10 Dinge, die Sie über Rachel Zoe nicht wussten

Das Erstaunliche an Rachel Zoe ist, dass sie im Fernsehen war, in der Presse war, seit vielen Jahren berühmt ist und dennoch nur wenige Menschen viel über sie wissen. Sie war schon immer eine der fabelhaftesten Designer des Landes, aber sie ist jemand, der ihr Leben so privat wie möglich hält, obwohl sie tatsächlich Reality-TV gedreht hat. Sie ist eine Meisterin in so vielen Aspekten ihres Lebens, und Menschen auf Distanz zu halten und ihre privaten Momente für sich zu behalten, sind nur einige der Dinge, die sie im Laufe der Jahre gemeistert hat. Sie steht derzeit in der Presse, weil sie etwas mehr erlebt hat schrecklich als alle Eltern jemals durchmachen müssen, und wir dachten, wir würden sie kennenlernen.

1. Ihr Sohn ist im Krankenhaus

Es ist der Albtraum jedes alleinerziehenden Elternteils, dass ihr Baby verletzt ist, und genau das durchmachen Rachel Zoe und ihr Mann gerade. Ihr 9-jähriger Sohn ist kürzlich fast 12 Meter von einem Skilift gefallen und liegt derzeit im Krankenhaus. Ihrem Sohn wird alles gut gehen. Er tut weh und tut weh, aber dem kleinen Sky wird Gott sei Dank wieder gut gehen. Wir senden diesem kleinen Schatz und seiner Familie jetzt alle Gebete und guten Wünsche.

2. Sie und ihr Mann geben dem Betreiber die Schuld

In einer Erklärung machen Rachel Zoe und ihr Mann den Betreiber des Skilifts für den Unfall verantwortlich. „Sky ist gestern 40 Fuß von einem Skilift gefallen, was leicht hätte verhindert werden können, wenn der Bediener den Lift gestoppt hätte, als er sah, dass Sky nicht von Anfang an eingeschaltet war und [Ehemann Rodger Berman] schreien würde, den Lift anzuhalten. Unnötig zu sagen, wie durch ein Wunder und die Skipatrouillenhelden, die schnell eine Matte unterlegten, wo sie dachten, er würde fallen, haben ihm letztendlich das Leben gerettet oder was hätte passieren können“, sagte sie.

3. Sie ist in ihren 50ern

Wenn es eine Sache gibt, die die Welt an Rachel Zoe immer noch schockiert, dann ist es ihr Alter. Sie sieht toll aus und ihre Fans sind ständig schockiert, dass sie in ihren 50ern ist. Sie wurde am 1. September 1968 in New York geboren. Sie ist eine echte New Yorkerin, und das zeigt sie in allem, was sie in ihrem Leben tut.

4. Sie hat ihren Nachnamen fallen gelassen

Sie war nicht immer Rachel Zoe. Sie war immer Rachel, aber sie hat es gegeben Nachname ist eigentlich Rosenzweig. Ihr zweiter Vorname ist Zoe. Sie beschloss, Modedesignerin zu werden und ihren Nachnamen nicht mehr zu verwenden. Sie fand, dass ihr Vorname „zu jüdisch“ sei und dass er nicht genug nach Modedesigner klang. Wir denken, dass die Einfachheit von Rachel Zoe gut zu ihrem Vorteil ist.

5. Sie hat keine Designschule besucht

Rachel Zoe ist Hochschulabsolventin, hat aber während ihres Studiums weder Mode noch Design studiert. Vielmehr studierte sie Psychologie und Soziologie. Sie schloss ihr Studium an der George Washington University ab, wo sie auch ihren Mann kennenlernte. Sie sind schon sehr lange zusammen und nach ihrem Abschluss entschied sie sich, nach New York City zu gehen und sich im Design zu versuchen.

6. Sie begann als Redakteurin

Als sie nach New York kam, hatte sie keine formelle Modeausbildung. Sie hatte auch keine journalistische Ausbildung. Sie war eine College-Absolventin mit einem Abschluss in Soziologie und Psychologie und bekam eine Stelle als Redakteurin. Während ihrer Zeit als Stylistin nach ihrem Schnittjob arbeitete sie mit einigen der größten Stars in Hollywood zusammen. Es half ihr, zu der Designerin heranzuwachsen, die sie heute ist.

7. Sie war schon immer mit ihrem Mann zusammen

Sie lernten sich 1991 im College kennen. Er ist Investmentbanker und beide haben viel zu tun in ihrem Leben. Sie heirateten sieben Jahre später im Jahr 1998. Sie bekamen im März 2011 ihren ersten Sohn Sky. Ihr zweiter Sohn wurde im Dezember 2013 geboren.

8. Es geht ihr gut

Für jemanden ohne formelle Modeausbildung und keine Ahnung, wie sie vor so vielen Jahren in die Modewelt kommen sollte, geht es ihr gut. Rachel Zoe hat ein geschätztes Nettovermögen von 16 Millionen US-Dollar im Jahr 2020. Es ist wahrscheinlich, dass ihre Karriere gut gelaufen ist, sie hat getan, was sie dachte, sie könnte tun, und sie steht finanziell überhaupt nicht in einer schlechten Position.

9. Sie ist ein Homebody

Aber sind wir das nicht alle? Ausgehen, reisen, Spaß haben und gesellig sein macht so viel Spaß, aber am Ende des Tages wollen die meisten von uns einfach in unserem eigene Häuser , unser eigenes Ding machen, mit unseren eigenen Familien. Es ist ein wahrer Beweis dafür, dass Zuhause wirklich dort ist, wo das Herz ist, und das scheinen auch Rachel Zoe und ihre Familie zu wissen. Es ist unserer Meinung nach ein Zeichen für ein glückliches Zuhause.

10. Sie liebt es zu kochen

Nun, sie liebt es zu backen. Sie liebt es, mit ihren Kindern Zeit in der Küche zu verbringen und besondere Leckereien zuzubereiten, und das macht ihr wirklich Spaß. Es ist so kathartisch, diese Zeit in der Küche zu verbringen, und es ist so wichtig, diese Zeit auch damit zu verbringen, Erinnerungen mit Ihren Kindern zu sammeln.