10 Dinge, die Sie über Lea Kyle nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

ObwohlAmerica's Got Talentist offen für alle Arten von Interpreten, oft sind es Sänger, die die meiste Aufmerksamkeit erhalten. Das hat Lea Kyle jedoch mit ihren Fähigkeiten als Verwandlungskünstlerin offiziell geändert. Ihr jüngster Auftritt hat ihr nicht nur einen Goldenen Summer von Heidi Klum eingebracht, sondern auch viele AGT-Fans ins Gespräch gebracht. Auch wenn man nicht an Magie glaubt, muss man zugeben, dass Leas Leistung unglaublich beeindruckend war. Wir müssen alle weiter beobachten, ob sie das Zeug dazu hat, es bis zum Ende der Saison zu schaffen, aber im Moment genießt sie ihren großen Moment. Auch wenn sie nicht gewinnt, werden sich ihr wahrscheinlich viele neue Türen öffnen. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Lea Kyle noch nicht wussten.

1. Sie kommt aus Frankreich

Der Name der Show kann seinAmerica's Got Talent, aber das bedeutet nicht, dass nur Leute aus den Vereinigten Staaten antreten dürfen. Lea Kyle stammt ursprünglich aus Frankreich, obwohl es im Moment unklar ist, wo sie genau lebt. Egal wie weit sie von ihrer Heimatstadt Bordeaux entfernt ist, sie ist immer stolz darauf, sie zu repräsentieren.

2. AGT ist nicht ihr erstes Mal im Fernsehen

Wenn es so aussah, als ob Lea Kyle sich vor den AGT-Kameras ziemlich wohl fühlte, lag das wahrscheinlich daran, dass sie in der Show nicht zum ersten Mal einen TV-Auftritt machte. Gemäß ihre IMDB-Seite , sie erschien auch in einer Folge vonPenn & Teller: Täuschen Sie unsim Jahr 2020.

3. Sie reist gerne

Lea liebt es, rauszugehen und so viel wie möglich zu erkunden. Schließlich ist es ein sehr wichtiger Teil des kreativen Prozesses, neue Erfahrungen zu machen. Dank ihrer Fähigkeiten hat Lea die Möglichkeit bekommen, an verschiedene Orte auf der ganzen Welt zu reisen. Während ihre Karriere weiter wächst, besteht kein Zweifel, dass sie ihrem Pass viele andere Stempel hinzufügen wird.

4. Ihr Freund nahm auch an AGT . teil

Lea hat nicht nur das gefunden, was sie gerne tut, sie hat auch die Person gefunden, mit der sie gerne zusammen lebt. Sie ist in einer glücklichen Beziehung mit Florian Sainvet, der ein Kandidat bei warAmerica's Got Talentim Jahr 2020. Er trat auch als Zauberer an. Es ist unklar, wie lange sie zusammen sind, aber sie scheinen stark zu sein.

5. Sie näht gerne

Leas Liebe zu Kleidung geht weit über das Auftreten als Verwandlungskünstlerin hinaus. Sie liebt es auch zu nähen und fertigt viele ihrer Kleider an. Ihre Fähigkeit, ihre eigene Kleidung herzustellen, kommt ihr in ihrer Arbeit definitiv zugute und ist auch eine großartige Möglichkeit für sie, ihrer Kreativität Ausdruck zu verleihen.

6. Sie ist eine Privatperson

Lea steht seit einigen Jahren im Rampenlicht, aber sie hat sich nie von dem Hype verfangen, der mit einer Karriere in der Öffentlichkeit einhergeht. Wenn sie nicht auftritt, ist sie gerne zurückhaltend. Soweit wir das beurteilen können, hat sie nicht viele Interviews gegeben und ihre Social-Media-Posts verraten nicht viel über ihr Leben.

7. Ihre Follower in den sozialen Medien wachsen

Social Media ist der perfekte Ort für eine Performerin wie Lea, um ihre Marke aufzubauen. Lea hat mittlerweile fast 20.000 Follower auf Instagram. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie viele von ihnen davon kamen, sie zu beobachtenAmerica's Got Talent, aber es besteht eine gute Chance, dass ihre Teilnahme an der Show ihre Zahl wirklich erhöht hat.

8. Sie hat einen YouTube-Kanal

Instagram mag der Ort sein, an dem Lea die größte Fangemeinde hat, aber es ist nicht die einzige Plattform, auf der sie aktiv ist. Sie hat einen Youtube Kanal mit 2.500 Abonnenten und mehr als 524.000 Aufrufen insgesamt. Leider postet sie jedoch nicht regelmäßig neue Videos.

9. Sie tritt seit fast einem Jahrzehnt auf

Wenn es um Verwandlungskunst geht, ist Lea nicht neu – sie ist ihr treu. Die schnelle Veränderung ist nicht etwas, das sie nur aufgegriffen hat, um ins Fernsehen zu kommen. Lea macht ihr Ding seit fast 10 Jahren, nachdem ihr Freund sie in die Welt der Magie eingeführt hat. Lea verliebte sich schnell darin und erkannte, dass die Möglichkeiten endlos waren.

10. Quick Change ist nicht die einzige Magie, die sie kennt

Die meisten Leute kennen Lea für ihre Verwandlungs-Performances, aber das ist nicht der einzige Teil der magischen Welt, in die sie involviert ist. Sie macht auch andere Arten von Performances. Tatsächlich praktizierte sie bereits andere Formen der Magie, als sie die schnelle Veränderung entdeckte. Hoffentlich bekommen wir während ihrer Zeit die Chance, ein bisschen mehr zu sehenAmerica's Got Talent.