10 Dinge, die Sie über Shayanna Jenkins nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Medien werden immer dorthin gehen, wo es Neuigkeiten gibt, seien es negative oder positive, und wehe dir, wenn du mittendrin erwischt wirst. Shayanna Jenkins geriet ins Rampenlicht, als ihr verstorbener Verlobter Aaron Hernandez eines Mordes verdächtigt wurde. Sie schockierte die Öffentlichkeit, indem sie an seiner Seite blieb, als er wegen Mordes verurteilt wurde, bis zu dem Tag, an dem er Selbstmord beging. Die meisten Leute wissen nur, wie loyal die Frau sein kann, aber sie hat noch viel mehr zu bieten, als dass Sie aus den folgenden Fakten lernen können.

1. Ihr erster Antrag war am selben Tag wie ihre Babyparty

Nur wenige Tage bleiben im Gedächtnis einer Frau, darunter der Tag, an dem ihr Mann den Antrag gemacht hat, ihr Hochzeitstag und vielleicht der Geburtstag ihrer Kinder. Für Shayanna hatte sie das Glück, eines Tages zwei kritische Ereignisse markieren zu können: einen Heiratsantrag und eine Babyparty. Was ihren zweiten Vorschlag betrifft, gibt es immer noch keine Berichte darüber, wann sie und Dino sich verlobt haben.

2. Sie hat ihren Freund ihrer Familie vorgezogen

Blut ist nicht immer dicker als Wasser, wie sich in der Beziehung zwischen Shayanna und ihrer Schwester Shaneah herausgestellt hat. Anfangs standen sich die beiden sehr nahe und gingen sogar mit ihren jeweiligen Freunden auf Doppeldates. Nachdem Aaron jedoch beschuldigt wurde, Shaneahs Freund Lloyd ermordet zu haben, entschied sich Shayanna, an der Seite ihres Mannes statt an der Seite ihrer Schwester zu bleiben. Seitdem haben sich die beiden Schwestern voneinander entfernt, und es besteht kaum die Möglichkeit, dass sie sich jemals wieder nahe kommen.

3. Sie zollt Aaron immer noch ihren Respekt

Shayannas Liebe zu Aaron ist eine, die viele Menschen nicht verstehen können. Sie mag für eine Goldgräberin gehalten worden sein, aber seit das Vermögen endete und sie immer noch an seiner Seite blieb, hat sie ihre Kritiker in Erstaunen versetzt. Auf ihrem Instagram postet die Frau weiterhin Liebesbotschaften an ihren verstorbenen Ex-Freund und hofft, dass er weiterhin in Frieden ruht.

4. Sie hat die Untreue ihres Freundes übersehen, um eine Familie zu sein

Es wurde immer gesagt, dass es eine bewusste Entscheidung ist, jemanden zu betrügen, den man liebt. Schließlich kann man nicht behaupten, jemanden zu lieben, aber ihm weh zu tun. Obwohl Untreue ein triftiger Grund war, die Scheidung einzureichen, hatte Shayanna es nicht eilig, die Scheidung zu beenden. Sie ertrug die Unmoral ihres Verlobten und argumentierte, dass er ein erwachsener Mann war und sich daher ändern würde, wenn er dazu bereit war, aber das geschah leider nie.

5. Sie begann in der Mittelschule mit dem verstorbenen Aaron auszugehen

Shayanna und Aaron kannten sich seit ihrer Grundschulzeit, weil sie in der gleichen Nachbarschaft waren. Sie entwickelten sich von Freunden zu Liebhabern, als Shayanna, die offensichtlich in Aaron verknallt war, in der Mittelschule anfing, mit dem aufstrebenden Fußballstar zu flirten. Die Beziehung war jedoch durch Aarons Untreue belastet, da er immer diejenigen willkommen hieß, die sich zu ihm hingezogen fühlten. Mit dieser Erkenntnis hatten sie eine harte Zeit, an der Beziehung in der High School zu arbeiten, aber als Aaron seinen Vertrag mit den New England Patriots unterschrieb, zog Shayanna bei ihm ein.

