10 Dinge, die Sie nicht über Linda Thompson wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Linda Fosters Gesicht ist eines, das Sie im Laufe der Jahre wahrscheinlich mehrmals gesehen haben. Von Anfang der 1970er bis Anfang der 1990er Jahre war Linda Schauspielerin und wurde auch durch ihre Ehe mit Bruce (jetzt Caitlyn) Jenner bekannt. In ihrer Ehe hatte Lina zwei Kinder, Brandon und Brody, die inzwischen Reality-TV-Stars geworden sind. Nach ihrer Scheidung von Jenner im Jahr 1986 fand Linda wieder Liebe und heiratete 1991 den mit dem Grammy Award ausgezeichneten Songwriter, Komponisten und Musiker David Foster. Obwohl diese Ehe ebenfalls geschieden wurde, bleiben Linda und David Freunde. Aber während Linda vielen Menschen am besten für ihre berühmten Ehemänner bekannt ist, hat Linda viel mehr zu bieten als ihre früheren Beziehungen. Lesen Sie weiter für 10 Dinge, die Sie nicht über Linda Thompson wussten.

1. Sie kommt ursprünglich aus Tennessee

Linda ist in Memphis geboren und aufgewachsen und kommt nicht aus einer Familie mit Hintergrund in der Unterhaltungsindustrie. Obwohl es wahrscheinlich eine Zeit in ihrem Leben gab, in der es fast unmöglich schien, ein glamouröses Leben in Los Angeles zu führen, ist Linda immer noch sehr stolz auf ihre Wurzeln.

2. Sie war mit Elvis Pressley zusammen

Lindas Ehen sind nicht die einzigen hochkarätigen Beziehungen, die sie hatte. Sie war auch vier Jahre lang mit Elvis Pressley zusammen und hat ihn immer als die Liebe ihres Lebens betrachtet. Auch wenn sich die Wege des Paares trennten, blieben sie bis zu seinem Tod eng verbunden. In ein Interview Mit Fox News sagte Linda: „Ich fühle das immer noch und es ist ein rauer Fleck in meinem Herzen, wenn ich ihn sehe oder ihn singen höre. Ich muss aufhören, was ich tue, und mich einfach an die große Liebe erinnern, die wir geteilt haben. Das geht nicht weg. Das bleibt für immer im Herzen.“

3. Sie ist eine Autorin

Linda hat im Laufe der Jahre viele interessante Erfahrungen gemacht und sich schließlich entschieden, diese mit der Welt zu teilen. 2016 veröffentlichte Linda eine Abhandlung mit dem TitelA Little Thing Called Life: Von Elvis’ Graceland zu Bruce Jenners Caitlyn & Songs in Between.Seitdem wird es von der Kritik gefeiert.

4. Sie studierte an der Memphis State

Einige Leute haben vielleicht gedacht, dass Linda nicht mehr als ein hübsches Gesicht hat, aber das war nie wahr. Linda hat auch den Verstand, mitzumachen. Sie besuchte die Memphis State University, wo sie Englisch und Schauspiel studierte. Es ist jedoch unklar, ob sie ihren Abschluss gemacht hat oder nicht.

5. Sie hat einige bekannte Songs geschrieben

Bücher sind nicht das einzige, was Linda im Laufe der Jahre geschrieben hat. Sie ist auch eine sehr talentierte Songwriterin, die die Chance hatte, mit einigen der größten Namen der Musikindustrie zusammenzuarbeiten. Zu ihren Songwriting-Credits gehören „I Have Nothing“, das durch Whitney Houston berühmt wurde, und „Tell Him“, aufgeführt von Celine Dion und Barbara Streisand. Linda wurde sogar für einen Grammy Award nominiert.

6. Sie liebt es, Zeit im Freien zu verbringen

Es gibt viele Leute, die Linda wahrscheinlich ansehen und annehmen, dass sie die Art von Person ist, die nur teure Aktivitäten genießt, aber das ist überhaupt nicht der Fall. Die einfachen Dinge haben Linda schon immer am meisten bedeutet, und draußen zu sein, ist eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Sie liebt es, Dinge zu tun, wie am Strand abzuhängen und Wanderungen zu unternehmen.

7. Sie war eine Festzugskönigin

In den späten 1960er Jahren beschloss Linda, in die Welt der Festspiele einzusteigen. Sie nahm 1969 an der Wahl zur Miss Shelby County teil und gewann sie, und sie arbeitete sich weiter durch die örtlichen Wahlkreise, bevor sie auf staatlicher Ebene antrat. 1972 wurde Linda zur Miss Tennessee-Universe gekrönt.

8. Sie hat einen Emmy gewonnen

Linda hat im Laufe der Jahre viele coole Dinge erreicht, und eine davon wird Emmy-Gewinnerin. 2003 gewann Linda einen Emmy Award für herausragende Musik und Texte für „Aren’t They All Our Children“ für „The Concert for World Children’s Day“. Linda wurde auch für einen Oscar nominiert.

9. Sie ist eine Hundemama

Jeder, der etwas über Linda weiß, weiß, dass sie die stolze Mutter von zwei Söhnen ist, aber das sind nicht ihre einzigen Kinder. Sie ist auch ein sehr stolzer Haustier-Elternteil eines entzückenden Französische Bulldogge namens Willis. Er taucht oft auf ihrem Instagram-Profil auf und es ist klar, dass sie es lieben, alles zusammen zu tun.

10. Sie ist eine sehr positive Person

Linda hat im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen durchgemacht, aber sie hat sich nie lange von etwas abhalten lassen. Sie ist die Art von Person, die im Leben immer die gute Seite sieht, und das ist etwas, das viele Menschen an ihr zu schätzen gelernt haben. Sogar Social-Media-Follower, die sie noch nie getroffen haben, haben ihre positive Einstellung kommentiert.