10 Dinge, die Sie über Mia Yim . nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mia Yim (auch als 'Jade' unter den Profis und Fans des Sports bekannt) kam im August 2009 in die professionelle Wrestling-Szene und arbeitete im Bundesstaat Virginia für unabhängige Wrestling-Promotions. Das war vor zehn Jahren und seitdem hat sie für mehrere Beförderungen gearbeitet, darunter Ring of Honor, Combat Zone Wrestling, Shine Wrestling und Shimmer Women Athletes. Sie ist derzeit bei WWE für ihr NXT-Entwicklungsprojekt unter Vertrag

Yim war seit ihrer Kindheit ein Fan von professionellem Wrestling und verließ im Alter von achtzehn Jahren ihr Zuhause für ein formelles Training, das sie gleichzeitig mit College-Kursen durchlief. Jersey All-Pro Wrestling war ihr erster Auftritt mit einer formellen Beförderung, und es gab ihr größere Wrestling-Möglichkeiten. Sie konnte sich Wrestlern wie Brittany Force und Annie Social stellen. Während dieser Zeit lernte sie auch die Wrestlerin Daizee Haze kennen und durch sie nahm Mia weitere Ausbildungen an der Ring of Honor Wrestling Academy auf, während sie für ihre gleichnamige Promotionfirma arbeitete. Nach dem ihre Tage im College und in der Ausbildung wurde sie offiziell eingeladen, in Japan unter der Anleitung von Universal Womans Pro Wrestling Reina zu trainieren. Sie hatte auch das Glück, das mexikanische Lucha Libre zu lernen.

Das waren die frühen Tage von Mia Yim. Heute ist sie wieder bei WWE (seit 2018), was ihr durch die Teilnahme an der Mae Young Classic gelungen ist; es war ihr zweiter Eintrag. Sie hat weiterhin in vielen Wettbewerben für sie gekämpft und einen fairen Sieg/Verlust-Durchschnitt beibehalten, der, gelinde gesagt, beeindruckend ist. Diese Frau musste sich in einem jahrzehntelang von Männern dominierten Sport hocharbeiten. Ihre Ausdauer und Entschlossenheit, gepaart mit ihrer Liebe zum Sport und ihrer harten Arbeit, haben ihr geholfen, die Hindernisse zu überwinden, die ihr im Weg standen.

Wir könnten Mia Yim jedoch als Person besser kennenlernen, wenn wir einige Fakten über ihr Privatleben erzählen. Immerhin bleibt unter dem knallharten Glanz und Glamour ihres Berufslebens ein Mensch. Hier haben wir Ihnen eine Liste von zehn Fakten zu Mia Yim gegeben, von denen wir wetten können, dass Sie sie nicht kennen. Sie werden überrascht sein, was für ein normales Leben diese Frau geführt hat. Lesen Sie also weiter, um Mia hinter den Spielen zu entdecken; Wenn Sie ein Wrestling-Fan sind, sind dies einige Informationen, die Sie lieben werden.

1. Frühes Leben und Bildung

Geboren als Stephanie Yim Bell in Fontana, Kalifornien, wurde Mia am 16. April 1989 geboren, was sie zu einem Stier macht. Sie wurde von ihrer in Korea geborenen Mutter und ihrem afroamerikanischen Vater aufgezogen. Als Jugendliche spielte sie Volleyball für ihre Schule James Madison High in Wien, Virginia. Nach ihrem Abschluss schrieb sich Yim an der Marymount University ein, wo sie Informationstechnologie als Hauptfach studierte; Sie erhielt ein Volleyballstipendium von Marymount, was ihr die Teilnahme ermöglichte. Sie spielte Volleyball für Marymount bis zu ihrem Abschluss.

2. Sternzeichen und Persönlichkeitsmerkmale

Mia wurde am 16. April geboren, was sie zu einem Stier macht. Stierfrauen sind unabhängig, etwas introvertiert, loyal und zeigen viel emotionale Stärke. Sie neigen auch dazu, aufbrausend und ein bisschen burschikos zu sein. Sie können auch gemein sein, und obwohl sie sehr liebenswert sind, wenn sie freundlich und geduldig sind, ist es wie ein Sturm, wenn die Gemeinheit herauskommt.

3. Wie ist ihr Beziehungsstatus?

Zu diesem Zeitpunkt ist Mia Yim ledig und nicht in einer ernsthaften Beziehung oder anderweitig, und sie ist nicht verheiratet. Kinder hat sie keine; Ihre Karriere ist sehr beschäftigt und sie wäre nicht in der Lage, einem heranwachsenden Kind die nötige Zeit, Energie und Aufmerksamkeit zu widmen. Aber das heißt nicht, dass sie es nie tun wird. Was ihre sexuelle Orientierung angeht, wissen wir, dass Mia eine begeisterte Unterstützerin von LGBTQ-Rechten und -Feiern ist, aber bedeutet das, dass sie schwul ist? Nun, obwohl sie technisch gesehen nicht aus dem Schrank gekommen ist, gibt es Männer, die sie kennen, die sagen, dass sie bereit sind, sie zu sein ... es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Schranktür aufschwingt. Bis heute hat Yim diesen Verdacht weder dementiert noch bestätigt.

