10 Dinge, die Sie nicht über TobyMac wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Am 25. Oktober, die Nachricht wurde gebrochen dass TobyMacs ältester Sohn, Truett Foster McKeehan, im Alter von 21 Jahren auf tragische Weise gestorben war. McKeehan starb in einem Haus im 3000er Block des Harlin Drive in der Nähe von Nashville. Sanitäter wurden gerufen, nachdem ein Freund McKeehan nicht ansprechbar fand. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Todesursache noch unbekannt, obwohl kein Verdacht auf Foulspiel besteht. TobyMac, der gerade mitten in einer Kanada-Tour war, als er die Nachricht hörte, hat seitdem eine herzliche Erklärung abgegeben, in der er sich an seinen Sohn erinnert und sein musikalisches Talent lobt und ihn einen „wahren Künstler“ nennt. McKeehan, ein aufstrebender Rapper, hatte bei zahlreichen Gelegenheiten mit seinem Vater zusammengearbeitet, vor allem bei den Songs „Extreme Days“, „Gotta Go“, „LoudNClear“ und „Hype Man“. Er war auch Thema von Scar, einem von TobyMac im Oktober letzten Jahres veröffentlichten Track, der aufzeichnete, wie sich die Beziehung des Paares verändert hatte, seit McKeehan aus dem Haus der Familie ausgezogen war. Hier werfen wir einen genaueren Blick auf einige der wichtigsten Fakten und Ereignisse aus TobyMacs Leben und Karriere.

1. Sein erster Erfolg war mit DC Talk

1987 schloss sich TobyMac mit Michael Tait zusammen, um DC Talk zu gründen. Ihre erste Veröffentlichung kam 1988 mit dem Track Christian Rhymes to a Rhythm. Im selben Jahr vervollständigten sie ihr Line-Up mit Kevin Max Smith. Ihr Debütalbum, DC Talk, wurde 1989 veröffentlicht, kurz darauf folgten Nu Thang (das mit Gold ausgezeichnet wurde) und Free at Last (das mit Platin ausgezeichnet wurde). Nach ihren Auftritten in The Tonight Show mit Jay Leno und The Arsenio Hall Show schickten ihre Star-Stratosphären das nächste Album der Band, Jesus Freak, gut genug, um Multi-Platin zu bescheinigen. Nach mehreren äußerst erfolgreichen Tourneen und dem letzten, mit Platin ausgezeichneten Album Supernatural löste sich die Band 2001 auf. Trotz der Pause haben sie sich mehrmals neu gruppiert, darunter 2002 bei „Let's Roll“, einem Song zur Erinnerung an die Terroranschläge von 11.09.2001.

2. Sein Debüt-Soloalbum ging auf Platz 1

Wenn TobyMac Bedenken gehabt hätte, ob er ohne seine Bandkollegen erfolgreich sein könnte, hätte der Erfolg seines Debüt-Soloalbums Momentum sie bald zur Ruhe gebracht. Einige seiner Tracks debütierten nicht nur auf Platz 1 der Billboard Heatseekers-Charts, sondern wurden auch in verschiedenen TV-Shows, Spielen und Filmen verwendet. „Yours“, „Extreme Days“, „Get This Party Started“ und „Momentum“ waren zum Beispiel im Xbox 360-Videospiel Crackdown zu sehen, während „Get This Party Started“ in der Science-Fiction-TV-Show Roswell zu sehen war.

3. Er ist ein mehrfacher Preisträger

TobyMac ist nicht nur ein mit Platin verkaufter Künstler, sondern auch ein preisgekrönter. Seine Liste der Auszeichnungen ist zu umfangreich, um sie vollständig abzuspulen, aber zu den bemerkenswertesten Trophäen auf seinem Kaminsims gehören sieben Grammy Awards, 19 GMA Dove Awards und ein AMA.

