An einem Punkt in seinem Leben wurde Schwimmen für Jesus viel mehr als nur ein Hobby. Als er ein Kind war, hat er tatsächlich ein paar Jahre mit Wettkämpfen verbracht und sagt, dass er ziemlich gut war. Auch wenn diese Tage hinter ihm liegen, schwimmt er immer noch gerne, wenn sich die Gelegenheit bietet.

3. Sein Vater nannte ihn Jesus als Ode an Jesus Christus

Jesus wurde von seinem Vater benannt, der immer ein großer Gläubiger an Jesus Christus war. Er sagte gegenüber dem Interview Magazine: „Mein Vater [gab mir] meinen Namen, weil er Jesus Christus immer als den philosophischsten Geist aller Zeiten bewundert hat. Als er mich in seinem Herzen und in seinem Kopf nannte, machte er einen Deal, wie, ich werde dich Jesus nennen, damit alles Gute im Leben zu dir kommt, weil sie die Hommage an dich machen werden Jesus. Es ist ein ganz besonderer Name.“

4. Er ging zur Schule, um zu lernen, wie man auflegt

Als Jesus beschloss, DJ zu werden, nahm er es sehr ernst. Er studierte etwa drei Monate lang DJ-Technik bei Dubspot in New York City. Während seiner Zeit dort lernte er die Grundlagen des DJings, einschließlich des Loopens von Sounds und des Mischens von zwei Songs.

5. Er ist verheiratet

Die meisten Leute verbinden Jesus Luz immer noch mit seiner Beziehung zu Madonna, aber er hat sich komplett weiterentwickelt. Er ist glücklich verheiratet mit Model und DJ Carol Ramiro. 2016 begrüßten sie ihr erstes Kind, eine Tochter namens Malena. Die Familie lebt derzeit in Brasilien.

6. Er praktiziert Kabbala

Jesus hat im Laufe der Jahre mehrere verschiedene Religionen und spirituelle Denkschulen studiert. Während seiner Beziehung zu Madonna lernte er die Kabbala kennen, die er noch heute praktiziert. Gemäß Reformjudentum , Kabbala „ist ein Teil der jüdischen Tradition, die sich mit der Essenz Gottes beschäftigt.“

7. Er wollte Schauspieler werden

Jesus liebt es, Menschen zu unterhalten und eine gute Show zu bieten. Vor seiner Karriere als Model und DJ wollte Jesus Schauspieler werden. In seiner Kindheit studierte er Theater. Er sagt, dass Jack Nicholson und Selton Mello zwei seiner Lieblingsschauspieler sind.

8. Familie ist ihm wichtig

Schon bevor er heiratete und ein Kind bekam, war Jesus immer ein familienorientierter Mensch. Die Eltern von Jesus trennten sich, als er ungefähr 5 Jahre alt war, und er wurde hauptsächlich von seiner Mutter aufgezogen. Er hat zwei jüngere Halbbrüder, zu denen er eine sehr enge Beziehung hat, und er hat hart daran gearbeitet, ihnen ein gutes Beispiel zu geben.

9. Er glaubt an die 10.000-Stunden-Regel

Wir alle kennen das Sprichwort „Übung macht den Meister“, aber wie viel Übung ist erforderlich, um Perfektion zu erreichen? Laut Malcolm Gladwell lautet die Antwort 10.000 Stunden. Die 10.000-Stunden-Regel besagt, dass eine Person 10.000 Stunden konzentriertes Üben verbringen muss, um ein Experte für etwas zu werden. Jesus Luz glaubt an diese Regel und wollte zu Beginn seiner Karriere 10.000 Modelerfahrungen sammeln.

10. Er hat eine aufgeschlossene Herangehensweise an die Erziehung

Wenn es um die Erziehung seiner Tochter geht, haben Jesus und seine Frau sehr viel Wert darauf gelegt progressiv Ansatz. Er sagte: „Ich bin ein sehr aufgeschlossener Vater, im positiven Sinne. Meine Tochter kann frei sein, was sie will, innerhalb der ethischen Prinzipien, an die Carol [seine Frau] und ich glauben. Ich stimme nicht mit Spielzeug für Jungen oder Mädchen überein. Meine Tochter wird mit allem spielen, was sie will.“