10 Dinge, die Sie nicht über Lee Tergesen wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Lee Tergesen ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle in dem HBO-Drama „Oz“ als Tobias Beecher bekannt wurde. Er ist auch in einer Vielzahl anderer Fernsehserien aufgetreten und sein Gesicht ist dem Publikum bekannt. Lee hat eine große Fangemeinde, die gerne über Neuigkeiten in seiner Karriere auf dem Laufenden bleibt und sich auch über die Dinge in seinem Privatleben freut. Wir haben uns seinen beruflichen Werdegang angesehen und ihn überprüft und diese 10 Dinge über Lee erfahren, die Sie wahrscheinlich nicht wussten.

1. Lee Tergesen ist 54 Jahre alt

Der Schauspieler wurde am 08.07.1965 geboren. Damit ist er im Juli 2019 54 Jahre alt. Mit seinen häufigen Auftritten in diversen Fernsehserien als Gaststar, aber auch denen, sorgt er seit Jahrzehnten für Unterhaltung in denen er in wiederkehrenden Rollen auftrat. Er hat ein Gesicht, das den meisten amerikanischen Zuschauern bekannt ist. Seine Geburtsstadt ist Boston, Massachusetts.

2. Er arbeitete in einem Diner, bevor er berühmt wurde

Jeder muss irgendwo anfangen, und als Tergesen jünger war, musste er jeden Job machen, den er bekam, um die Rechnungen zu bezahlen. Er war von 1986 bis 1989 als Kellner im Empire Diner angestellt. Er gab zu, dass er kein großartiger Kellner war, aber er hatte einen großartigen Sinn für Humor. Während seiner Arbeit lernte er den zukünftigen Schöpfer von „Oz“, Tom Fontana, kennen und knüpfte einige wichtige Verbindungen.

3. Er erhielt eine formale Ausbildung als Schauspieler

Lee wuchs in der Gegend von Boston auf und besuchte die Valley Regional High School und absolvierte die Schule in Deep River. Er war für seinen gewählten Karriereweg ein wenig fehl am Platz, also zog er nach New York, um seiner Leidenschaft für die Schauspielerei nachzugehen. Er schrieb sich für ein zweijähriges Programm an der American Musical and Dramatic Academy ein und absolvierte die Institution mit einer formalen Ausbildung in den darstellenden Künsten als dramatischer Schauspieler.

4. Er ist ein erfahrener Bühnenschauspieler

Während Teregesen in New York lebte, bekam er mehrere Rollen in Theaterstücken. Er teilte mit, dass er viel von dieser Art von Bühnenschauspiel machte, aber er verdiente damit nicht viel Geld. Davon konnte er auch nach seinem Abschluss als gelernter Schauspieler nicht gut leben. Lee erkannte, dass er einige ernsthafte Veränderungen vornehmen musste, um seinen gewählten Beruf zu etwas zu machen, das er in Vollzeit ausüben und sich dabei selbst unterstützen konnte. Er zog nach Los Angeles, Kalifornien, zunächst nur dort, um seinem Freund Fontana beim Umzug in sein neues Zuhause zu helfen. Er lernte einen Casting-Direktor kennen, der ihm eine Rolle im Film „Point Break“ anbot. Dies war seine erste wirkliche Pause im Schauspielgeschäft.

5. Er ist ein preisgekrönter Schauspieler

Lee Tergesen hat an vielen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt und ein kompetenter Schauspieler , er hat sich auch ernsthafte Anerkennung verdient. 1997 wurde er von der Online Film and Television Association für „Homicide: Life in the Streets“ für die beste Dramaserie nominiert und 1998 für „Oz“ in der Kategorie Bestes Ensemble in einer Kabelserie nominiert gewann den Bordeaux International Festival of Women in Cinema Award für seine Rolle in 'Bark!' holte sich eine Goldene Welle für den besten Schauspieler. Es folgte ein Sieg für „Bury My Heart at Wounded Knee“ im Jahr 2001, ein weiterer im Jahr 2008 für „Generation Kill“ und im Jahr 2017 gewann er einen Award of Excellence für Actor Supporting und einen Award of Merit für Supporting Actor für „Norman Pinski kommt nach Hause.“

6. Er war dreimal verheiratet

Lee Tergesen heiratete im Juni 1994 seine erste Frau Tanya Lewis. Die Ehe dauerte nur drei Jahre und das Paar trennte sich 1997 und die Ehe wurde geschieden. Seine zweite Frau war Leslie Howitt. Sie heirateten im August 2001, und wie bei seiner ersten Ehe hielt die Ehe nur drei Jahre. Sie trennten sich und ließen sich 2004 scheiden. Seine dritte Ehe muss ein Zauber sein. Er heiratete fYuko Otomo am 2. Februar 2011 und das Paar ist immer noch zusammen, nachdem es die 3-Jahres-Marke weit überschritten hat. Sie haben in Japan geheiratet und haben zusammen eine Tochter Lily. Lily wurde am 5. Dezember 2012 geboren.

7. Lee hat Familie im Unterhaltungsgeschäft

Lee Tergesen ist nicht das einzige Mitglied seiner Familie im Unterhaltungsgeschäft. Auch sein Bruder Chris Tergesen ist Profi in der Branche. Chris ist Musikredakteur und Musikbetreuer. Zum Zeitpunkt seiner Geburt lebte Lees Familie in Ivoryton, Connecticut, und er und Chris sind schwedischer und norwegischer Abstammung. Sie sind in der Gegend von Boston aufgewachsen. Chris ist mit der Schauspielerin Toni Lewis verheiratet, dem Star von 'Homicide'.

8. Tergesen hat eine lange Erfahrung in der Werbebranche

Als ob seine Film- und Fernsehserien-Spots nicht genug gewesen wären, um ihn wahnsinnig zu beschäftigen, hatte er auch einige Auftritte für Fernsehwerbespots. Budweiser benutzte sein 'Ich liebe dich Mann!' Linie aus 'Wayne's World' in mehreren seiner Bierwerbungen. Von 2003 bis 2004 fungierte er auch als Voice-Over für mehrere Advil-Werbespots. Lee war auch der Voice-Over für die Werbekampagne der Ally Bank mit dem Titel „People Sense von 2011 bis 2012.

9. Er wurde am Set verletzt injured

Lee hat eine bleibende Verletzung durch einen Vorfall, der sich ereignet hat während er filmte eine Szene für „Oz“. Der Vorfall ereignete sich 1997. Er schlug sich in der Rolle des Tobias Beecher in der Show die Hände gegen die Gefängnisgitter und war ein wenig zu mitgerissen. Dies war eine versehentliche, selbst zugefügte Verletzung durch den Aufprall auf die Stäbe, die ihn ohne jegliches Gefühl in einem seiner Zeigefinger zurückließ.

10. Sie können mit Lee Tergesen in den sozialen Medien Schritt halten

Lee ist gut darin, auf seiner Social-Media-Site zu posten. Sein Twitter-Account ist seit Dezember 2009 aktiv. Er folgt nur 56 anderen, aber beim letzten Check-in hat er 2.529 Follower. Sie finden ihn bei lee tergesen @ leelo65 auf der Website.