10 Dinge, die Sie über Joel Smallbone nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Dolly Parton ist lange genug im Musikgeschäft, um eine gute Sache zu erkennen, wenn sie sie hört. Wenn ihre Instinkte stimmen, ist For King and Country, das christliche Pop-Duo der Brüder Luke und Joel Smallbone, auf dem richtigen Weg zum Ruhm. Die Band machte kürzlich Schlagzeilen, als Parton ankündigte, dass sie sich den Brüdern für einen Remix des Grammy-prämierten „God Only Knows“ anschließen würde. Als ob das nicht genug wäre, wird sie auch ein wenig Dolly-Magie auf das begleitende Video anwenden, in dem Joel einen Süchtigen bezahlen, Luke einen chronisch kranken Patienten und Dolly eine Prostituierte. „Ich fühle mich wirklich gesegnet, dass ‚God Only Knows‘ so auf meinem Schoß gelandet ist“, sagt Parton sagte USA heute ihrer Beteiligung an dem Projekt. „Es ist, als wäre es vom Himmel gefallen. Als ich es hörte, dachte ich: ‚Oh mein Gott, das ist so gut.‘ Als wir es singen mussten, oh, es klang einfach so gut. Und allein die Zusammenarbeit mit ihnen war so ein Segen.“ Die Jungs freuen sich gleichermaßen über die Zusammenarbeit mit der Country-Legende. Joel kommentierte: „Sie diesen Refrain und diese Worte singen zu hören, ist ein bisschen außerkörperlich. „Es ist dieser seltene Moment, in dem man sagt: ‚So sollte es immer sein.‘ Es ist ziemlich bemerkenswert.“ Um mehr über Joel, die Band und seine Liebe zu Dolly zu erfahren, lesen Sie weiter.

1. Sein Vater hat seine Liebe zur Musik inspiriert

Joels Kindheit war dank der Arbeit seines Vaters als Musikförderer von Musik umgeben. Joel begleitete seinen Vater, wann immer er konnte, und erkannte schnell, dass seine Zukunft in eine ähnliche Richtung ging. „Zu diesen Rockkonzerten zu gehen, auf den Schultern meines Vaters zu sitzen, mir die Ohren zuzustopfen… Ehrlich gesagt habe ich in vielerlei Hinsicht das Gefühl, dass die Musik mich gewählt hat und als ich älter wurde, habe ich eine klare Entscheidung getroffen, mich voll und ganz darauf zu konzentrieren.“ er hat geteilt .

2. Er gründete die Band 2007

Während der gesamten Highschool-Zeit nutzten Joel und sein Bruder jede Gelegenheit, um aufzutreten, und stellten ihrer Schwester Rebecca St. James (jetzt eine beliebte christliche Rockkünstlerin) sowie jeder Band, die sie haben würde, Backing-Vocals zur Verfügung. Nach der High School beschlossen sie zu sehen, wie weit ihre Talente sie bringen würden und begannen, unter dem Namen Austoville (später in Joel & Luke und später noch in For God & Country) aufzutreten.

3. Er benannte die Band nach einem britischen Schlachtruf

Nach der Veröffentlichung einer EP mit dem Titel A Tale of Two Towns unter dem Namen Joel & Luke wurden die Brüder 2009 bei der Warner Music Group unter Vertrag genommen. Der zweifache Grammy-prämierte Songwriter und Produzent Ben Glover übernahm die Produzentin, und unter seiner Anleitung begannen die Brüder, ihren „Sound“ und ihre Richtung zu festigen. Ein Teil ihres neuen, verbesserten Images beinhaltete eine Namensänderung: raus war Joel & Luke, und rein war 'For King & Country', benannt nach einem uralten britischen Schlachtruf.

