10 Dinge, die Sie über das Töten von Stalking nicht wussten

Haben Sie von einem Titel namens Killing Stalking gehört? Der Titel selbst klingt düster, aber das ist nur ein Maß für das, was noch kommen wird. Wenn Sie Geschichten mit einer sehr dunklen Wendung mögen, könnte dies etwas sein, in das Sie einsteigen könnten. Auf der anderen Seite, wenn Sie es vorziehen, sich nicht mit solchen Themen zu befassen, sollten Sie dies möglicherweise vermeiden. Wenn Sie am Zaun sind und weitere Informationen benötigen, um sich zu entscheiden, lesen Sie diese 10 unten aufgeführten Dinge durch.

1. Dieselbe Person hat diesen Titel geschrieben und gezeichnet

Meistens werden Geschichten von einer Person geschrieben und dann kommt eine andere Person und zeichnet sie. Das liegt vor allem daran, dass es schwierig sein kann, das notwendige Talent zu haben, um etwas Wirksames zu schreiben und es dann auch zu zeichnen. Hin und wieder findet man jemanden, der talentiert genug ist, um beides zu tun, und das ist hier der Fall. Konkret ist die Person, die für diese Geschichte verantwortlich ist, Koogi.

2. Es wurde zuerst online veröffentlicht

Wie viele andere Geschichten dieser Art begann sie in einem Bereich der Existenz und endete dann in mehreren anderen. Dies wurde zuerst online veröffentlicht und ist es bis heute. Es zeigt die Popularität von Online-Unterhaltungsformen und die Art und Weise, wie diese sich schnell zur vorherrschenden Form auf der ganzen Welt entwickelt.

3. Es wurde in drei verschiedenen Sprachen veröffentlicht

Diese Geschichte hat sich als so beliebt erwiesen, dass sie nicht nur auf Japanisch und Koreanisch, sondern auch auf Englisch veröffentlicht wurde. Menschen auf der ganzen Welt wollten mehr über die Geschichte erfahren und aufgrund der Veröffentlichung in so vielen verschiedenen Sprachen konnten sie genau das tun.

4. Die Geschichte selbst ist ziemlich verstörend

Dies ist eine Geschichte, die Sie nachts wach halten könnte. Wie der Name schon sagt, dreht sich alles um Stalking und Töten. Das ist definitiv nicht etwas, mit dem sich manche Leute wohl fühlen, aber für andere macht es die Geschichte interessant genug, um ihre Aufmerksamkeit zu fesseln. Kurz gesagt, es ist eine Geschichte über jemanden, der nach außen völlig normal erscheint, aber in Wirklichkeit ein Serienmörder ist, der seine Opfer verfolgt, bevor er sie ermordet.

5. Es ist definitiv für ein reiferes Publikum

Dieser sollte offensichtlich sein. Aufgrund der Art der Geschichte, um die es hier geht, sollten Sie Ihre Kinder dies nicht lesen lassen. Es erfordert tatsächlich ein viel reiferes Publikum, weil es sich um Dinge handelt, die für jüngere Menschen viel zu anschaulich sind.

6. Die Geschichte gibt es jetzt schon seit ein paar Jahren

Dies ist eine Geschichte, die seit etwa 2016 im Umlauf ist. Sie war auf Anhieb beliebt und hat in den letzten zwei Jahren nur noch mehr an Popularität gewonnen, als sie ursprünglich hatte. Genau deshalb ist es heute in so vielen verschiedenen Sprachen zu finden.

7. Es ist ein Comic

Ob Sie es glauben oder nicht, dies gilt eigentlich als Online-Comic. Es kann schwer sein, sich daran zu erinnern, weil das Thema so dunkel ist, aber das Wichtigste, worüber Sie nachdenken müssen, ist, dass nicht alle Comics witzig sind.

8. Es ist definitiv nicht die Art von Comic, an die du wahrscheinlich gewöhnt bist

Wenn Sie bereits daran gewöhnt sind, Comicstrips zu lesen, die Sie in der Zeitung sehen, werden Sie vielleicht schockiert sein, einige der Comics zu sehen, die online erscheinen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden, vor allem, weil diejenigen, die in der Zeitung erscheinen, verwässert werden müssen, um für jedes Publikum akzeptabel zu sein. Diejenigen, die online angezeigt werden, können so grafisch sein, wie die Person, die sie erstellt hat, sie haben möchte.

9. Es hat einen Preis gewonnen

Diese Geschichte wurde preisgekrönt und seitdem immer beliebter.

10. Es behandelt viele schwierige und beunruhigende Themen

Sie wissen bereits, dass es um Dinge geht, wie zum Beispiel Leute zu verfolgen und sie dann zu ermorden, aber es geht auch um andere Dinge, die genauso beunruhigend sind, wie zum Beispiel jemanden auf psychologischer Ebene zu manipulieren, bis Sie ihn zerbrechen. Es nimmt im Grunde das Leben eines mörderischen Soziopathen und stellt es in einem Online-Comic-Strip für die ganze Welt zur Verfügung. Wenn Sie denken, dass das seltsam erscheint, wenn man bedenkt, wie beliebt Filme des gleichen Typs sind. Aus irgendeinem Grund neigen die Menschen dazu, sich diesen dunklen Geschichten zuzuwenden, anstatt sich von ihnen abzuwenden.