10 Dinge, die Sie über Miranda Mason nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

TikTok macht in letzter Zeit viele Leute berühmt. Sie müssen nicht viel mehr als interessant und unterhaltsam sein und zeigen vor allem ihre Tanzbewegungen oder ihre Fähigkeiten zur Lippensynchronisation. Diejenigen, die es jedoch gut machen, erobern die Online-Plattform und verwandeln sie in einen Ort des Geschäfts, um Karrieren als Influencer in einem Markt zu starten, der endlosen Platz für Leute zu bieten scheint, die berühmt werden wollen. Miranda Mason ist einer von diesen Leuten . Sie ist eine berühmte TikTok-Erfinderin und bringt ihr A-Game seit fast vier Jahren mit. Lass uns mehr über sie erfahren.

1. Sie ist 19

Sie wurde am 23. Oktober 2001 geboren. Damit ist sie halbwegs 20 Jahre alt und seit einiger Zeit online präsent. Sie sorgt mit ihren eigenen Videos für Aufsehen, und es überrascht die Leute immer wieder, wie jung sie ist. Sie wirkt älter als ihr Alter, was ihr hilft, unterschiedliche Demografien anzusprechen. Damit kommt sie ganz gut zurecht. Sie hat mehr als 850.000 Follower.

2. Sie hat einen Sohn

Sie ist vielleicht erst 19, aber sie ist jetzt seit über einem Jahr Mutter. Ihr Sohn wurde 2018, kurz vor Weihnachten, geboren. Sie war gerade erst 17 geworden, als er geboren wurde. Sie wurde mit 17 schwanger, wurde mit 17 Mutter und nutzt dies auch weiterhin als Teil ihrer Online-Präsenz. Der Name ihres Sohnes ist Nova.

3. Sie begann zu posten, als sie 14 Jahre alt war

Ihr Instagram-Profil ist eines, das sie erstellt hat, als sie noch war nur 14 . Sie fing an, Fotos von sich selbst zu posten, wie sie ihren Alltag lebte, und die Leute begannen zu reagieren. Als TikTok bekannt wurde, beschloss sie, ein Konto zu eröffnen und mit dieser Plattform eine andere Art von Inhalten zu erstellen. Bei ihr hat es auch gut funktioniert. Sie hat viele Follower.

4. Sie hat die High School abgeschlossen

Wir wollen nicht beeindruckt klingen, dass jemand das getan hat, was er tun sollte und den Highschool-Abschluss gemacht hat, aber wir sind es. Wenn Sie mit 17 ein Baby bekommen und ein Junior in der High School sind, ist es nicht einfach, weiterzumachen. Allerdings hat sie genau das getan. Sie ließ sich von ihrem Status als frischgebackene Mutter nicht davon abhalten, ihre Ausbildung fortzusetzen und ihr Abitur zu machen. Wir haben keine Ahnung, ob sie jetzt aufs College geht, aber wir wissen, dass sie ihre Ausbildung durch die High School gemacht hat.

5. Sie ist mutig

Sie ist nicht jemand, der versucht, jemand zu sein, der sie nicht ist. Sie macht in ihrer Biografie sehr deutlich, dass sie kein nettes Mädchen ist. Sie ist gemein, sie mag niemanden, der damit nicht umgehen kann, und sie wird sich von niemandem in die Quere kommen lassen. Wir schätzen ihre Ehrlichkeit, um ehrlich zu sein. Es gibt nichts Schlimmeres als jemand, der gemein ist und so tut, als wäre er der netteste Mensch der Welt. Wir bevorzugen es, wenn die Leute einfach besitzen, wer sie sind. Es ist besser.

6. Wir wissen nichts über den Vater ihres Babys

Wir wissen, dass er einen hat, aber sie teilt auf keiner ihrer Social-Media-Plattformen etwas über ihn. Sie teilt weder Fotos von Männern noch Namen oder andere persönliche Informationen. Wir wissen nicht, ob das bedeutet, dass er nicht Teil ihres Lebens ist, aber wir wissen, dass sie jemand ist, der ihr Leben gerne privat hält, also ist das ein Teil ihrer Geschichte. Sie teilt nichts, was sie nicht teilen möchte.

7. Sie kommt aus Michigan

Wir wissen immer noch nicht viel darüber, wo in Michigan sie herkommt, aber wir wissen, dass sie aus der Gegend kommt. Sie lebt sie bei ihren Eltern, sie hat hier die High School besucht und ihr Abitur gemacht, und sie bleibt anscheinend noch eine Weile hier. Wir wissen nicht, was ihre Zukunftspläne sind, aber wir können wetten, dass Social Media einen großen Teil davon ausmacht.

8. Sie hat Tattoos

Wir sind uns nicht sicher, wie viele sie insgesamt hat, aber wir wissen, dass sie eher eine hat große auf ihrem arm . Es ist vom Sensenmann. Sie macht jedem um sie herum sehr klar, dass sie kein Sonnenschein-und-Rosen-Mädchen ist. Sie ist dunkler und steht mehr auf Dinge, die nicht die Norm sind. Ihr tiefschwarzes Haar und ihr auffälliges Make-up und das Tattoo auf ihrem Arm lassen sie viel älter und gefährlich aussehen. Ihr Tattoo ist jedoch nicht eines, das sie einfach haben muss. Sie hat diese bekommen, weil ihr Vater das gleiche Tattoo an der gleichen Stelle hat. Dies sagt uns, dass sie ihrer Familie nahe steht und eine starke Familienbasis hat.

9. Sie wartete fünf Jahre, um auf YouTube zu posten

Sie ist nicht jemand, der Dinge hastig tut. Sie startete ihren eigenen YouTube-Kanal im Jahr 2015 kurz nach ihrem 14. Geburtstag, veröffentlichte jedoch bis Anfang 2020 nichts auf dem Kanal. Ihr allererster Beitrag war einer über sich selbst und bat ihre Fans, sie kennenzulernen biss durch eine Frage-und-Antwort-Situation. Sie beantwortet einige Fanfragen, erlaubt ihren fast 15.000 Abonnenten, sie ein bisschen besser kennenzulernen, und teilt mehr als sie es normalerweise tut, was ziemlich beeindruckend ist.

10. Sie ist selbstbewusst

Es ist nichts falsch daran, selbstbewusst zu sein, und sie macht deutlich, dass dies ihr Spiel ist. Sie schämt sich nicht für sich selbst, ihren Körper oder irgendetwas an ihr, und sie legt großen Wert darauf, das zu zeigen und ihren Fans gegenüber offen zu sein. Sie ist immer in etwas aufschlussreichem, und sie ist ein großer Fan davon, ihre gewagten Tanzbewegungen zu zeigen, obwohl sie noch so jung ist. Sie hat eine große Fangemeinde, aber wir verstehen, dass sie hauptsächlich männerlastig ist, und wir denken nicht, dass sie sich Sorgen macht, einen Einfluss oder ein Vorbild für jüngere Mädchen zu haben, um ehrlich zu sein. Obwohl ihr Stil nicht jedermanns Sache ist, ist ihr Selbstvertrauen etwas, zu dem jeder aufschauen und bewundern kann – und versuchen kann, es in seinem eigenen Leben nachzuahmen.