10 Dinge, die Sie über Rachel Campos-Duffy nicht wussten

Das Image einer Person kann sich im Laufe der Zeit sicherlich ändern, da Rachel Campos-Duffy einst nur als ein weiteres hübsches Gesicht im Fernsehen gesehen wurde, aber im Laufe der Jahre hat sie sicherlich gezeigt, dass dies nicht alles ist, was sie zu bieten hat. Die eine Sache, die bei denen, die in den 90er Jahren ihre Popularität suchten, offensichtlich war, ist, dass sie, wenn sie nicht die Fähigkeit hatten, in der Nähe zu bleiben, wahrscheinlich als selbstverständlich angesehen und für nichts anderes als eine einstimmige Person gehalten wurden, die es konnte Sie passen sich nicht an oder entwickeln sich im Laufe der Zeit weiter. Rachel hat jedoch bewiesen, dass sie die Persönlichkeit, die Intelligenz und das Engagement besitzt, um ihre gewählte Karriere erfolgreich zu machen, und hat sich im Laufe der Jahre erfolgreich darin entwickelt, vorwärts zu schreiten und etwas aus sich selbst zu machen. Einige Leute erinnern sich vielleicht nicht daran, wofür sie in den 90er Jahren bekannt war, aber zum Glück ist es einfach, mit einer einfachen Suche nachzuschlagen, da Sie viel über Rachel finden werden, da sie schon ein bisschen in der Nähe ist und weiß, wie man sich sichtbar macht.

Hier sind nur ein paar Dinge, die Ihnen helfen könnten, sich daran zu erinnern, wer Rachel ist.

10. Sie hatte ursprünglich vor, College-Professorin zu werden.

Rachel ist eine sehr gebildete Frau und sie hat ihre Zeit in der Schule verbracht, um etwas anderes zu werden als ein einfacher Einakter, der für eine Weile auftaucht und nirgendwo hinführt. Bislang ist es ihr gelungen, diesen Antrieb zum Beruf zu machen, auch wenn es nicht ihre erste Wahl war.

9. Rachel ist jetzt Ende 40.

Das ist kaum zu glauben, da sie in hervorragender Form ist und sich im Laufe der Jahre bei guter Gesundheit gehalten hat, aber es gibt ein paar Bilder da draußen, auf denen sie langsam ihr Alter zeigt, obwohl es genauso offensichtlich ist, dass sie es ist tat, was sie konnte, um den Schein zu wahren.

8. Sie war in den 90ern ein Mitglied der Besetzung von The Real World.

Oh ja, das war sie ein Reality-Star irgendwann, und tatsächlich war sie dabei erste Welle der Reality-Shows die damals fest entschlossen waren, die Atemwege zu übernehmen. Ihre Ansichten passten nicht immer zu ihren Mitbewohnern, aber sie boten eine ziemlich gute Menge an Drama, die es vielen Leuten ermöglichte, in die Show einzusteigen.

7. Sie hat dreimal versucht, auf The View zu kommen.

Offensichtlich wollte sie ein Teil dieser Show sein, aber aus welchem Grund auch immer die Kräfte, von denen man dachte, dass jemand anderes besser passen würde. Es könnte etwas mit ihren Überzeugungen zu tun haben, oder es könnte etwas ganz anderes sein, aber angesichts der Tatsache, dass die Mehrheit des Panels zu neigen scheint, ist es wahrscheinlich, dass ihre persönlichen Ansichten nicht ganz willkommen waren. Sie war mehrmals Gast-Co-Moderatorin, hat es aber nicht geschafft, sich einen Stammplatz zu sichern.

6. Rachel unterstützt die Haftanstalten an der südlichen US-Grenze.

Sie können sich vorstellen, dass sie sich nicht viele Freunde macht, indem sie sagt, dass die Haftanstalten nicht so schlimm sind, wie die Leute sie darstellen, aber sie hat auch gesagt, dass sie sicherer sind als die Gegenden, in denen die Leute machen denn die Grenze musste sich während ihrer Reise verkriechen. Das ist ein anständiger Punkt, aber natürlich wollen ihn nicht viele Leute hören.

5. Sie ist dafür bekannt, in letzter Zeit ein paar kontroverse Dinge zu sagen.

Gewalt anzuheizen, indem sie behauptet, dass jemand es kommen würde, wie sie es tat, indem sie einen Kandidaten lobte, der einen Reporter angegriffen hat, ist nur eines der Dinge, die mit ihr in Verbindung gebracht werden können, aber obwohl dies wahrscheinlich eines der schlimmsten ist, ist es nicht das einzige, was Leute würden darauf hinweisen.

4. Sie hatte einmal einen ziemlich schweren Autounfall.

Der Unfall ereignete sich nach den Dreharbeiten zu Staffel 5 von The Real World und tötete leider diejenigen, die mit ihr im Auto waren, und warf Rachel aus dem Beifahrerfenster und ließ sie mit einem fiesen Hinken zurück, das nie wirklich weggegangen ist.

3. Ihr Nettovermögen beträgt rund 500.000 US-Dollar.

Man könnte meinen, dass dies ein wenig niedrig ist in Bezug auf das, was sie getan hat und die Präsenz, die sie im Laufe der Jahre aufgebaut hat, aber es tut es scheinen irgendwie genau zu sein da sie mehr eine TV-Persönlichkeit war als alles andere.

2. Sie hat eine anständige Fangemeinde in den sozialen Medien.

Rachel hat Tausende von Followern in den sozialen Medien, also ist es fair zu sagen, dass sie bekannt genug ist, dass die Leute ihr folgen und sehen wollen, wie die Dinge laufen.

1. Rachel hat einen Master-Abschluss in internationalen Angelegenheiten.

Sie ist eine gebildete Frau, die zumindest genug weiß, um zu verstehen, wovon sie redet, und die Auswirkungen vieler Diskussionen, die sich mit verschiedenen Themen aus der internationalen Politik befassen, viel besser als andere verstehen kann.

Nur weil eine Person in der realen Welt war, heißt das nicht, dass sie nicht intelligent ist.