10 Dinge, die Sie über Tony Beets nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Fans von Gold Rush von The Discovery Channel können nicht anders, als einen der Stars der Show, Tony Beets, zu lieben. Der bärtige niederländische Kanadier nimmt kein Blatt vor den Mund und sein Erfolgswille ist offensichtlich. Die Reality-Show folgt mehreren familiengeführten Bergbauunternehmen auf der Suche nach Gold in der kanadischen Region Klondike. Die Show folgt den Kämpfen der Unternehmen, die versuchen, das meiste Gold zu sammeln und ihre Ziele zu erreichen. Sie beschäftigen sich mit Wetter, kämpfender Ausrüstung und Egos. Die Person, die am meisten heraussticht, ist sicherlich der ausgesprochene Tony Beets.

Hier sind 10 Dinge, die Sie über Tony Beets nicht wussten.

1. Er ist Holländer

Tony Beets wurde am 15. Dezember 1959 in Wijdenes, Niederlande, geboren. Er wuchs auf einem Bauernhof auf und melkte schon in jungen Jahren Kühe. 1984 zog er mit seiner Frau nach Dawson’s Creek, Kanada. Tony arbeitete als Bauer, Bauarbeiter, Maschinenführer und an Ölpipelines.

2. Goldfieber

Schließlich zog es Tony Beets dazu, Gold zu finden. Er begann in Goldminen im kanadischen Yukon zu arbeiten und wurde bald erfolgreich. Heute ist er einer der größten Goldgräber Kanadas und besitzt die Tamarack Mine und Paradise Hills. Die Tamarack Mine ist einer der erfolgreichsten Bergbaubetriebe im Klondike. Beets besitzt und verpachtet auch den Scribner Creek Claim, der in Gold Rush vorgestellt wird.

3. Goldrausch-Ansprüche

Tony Beets ist seit Staffel 2 ein regelmäßiger Darsteller von The Discovery Channels Gold Rush. Die Serie folgt seinen Bemühungen um den Goldabbau in der Tamarack Mine und an anderen Orten. Tony verpachtete in Staffel 4 auch das Scribner Creek-Claim an Parker Schnabels Bergbauunternehmen.

4. Goldrausch-Saison 2

Tony Beets erster Auftritt bei Gold Rush war in Staffel 2 im Jahr 2010. Während seines ersten Auftritts war Tony ein Berater der anderen Darsteller, wie man Gold findet. Er sagte Todd Hoffman, dass das Bohren von Testlöchern das Geheimnis eines erfolgreichen Bergbaus sei. Viele der anderen Bohrfamilien wenden sich an Tony Beet, da er so lange im Geschäft ist und ein erfolgreicher Goldgräber ist.

5. Baggerarbeiten

Tony Beets glaubt, dass die klassische Baggermethode die Zukunft des Goldbergbaus ist. In Staffel 5 von Gold Rush versuchte Tony, einen 75 Jahre alten Dredge von Clear Creek zu seinem Claim am Indian River zu verlegen. Dies war keine leichte Aufgabe, da der Anspruch mehr als 250 Meilen entfernt war. Er kaufte einen zweiten schwimmenden Industriebagger für 1 Million US-Dollar.

6. Kontroverse

Tony Beets ist stark im Kopf und widmet sich seiner Karriere als Goldgräber. Obwohl seine Persönlichkeit ihm geholfen hat, erfolgreich zu sein, kann es auch schwierig sein, mit ihm zusammenzuarbeiten. Obwohl er viele lokale Bergleute beschäftigt, haben seine Mitarbeiter eine hohe Fluktuation. Viele gehen, weil es für sie schwierig ist, mit Rüben zu arbeiten. Außerdem wurde in einer Episode von Gold Rush einer der Baggerteiche von Beets mit Benzin in Brand gesetzt. Einer seiner Angestellten musste eine Geldstrafe von 1.725 Dollar zahlen.

7. Popularität

Tony Beets ist einer der beliebtesten Darsteller der Realty-Serie Gold Rush. Trotz seiner manchmal schwierigen Persönlichkeit und seiner starken Verwendung von Kraftausdrücken schauen die meisten Darsteller und Crew zu Beets auf. Er ist schon lange im Geschäft und hat viel Wissen. Auch er war und ist erfolgreich. Er ist ein guter Goldgräber und ein guter Geschäftsmann. Fans der Serie Gold Rush lieben es, Tony Beets zu sehen.

8. Tony Peep

In seiner Heimat Niederlande ist Tony Beets als „Tony Peep“ bekannt. Dies ist ein Spiel mit der Tatsache, dass Tony bei Gold Rush oft ausgeflippt wird. Seine Sprache ist oft frech und die Produzenten und Redakteure von Gold Rush müssen oft viel von dem, was Tony sagt, herauspiepsen. Tony ist ein Mann mit starkem Kopf, aber sein Engagement zeigt sich in seinem Job und in der Show.

9. Familie

Tony und seine Frau Minnie sind seit mehr als dreißig Jahren zusammen. Tony und Minnie begannen sich zu verabreden, als sie in ihren Zwanzigern waren und nach ein paar Jahren heirateten. Sie haben vier Kinder, Monica, Bianca, Mike und Kevin. Sie hatten eine Tochter, Jasmine, die 1992 im Alter von nur 2 Monaten starb. Während der Saison schreibt Minnie die Bücher im Paradise Hill. Sie arbeitete auch in der häuslichen Krankenpflege. Die Familie Beets lebt in der Nebensaison in Arizona.

10. Nettowert

Tony Beets und seine Familie haben ein Vermögen von 5 Millionen US-Dollar. Der größte Teil seines Vermögens stammt aus dem Goldbergbau. Er verdient auch etwa 25.000 US-Dollar pro Folge von The Discovery Channels Gold Rush. Beets und seine Familie besitzen nicht nur mehrere Yukon-Goldminen, sondern auch ein Haus in Arizona.