6. Es macht ihr nichts aus, die Rolle einer guten Ehefrau zu spielen

Für die meisten von uns reichen körperliche und emotionale Misshandlungen aus, um jede Ehe zu beenden, aber Shayanna war nicht bereit, ihre Liebe zu Aron aufzugeben. Sie rief einmal die Polizei, als die beiden sich stritten, und Aaron schlug mit der Faust ein Fenster ein. Das Seltsame ist, dass Nachbarn die Kämpfe als regelmäßiges Ereignis meldeten, aber Shayanna entschied, dass sie alles akzeptieren würde, was Aaron tat, sei es Untreue oder körperliche Misshandlung. Sie sagte, dass sie die Rolle der guten Ehefrau gespielt habe, einschließlich der Unterwürfigkeit und des Tuns, was von ihr verlangt wurde.

7. Sie ist äußerst loyal

Shayanna ist eine Frau, die die Bedeutung von „loyal“ auf eine andere Ebene gehoben hat. Selbst als sie wusste, dass sie wegen Meineids angeklagt werden würde, wagte die zweifache Mutter dennoch eine Lüge vor Gericht. Shayanna warf eine Kiste heraus, die möglicherweise die Waffe enthielt, mit der Llyod getötet wurde, nachdem Aaron ihr befohlen hatte, sie loszuwerden. Als gehorsame Freundin, die sie war, warf Shayanna es weg, ohne sich angeblich die Mühe zu machen, zu sehen, was drin war. Trotzdem überwog ihr Gewissen sie, weil sie es mit Babykleidung bedeckte und das Auto ihrer Schwester benutzte, um es zu entsorgen, und dann Shaneah belog, dass sie Babyzubehör beschaffte. Shayanna wagte es, der Staatsanwaltschaft zu sagen, dass sie sich nicht erinnern konnte, wohin sie die Kiste geworfen hatte und worüber sie und Hernandez gesprochen hatten, als er sie Minuten nach der Ermordung von Daniel und Safiro im Juli 2012 anrief.

8. Ihr verstorbener Verlobter war angeblich schwul

In der heutigen Zeit, in der die Menschen keine Angst davor haben, ihre Sexualität zu offenbaren, hielt es Shayannas Ex-Verlobte für unerlässlich, seine zu verbergen. Nach verschiedenen Quellen, als Lloyd Aaron in einer kompromittierenden Situation mit einem Mann fand, tötete er ihn, um sein Geheimnis zu verbergen. Aaron soll einen männlichen Liebhaber gefunden haben, dem er eine Nachricht hinterlassen hat, bevor er Selbstmord beging. Shayanna behauptet, dass sie nichts von seiner Sexualität wusste und nach BET sie wünschte, Aaron hätte ihr genug vertraut, um es ihr zu sagen, denn selbst dann hätte sie immer noch seinen Rücken gestärkt.

9. Sie ist wieder verlobt

Shayanna hat vielleicht ein Faible für Männer auf dem Fußballplatz. Ihr erster Baby-Daddy war ein ehemaliger NFL-Star (National Football League), der für die New England Patriots spielte. Shayanna blieb bis zu dem Punkt treu, den Nachnamen von Aaron Hernandez zu verwenden, obwohl sie nie legal verheiratet war. Sie ist jetzt mit einem anderen Fußballstar, Dino Guilmette, weitergezogen. Dino und Aaron lernten sich an der University of Florida kennen, wo sie beide Fußball spielten. Shayanna hat sogar ein Kind mit Dino bekommen, obwohl Hasser behaupteten, das Baby sei Aarons.

10. Sie macht eine Pause von den sozialen Medien

Shayanna hat genug Medienberichterstattung erlebt, nachdem sie mit einem Mann in Verbindung gebracht wurde, der wegen mehrerer Morde angeklagt wurde, und sie hat versucht, stark zu bleiben. Nun scheint sie jedoch genug zu haben und möchte am liebsten allein gelassen werden, um sich um ihren neuen Mann zu kümmern. Deshalb auf ihrem Instagram, laut LADbible , sagte Shayanna ihren Fans, sie sei dankbar für all die positive Energie, müsse aber eine Pause von den sozialen Medien einlegen.