4. Er ist mit Moriah Peters verheiratet

Am 7. Juli 2013 heiratete Joel seine Partnerin Moriah Peters, eine zeitgenössische christliche Singer-Songwriterin, die im Jahr zuvor ihr erstes Studioalbum I Choose Jesus veröffentlicht hatte. Fans von American Idol erinnern sich vielleicht an Peters von ihrem Vorsprechen 2012 in der Show; Ihr unschuldiges, 'gesundes' Image brachte ihr einige vernichtende Kritik von den Richtern ein, zusammen mit dem Rat, 'einen Jungen zu küssen', bevor sie ins Musikgeschäft eintrat. Peter’s hat daraufhin ihr zweites Album You Carry Me (2014) veröffentlicht und war im Film „Weil Gracia“ (2017) zu sehen.

5. Er hat seine Frau bis zur Hochzeit nicht geküsst

Der Rat des American Idol-Richters an Moriah, dass sie 'einen Jungen küssen' sollte, fiel eindeutig auf taube Jahre: wie The Music Times berichtet Obwohl sie vor ihrer Heirat drei Jahre zusammen waren, beschloss das Paar, jegliche körperliche Beziehung zu unterlassen, bevor sie ihre Gelübde ablegten. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass ihr erster Kuss vor Gott, einem Prediger und all ihrer Familie und Freunden war. Also überhaupt nicht einschüchternd.

6. Er hat in mehreren Filmen mitgespielt

Joel begann seine Schauspielkarriere 2014 als König Xerxes in dem biblischen Drama The Book of Esther und Jake Reeson in Like a Country Song, einem christlichen Drama mit unter anderem Billie Rae Cyrus und Jennifer Taylor. 2016 gewann er seine bisher größte Rolle in dem romantischen Drama Priceless, das zufällig von einem anderen Smallbone-Bruder, Ben, inszeniert wurde.

7. Er ist ein Grammy-Gewinner

Man würde eine Band erwarten, die als 'Australiens Antwort auf Coldplay' bezeichnet wurde von American Songwriter 2 Dinge zu tun: 1. Die öffentliche Meinung massiv spalten und 2. eine Menge Preise gewinnen. Obwohl sie noch nicht die gleiche Antipathie wie Coldplay haben, haben sie auf Platz 2 sicherlich einen guten Job gemacht. Ab 2019 haben Joel und sein Bruder es geschafft, 2 Grammys, 4 GMA Dove Awards und . zu gewinnen ein Stapel von Nominierungen für den Billboard Music Award.

8. Dumplin‘ inspirierte ihn, Dolly Parton zu kontaktieren

Obwohl er schon immer ein Fan war, war es das Anschauen von Partons Netflix-Film Dumplin‘ aus dem Jahr 2018, das Joel dazu inspirierte, sie zu bitten, bei „God Only Knows“ mitzumachen. „Jeder liebt Dolly und dann sieht man ‚Dumplin‘ und jeder Song war wie ‚I love that song‘“, erklärte er USA Today. „Am Ende des Films dachte ich: ‚Ich frage mich, ob wir uns einfach gemeldet haben.‘“

9. Er hat die doppelte Staatsbürgerschaft

Joel hat zusammen mit dem Rest seiner Familie die doppelte Staatsbürgerschaft in Australien und den USA. Die ursprünglich aus Sydney, Australien, stammenden Smallbones verließen Australien in den 1990er Jahren nach Nashville, Tennessee, nachdem Joels Vater bei einer Musiktournee, die schlecht lief, eine große Summe Geld verloren hatte. Nachdem sich in Nashville eine Jobmöglichkeit ergab, beschlossen sie, die Stöcke hochzuheben und für immer in die USA zu ziehen.

10. Er wurde Christ, als er 8 Jahre alt war

Obwohl die Religion in Australien keinen festen Platz hat, waren die Smallbones eine gläubige Familie und fromme Kirchgänger. Joel kam früh zum Glauben, da er geteilt mit Young Salutist . „Luke und ich haben beide, wenn Sie so wollen, die Schwelle überschritten, unser Leben Gott zu überlassen, als wir acht Jahre alt waren, und zwar gegenseitig (ich bin zweieinhalb Jahre älter als er). Das war der Anfang; der erste Schritt, eine kindliche Sicht auf Gott zu haben und was es bedeutete, sein Leben Ihm zu überlassen.“