10 Dinge, die Sie über Maggie Geha nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Maggie Geha ist eine dieser Schauspielerinnen, die wie jemand klingt, von dem Sie schon einmal gehört haben, und wenn Sie nach ihr suchen, erkennen Sie, wo Sie sie schon einmal gesehen haben. Es ist also offensichtlich, dass sie jemand im Geschäft ist und sich diese Auszeichnung verdient hat, aber es ist genauso offensichtlich, dass es viele Namen gibt, die man sich merken muss und leider verlieren sich Leute hin und wieder in der Mischung. Es ist keine Beleidigung zu sagen, dass sich die Leute in all den Namen verlieren, sondern eher eine reale Ansicht, dass es möglich ist, dass jemand, der nicht eine riesige Anzahl von Projekten macht oder mit einer bestimmten Rolle Gold gemacht hat, an einem vorbeigeht ein paar Mal in dem Versuch der Leute, sich an dem festzuhalten, was angesagt ist und wer im Jetzt ist, wenn es um Ruhm und Reichtum geht. Nicht jeder Star steht rund um die Uhr im Rampenlicht, aber es reicht aus zu wissen, dass er in seiner Karriere den Punkt erreicht hat, an den man sich erinnert.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über sie wussten.

10. Sie hat als Model gearbeitet.

Viele Schauspieler sind diesen Weg gegangen, wie es scheint, und es scheint ihnen definitiv gute Dienste zu leisten. Alles, was eine Person aufrichtet und vor einem Publikum jeder Art aufrichtet, stärkt das Selbstvertrauen und lässt sie wirklich das Gefühl haben, von einer anspruchsvollen Menge beobachtet zu werden.

9. Sie war in Gotham.

Gotham hat eine sehr breite Palette von Bösewichten aus Batman beherbergt und ihre Herkunftsgeschichten so gut wie möglich gezeigt. Ivy ist eine, die viele Leute mögen und war in jeder Version, in der sie porträtiert wurde, ziemlich unterschiedlich.

8. Sie war in Ted 2.

Wir sind in die Tage eingetreten, in denen wir einen Film haben, der versucht, einen ausgestopften Teddybären als Person zu identifizieren, und einige Leute könnten nicht glücklicher sein, da sie dachten, dass Ted und Ted 2 absolut brillant waren. Aber ganz ehrlich, es ist ein Kopfzerbrechen, da es schwierig ist, herauszufinden, was die Leute im Film sehen, bis man anfängt zu lachen.

7. Ihre Karriere begann 2007.

In den 20er Jahren wird es interessant sein zu sehen, wie es denjenigen geht, die in den 2000er Jahren angefangen haben, da es in diesem Jahrzehnt so aussieht, als würden viele von ihnen mehr und mehr Credits in ihren Lebenslauf aufnehmen, während sie weiter vorantreiben Karriere.

6. Sie war nicht in vielen Shows oder Filmen.

Ihr Lebenslauf ist keineswegs unfruchtbar, aber es scheint, dass sie in 11 Jahren sehr wählerisch gewesen sein könnte oder die Vorsprechenden wirklich beeindrucken musste, wenn es darum ging, eine Rolle zu bekommen. Bisher hat sie ihren fairen Anteil an TV-Auftritten und Filmen gemacht, aber im Vergleich zu einigen anderen baut er sich immer noch einen Ruf auf.

5. Es gibt nicht viel über sie im Internet.

Es ist interessant zu sehen, dass manche Leute keine riesige Präsenz im Web haben, da man meinen könnte, dass sie möchten, dass so viele Leute wie möglich über sie Bescheid wissen. Aber andererseits könnte es sein, dass sie ihre Privatsphäre schätzt.

4. Sie hat eine beeindruckende Fangemeinde in den sozialen Medien.

Hier verbringt sie anscheinend die meiste Zeit im Internet, da sie eine sehr große Anzahl von Followern hat, die alles zu genießen scheinen, was sie tut, bis zu einem gewissen Grad. Dies ist definitiv zu einer Sache geworden, wenn man über Schauspieler spricht, da ihre Gefolgschaft manchmal zeigt, wie beliebt sie wirklich sind.

3. Sie war 2004 Miss Vermont Teen USA.

Dies ist eine beeindruckende Leistung, um ehrlich zu sein, da viele junge Frauen dazu neigen, an solchen Festzügen teilzunehmen, und viele werden oft aus dem einen oder anderen Grund abgewiesen. Endlich ans Ziel zu kommen und zu gewinnen ist eine große Sache.

2. Sie war im Wintermärchen.

Wenn Sie die Aufschlüsselung dieses Films wollen, ist es ziemlich einfach, wir sind alle hier, um ein Wunder zu geben und zu empfangen, und Peter ist das Produkt des einen und der Geber des anderen. Die Mächte des Bösen sind immer bereit, alles zu tun, um diese Wunder zu stoppen, um ihre Macht zu festigen, aber am Ende ist Petrus in der Lage, sein Wunder zu verleihen, bevor er in den Himmel aufsteigt.

1. Es gab einen Grund, warum sie auf Gotham ersetzt wurde.

Ivy ist eine komplizierte Figur, die in Etappen abgeschlossen werden musste, was bedeutet, dass Maggie die zweite Etappe war und ersetzt werden musste, als ihr Charakter weiter wuchs und sich zu der Person entwickelte, die sie schließlich werden würde. Dies scheint der Grund dafür zu sein, warum sie irgendwann aus der Show genommen wurde.

Ihr schauspielerisches Talent ist groß genug, dass sie ohne Zweifel weitermachen kann, wenn sie dies wünscht.