4. Er ist ein Autor

Neben seiner Karriere als Musiker an der Spitze der Charts hat TobyMac auch mehrere Bücher geschrieben. Jesus Freaks: DC Talk und The Voice of the Martyrs – Geschichten von denen, die für Jesus standen, the Ultimate Jesus Freaks und Jesus Freaks: Revolutionaries: Stories of Revolutionaries Who Changed Their World: Fearing GOD, Not Man wurden beide zusammen mit dem ehemaligen DC Talk geschrieben Bandkollegen, Michael Tait und Kevin Max. Under God und Living Under God: Discovering Your Part in God’s Plan wurden von Tait geschrieben, während sein neuestes, City on Our Knees, ein Solostück ist.

5. Er ist Chef eines Plattenlabels

1994 schloss sich TobyMac mit Todd Collins und Joey Elwood zusammen, um das Plattenlabel Gotee Records zu gründen. Es war ursprünglich als Mittel gedacht, um Out of Edens Lovin’ the Day zu vertreiben, nachdem TobyMac und Collins, die beide als Produzenten des Albums fungierten, Schwierigkeiten hatten, ein Label zu finden, das den Act unter Vertrag nahm. Seitdem hat das Label zahlreiche Acts unter Vertrag genommen, darunter Aaron Cole, Finding Favour, Hollyn, Ryan Stevenson, Cochren & Co., Jon Reddick und Terrian.

6. Er ist seit 1994 verheiratet

TobyMac und seine Frau Amanda sind seit 1994 verheiratet. Amanda ist die in Jamaika geborene Tochter von Judy und Robert Levy von Jamaica Broilers (einem Agrarunternehmen mit Niederlassungen in Jamaika, Haiti und den Vereinigten Staaten von Amerika). Das Paar hat fünf Kinder, Truett. 4. September 1998-23. Oktober 2019; Zwillinge Moses und Marlee, die das Paar 2002 adoptierte; Leo, geboren am 2. November 2004; und Juda, geboren am 24. März 2006.

7. Er ist inspiriert von jamaikanischen Klängen

Dank des Einflusses seiner Frau ist TobyMac gut genug in die Klänge und Kultur Jamaikas eingetaucht, um einige ihrer Einflüsse in seine Alben einfließen zu lassen – obwohl er nicht vorhat, jemals ein Reggae- oder Dancehall-Album aufzunehmen. „Ich möchte den Funk nicht vortäuschen“ er sagte Jamaica Cleaner . „Ich liebe Jamaika, ich liebe die Musikstile, die es bietet. Ich mag es, dass die Leute von hier das tun.“

8. Er hat ein Jugendcamp eingerichtet

2008 half TobyMac Camp Electric einrichten , ein christliches Jugendcamp für Kinder, die ihre musikalischen Fähigkeiten weiterentwickeln möchten. Neben dem Unterrichten von jungen Leuten über Darbietungsfähigkeiten und Banddynamik bietet es ihnen die Möglichkeit, mit einigen der besten christlichen Bands und Künstler der Zeit zu interagieren, wie Brian Scoggin (Casting Crowns), Toby Friesen (Jeremy Camp), Bernard Harris (Mandisa), Tim Rosenau, Rhett Nolan (NF) und Hollyn.

9. Er ist ein Multimillionär

Angesichts der Länge seiner Karriere und der zahlreichen Erfolge, die er im Laufe seiner Karriere genossen hat, wird es wahrscheinlich nicht überraschen, dass TobyMac nicht an ein paar Dollar mangelt. Laut Celebrity Net Worth , ist der Künstler derzeit rund 10 Millionen US-Dollar wert.

10. Er hat mehr als 10 Millionen Alben verkauft

Zwischen seinen Solobemühungen und seiner frühen Karriere bei DC Talk hat TobyMac mehr als 10 Millionen Alben verkauft. Er hat es auch geschafft, sechs Nr. 1-Hit-CHR-Singles zu sammeln und einer der Künstler mit den meisten Nr. 1-Singles in den Christian Songs-Charts von Billboard zu werden.