4. Was hat Papa getan?

Als sie aufwuchs, war Mias Vater beim Militär und ging dann zum FBI. Auf die Frage, wie es sei, mit einem FBI-Vater aufzuwachsen, sagte Mia, dass ihre Eltern, insbesondere ihr Vater, streng seien. Da die Gefahr der Vergeltung durch Kriminelle eine sehr reale Bedrohung war, konnten Mia und ihre Geschwister niemandem sagen, was der Beruf ihres Vaters war. Als die Familie nach DC zog, wurde ihr Vater noch strenger, hauptsächlich gegenüber den Jungen, da diese älter wurden. Ihr Vater wurde auch sehr aktiv in der Abteilung für vermisste und ausgebeutete Kinder, während er in DC war. Wenn es also um die Online-Aktivitäten ihrer Geschwister ging, beobachtete ihr Vater sie alle wie ein Falke. aber es war alles zum besten.

5. Was wird sie tun, nachdem sie sich vom Wrestling zurückgezogen hat?

Laut Yim ist der Ruhestand noch in weiter Ferne, aber da die Zeit schnell vergeht, hat sie einen Plan. Sie war schon immer kompetent, wenn es um Informationstechnologie, Codierung und dergleichen ging. Schließlich hat sie das Marymount College mit einem Abschluss in IT abgeschlossen, oder? Als das Wrestling sie ans Ende ihres Lebens gebracht hat, will Yim auf das zurückgreifen, was sie ursprünglich geplant hatte: Info Tech. Das, meine jungen Freunde, ist genau der Grund, warum Sie zur Schule gehen, BEVOR Sie Ihren Träumen nachjagen.

6. Überlebende häuslicher Gewalt

Ja, Mia ist eine Überlebende häuslicher Gewalt. Im Interview mit Brian Pacheco für Nylag.org über den Missbrauch sie ertragen hat und die Botschaft, die sie an andere Überlebende weitergibt. Als Pacheco sie nach den rechtlichen Herausforderungen fragte, denen sich Überlebende häuslicher Gewalt gegenübersehen, antwortete Mia, dass sie die Angriffe zunächst nicht gemeldet habe, weil sie Angst habe, das Rechtssystem involviert zu haben. Sie hoffte, dass die Dinge besser werden würden, aber sie wurden nur noch schlimmer. Schließlich beantragte sie einen Polizeischutzbefehl, der ein Schritt ist, um Missbrauch in Ihrem Leben zu stoppen. Mia fuhr fort, dass „er sagte, sie sagte“-Situationen immer schwierig seien und sie wusste, dass die blauen Flecken, die sie hatte, durch Wrestling beseitigt werden konnten. Zu ihrem Glück glaubte ihr die Polizei, und ihr blieb der Kampf erspart, noch härter zu kämpfen. Was sie Überlebenden am häufigsten erzählt? Schweigen Sie nicht über den Missbrauch, denn „Schweigen ist die größte Waffe des Täters“.

7. Soziale Medien

Mia ist in den sozialen Medien ziemlich aktiv, mit aktiven Konten auf Instagram, Facebook und Twitter. Wenn Sie ein Fan von Mia sind und einem oder mehreren ihrer Konten folgen möchten, können Sie sie unter den folgenden Adressen nachschlagen: Auf Instagram: @miayimoffical; Auf Facebook ist Mia auf ihrer Seite „Offizielle Mia Yim“ zu finden und auf Twitter unter @miayim. Zögern Sie nicht, ihr zu folgen. Fans ihres Sports können sich über die neuesten und besten Informationen von Mia Yim informieren.

8. Nettowert

Mia ist schon eine Weile im Geschäft, also können wir sicher sein, dass sie nicht pleite ist. Nein, weit gefehlt. Die Wahrheit ist, dass Mia für 2019 ein geschätztes Nettovermögen zwischen 1 Million und 5 Millionen US-Dollar (ungefähr) hat. gemäß TrendCelebSnow.com .

9. BBC und Mia Yim

2016 wurde Mia in die Top 100 Women der BBC aufgenommen. Was ist die BBC Top 100 Women? Es handelt sich um eine Reihe in mehreren Formaten, die die Frauen des 21. Jahrhunderts und ihre Rolle in unserer modernen Gesellschaft unter die Lupe nimmt. Auf der Liste 2016 wurde Mia als Stephanie Yim Bell, auch bekannt als 'Jade', erwähnt, sie kommt aus Amerika und ist eine koreanisch-amerikanische Wrestlerin.

10. Ruhestand?

Laut 444mania , Mia wäre dieses Jahr bereit gewesen, in den Ruhestand zu gehen, hätte sie sich nicht dafür entschieden, bei WWE zu unterschreiben. Es scheint, dass die Wrestlerin einen Tweet gepostet hat, in dem einfach gesagt wurde, dass sie sich zurückziehen würde, wenn sie nicht bis zum 30. Geburtstag (in diesem Jahr) bei WWE unterschrieben hätte. Nun, ihr WWE-Vertrag wurde im September unterzeichnet und debütierte im Oktober, so dass sie im Grunde genommen vor dem Ruhestand gerettet war. Bisher wurde kein weiterer Hinweis auf einen zukünftigen Ruhestand mehr erwähnt, daher gehen wir davon aus, dass sie einfach plant, mit dem Strom zu schwimmen.

Mia Yim (Jade, Stephanie Bell) ist eine unglaublich starke und vielseitige Frau. Ihre Liebe zum Wrestling, zusammen mit ihrer Entschlossenheit und ihrem Tatendrang haben sie zu dem Star gemacht, der sie heute ist, und diese Dinge bringen sie weiterhin dorthin, wo sie hingeht. Sie ist auch ein Vorbild für Menschen überall, die häusliche Gewalt durch einen geliebten Menschen erlitten haben. Sie beweist, dass es mehr als möglich ist, frei zu werden und ein erfülltes, produktives Leben zu führen, es ist für jeden von uns greifbar. Danke, Mia, dass du uns großartige Lektionen gegeben und uns jemanden gegeben hast, zu dem wir aufschauen können!