10 Dinge, die Sie über Sukanya Krishnan nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Als Sukanya Krishnan beschloss, ihren Job als Moderatorin aufzugeben,Guten Tag, wach auf,Viele Zuschauer waren schockiert und enttäuscht. Was sie jedoch nicht wussten, war, dass Sukanya nicht für immer von ihren Fernsehbildschirmen verschwinden würde. Im April 2020 wurde bekannt gegeben, dass Sukanya Gastgeber einer neuen Late-Night-Serie auf TLC namensFinde Liebesleben. Die Show kombiniert die klassische Reality-Dating-Show mit einem modernen technologischen Twist, und Sukanya nimmt die Zuschauer gerne mit auf die wilde Fahrt. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Sukanya Krishnan nicht wussten.

1. Sie wurde in Indien geboren

Sukanya ist auf Staten Island aufgewachsen und betrachtet New York als Heimat. Sie wurde jedoch in Indien von Eltern geboren, die beide Ärzte sind. Obwohl sie die meiste Zeit ihres Lebens in den USA verbracht hat, ist sie ihren indischen Wurzeln und ihrer Kultur immer noch sehr verbunden.

2. Sie ging mit Method Man zur High School

Staten Island hat die niedrigste Einwohnerzahl aller New Yorker Bezirke, viele würden es als die Art von Ort betrachten, an dem sich die meisten Leute kennen. Vor diesem Hintergrund ist es keine Überraschung, dass sich Sukanya mit einigen anderen bekannten Eingeborenen von Staten Island gekreuzt hat. Sie besuchte die High School mit dem legendären Rapper und Mitglied des Wu-Tang-Clans, Method Man.

3. Sie ist eine Emmy-Gewinnerin

Leute, die sich gerade erst mit Sukanya vertraut machen, werden sie wahrscheinlich mit ihrer Gastgeberrolle in Verbindung bringenFinde Liebesleben, aber sie hat eine sehr beeindruckende Karriere in der Rundfunkwelt. Laut ihr LinkedIn Profil hat sie im Laufe ihrer Karriere 6 Emmy Awards gewonnen.

4. Sie geht gerne Boot fahren

Es besteht kein Zweifel, dass Sukanyas Job ihr nicht viel Freizeit lässt. Aber wenn sie etwas Zeit zum Ausruhen und Entspannen hat und es genießt, schöne Tage mit ihren Lieben am See zu verbringen und zu gehen Bootfahren .

5. Sie spricht 3 Sprachen

Sukanya spricht nicht nur fließend Englisch, sondern auch Tamil und Spanisch. Tatsächlich studierte sie Spanisch als Hauptfach, während sie das College besuchte. In einer Karriere wie dem Rundfunk ist die Fähigkeit, mehr als eine Sprache zu sprechen, definitiv praktisch, wenn man über Geschichten berichtet.

6. Sie liebt es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen

Sukanya ist eine Karrierefrau, die hart daran gearbeitet hat, sich in der Branche einen Namen zu machen. Trotzdem nimmt sie sich immer Zeit für ihre Familie. Sukanya ist eine stolze Mutter und Ehefrau. Sie und ihr Mann Eric Schroeder sind seit 2007 verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, einen Sohn und eine Tochter.

7. Sie war an der Studentenregierung beteiligt

Ein Anführer zu sein war schon immer ein Teil von Sukanya. Sie besuchte das College am Dickinson College, wo sie Spanisch als Hauptfach studierte und die Präsidentin ihrer Klasse war. Sie machte 1993 ihren Abschluss und schätzt immer noch die Lektionen und das Gelernte und die Freunde, die sie dort gefunden hat.

8. Sie hat im Ausland studiert

Während ihres Spanischstudiums entschied Sukanya, dass sie die authentischste Erfahrung machen und wirklich in die Kultur eintauchen wollte. Ein Jahr lang studierte sie an der Universidad de Málaga (Universität Malaga) in Malaga, Spanien.

9. Sie hat jahrzehntelange Erfahrung im Rundfunk

Wenn es um die Rundfunkwelt geht, ist Sukanya nicht neu; dem ist sie treu. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Rundfunk. Ihre ersten Erfahrungen im Journalismus sammelte sie direkt nach ihrem College-Abschluss in Form eines Praktikums in Long Island. Als sie jedoch die Entscheidung traf, wegzugehen, war sie 'aller Enttäuschungen satt', die mit dem Job einhergingen. Sie hat es auf sich genommen, „ neu definieren “ ihr Glück und darauf arbeitet sie seitdem hin.

10. Sie war der erste südasiatische Anker auf ihrem Markt

Sukanyas Karriere im Rundfunk war nicht nur beeindruckend, sondern auch bahnbrechend. Auf ihrer LinkedIn-Seite heißt es: „Krishnan war auch ein Vorreiter und war der erste Südasiate, der Nachrichten auf dem Markt Nr. 1 verankerte.“ Sukanya schreibt ihren Professoren zu Dickinson indem er ihr hilft, ihren Wert zu erkennen. Sie sagte: „Die Haustür stand mir als Person meiner Herkunft und meines Hintergrunds – als Einwanderer in dieses Land – nicht immer offen, und die Willkommensmatte war nicht immer offen, aber meine Professoren waren entscheidend, um mir zu helfen, meine Wert und wie man herausragt…“