10 Dinge, die Sie über Kseniya Borodina nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Kseniya Borodina ist in Amerika vielleicht kein bekannter Name, aber in Russland ist sie sicherlich ein bekannter Name. Sie ist Fernsehmoderatorin, und sie ist Moderatorin, und sie hat ihren gerechten Teil dazu beigetragen Schauspiel während ihrer Zeit im Fernsehen . Sie ist dafür bekannt, bei ihren Fans beliebt zu sein, für ihr Liebesleben und für die vielen Dinge, die sie in den mehr als 15 Jahren, in denen sie im Geschäft ist, erreicht hat. Während sie weiterhin Ruhm zu einem täglichen Ereignis in ihrem Leben macht, haben ihre Fans ein paar Fragen darüber, wer sie ist und wie sie ihr Leben außerhalb der Öffentlichkeit lebt.

1. Sie ist ein 80er-Baby

Es gibt immer wieder Fans, die von ihrem Alter geschockt sind. Sie spricht nicht oft darüber, aber das hält die Leute nicht davon ab, schockiert zu sein, dass sie in den 80ern geboren wurde. Geboren wurde sie am 8. März 1983. Damit feierte sie im Jahr 2021 ihren 38. Geburtstag.

2. Sie ist eine Mutter

Neben all ihren Jobs im Fernsehen ist sie auch noch Mutter. Ihr erstes Kind wurde am 10. Juni 2009 geboren. Ihr kleines Mädchen heißt Maria. Ihre zweite Tochter wurde am 22. Dezember 2015 geboren, gerade rechtzeitig für die Weihnachtsferien. Sie hat auch einen Stiefsohn namens Omar, der 2008 geboren wurde.

3. Sie ist verheiratet

Wir haben vorhin einen Stiefsohn erwähnt, und das impliziert, dass sie verheiratet ist. Ihr Ehemann ist Kurban Omarov. Sie heirateten im Juli 2015 – einen Tag vor dem amerikanischen Unabhängigkeitstag – und begrüßten einige Monate später im Dezember ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre zweite Tochter Teona gehört ihrem Ehemann.

4. Sie ist einmal geschieden

Ihre älteste Tochter Maria gehört ihrem Mann nicht. Sie begrüßte ihre erste Tochter während ihrer ersten Ehe. Borodina war von 2008 bis 2011 mit einem Mann namens Yury Budagov verheiratet. Er ist der russische Geschäftsmann, mit dem sie ihre erste Tochter teilt. Obwohl ihre Ehe nicht geklappt hat, ist sie sehr glücklich, ihre Tochter zu haben.

5. Sie löste eine Verlobung

Nur wenige Monate, nachdem sie das Ende ihrer ersten Ehe angekündigt hatte, war sie bereits mit einem neuen Mann zusammen. Sie war seit Juni 2011 etwas mehr als ein Jahr und zwei Monate mit Mikhail Teryokhin zusammen. Sie beendeten ihre Beziehung im August 2012, was zufällig ein solider Monat war, nachdem er sie gebeten hatte, seine Frau zu werden, und sie zustimmte. Ihre Verlobung dauerte einen Monat.

6. Sie lebt in Moskau

Sie ist Russin, also macht es Sinn, dass sie weiterhin in Russland lebt. Sie muss noch in die Staaten ziehen, um zu sehen, ob sie ihre Karriere in internationale Gewässer führen kann, aber sie muss es nicht tun. Sie hat in Russland einen beachtlichen Prominentenstatus erlangt, und es gibt keinen Grund für sie, woanders hinzugehen, um zu sehen, ob sie mehr tun kann.

7. Sie bekommt ein Baby

Sie ist bereits Mutter von zwei leiblichen Kindern und Stiefmutter von einem, und das ist sie auch Begrüssung ihres eigenen Drittels leibliches Kind – und viertes Baby für sie und ihren Mann – in die Familie. Das gab sie im Frühjahr 2021 bekannt.

8. Sie kennt ihren Vater nicht

Sie ist nicht mit einem eigenen Vater aufgewachsen. Ihr Eltern geschieden als sie ein Kind von nur zwei Jahren war. Ihr Vater verließ sie und sie hörte nie wieder von ihm. Sie wuchs bei ihrer Mutter und ihrem Stiefvater auf, obwohl ihr Stiefvater in Italien lebt.

9. Sie wuchs bei ihren Großeltern auf

Als ihre Mutter zu ihrem zweiten Ehemann nach Italien zog, entschied sich ihre Tochter, bei ihrer Familie in Moskau zu bleiben. Ihre Großeltern waren die Familie, bei der sie lebte, und es scheint, dass sie selbst eine glückliche Kindheit hatte. Obwohl wir nicht wissen, warum sie sich entschieden hat, bei ihren Großeltern statt bei ihrer Mutter zu leben, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ihre Schule und ihre Freunde wahrscheinlich nicht zurücklassen wollte.

10. Sie hat Tourismus studiert

Es wird gemunkelt, dass sie für einige Zeit nach Amerika ging, um zu studieren, und dann nach Moskau zurückkehrte. Damals studierte sie Tourismus und Hotelmanagement an der Hochschule. Nach ihrer Rückkehr nach Moskau besuchte sie im zweiten Schuljahr das Moskauer Institut für Hotelmanagement und Tourismus. Sie ist jedoch nicht in dieses Geschäft eingestiegen, und es ist offensichtlich, dass sie geboren wurde, um Teil der Unterhaltungsindustrie zu sein.