20 Dinge, die Sie nicht über Jeff Probst wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Jeff Probst, geboren am 4. November 1961 in Wichita, Kansas, ist ein bekannter Moderator und ausführender Produzent von Spieleshows, der seine Karriere 1996 in der Unterhaltungsindustrie begann. Er ist vor allem als Moderator und ausführender Produzent der Realität bekannt Fernsehserie 'Survivor' und begann diese Serie im Jahr 2000 zu präsentieren. Er hatte auch seine eigene Fernsehserie namens 'The Jeff Probst Show'. Diese auf CBS ausgestrahlte Show dauerte nur eine Staffel von September 2012 bis Mai 2013. Probst war im Laufe seiner Karriere auch in vielen anderen Fernsehserien zu sehen. Obwohl er als Fernsehmoderator bekannt ist, gibt es viele Dinge, die die Leute nicht über ihn wissen. Hier sind 20 interessante Fakten, von denen Sie wahrscheinlich noch nichts wussten Jeff Probst .

1. Tische zu besetzen war sein allererster Job

Noch während seiner Schulzeit in Wichita hat Jeff Probst sich einen Job verschafft, um etwas dazuzuverdienen. Er arbeitete an Bustischen für $2,20 pro Stunde für ein lokales Restaurant, Elks Lodge. Um den Job zu bekommen, musste er lügen, denn der Manager brauchte einen 16-jährigen und Probst war damals erst 15 Jahre alt. Zum Glück für Probst hat sich sein Verdienst gegenüber dem, was er als Busboy verdiente, deutlich erhöht.

2. Sein erster Job im Entertainment war bei Boeing

Probst wusste schon immer, dass er in der Unterhaltungsbranche arbeiten wollte. Nach dem Abitur besuchte er die Seattle Pacific University. Nachdem er seinen Abschluss gemacht hatte, er hat sich einen Job bei Boeing geholt Film-/Fernsehstudio. In seiner Rolle bei Boeing produzierte und erzählte er Verkaufs- und Marketingvideos.

3. Er hat an der Seite seines Bruders gearbeitet

Jeff Probst hat zwei Brüder, Brent und Scott. Probst hat zusammen mit Scott an der Reality-Serie „Survivor“ gearbeitet. Während Jeff die Show von 2000 bis heute moderiert hat, hat Scott zwischen 2011 und 2012 in verschiedenen Rollen für die Crew für 25 Episoden der Serie gearbeitet. Er hat hauptsächlich für das Kamerateam gearbeitet, aber auch als Griff und Video Ingenieur. Zuvor, Scott Probst arbeitete als Art Assistant oder Assistant Requisiten Guy für 'Survivor' für fünf Episoden, die zwischen 2006 und 2009 ausgestrahlt wurden. Scott Probst war auch der Produzent des Videospiels 'Medal of Honor: European Assault' von 2005 und Produktionskoordinator für die 2003 Videospiel 'Medal of Honor: Rising Sun'.

4. Er hat während der Dreharbeiten mehrere Verletzungen erlitten

Einige Orte bergen während der Dreharbeiten mehr Risiken als andere, und die für die verschiedenen Serien von 'Survivor' ausgewählten Orte haben dazu geführt, dass Probst und der Kandidat einigen potenziell gefährlichen Wildtieren ausgesetzt waren. Während der Dreharbeiten auf Borneo ging er schwimmen, als er im Genitalbereich gestochen wurde. Bei einer anderen Gelegenheit kroch ein Skorpion in Probsts Stiefel hoch und stach ihm in die Achillesferse. Während der Dreharbeiten in Australien hat Probst an einen Zaun gepinkelt. Leider hatte er sich für einen Elektrozaun entschieden und es hat ihn geschockt .

5. Er hat ‚Survivor‘ erst in Staffel 13 produziert

In den ersten 12 Staffeln von „Survivor“ war Probsts einzige Rolle die des Gastgebers. Jedoch, er hat seine Verantwortung erhöht in Staffel 13, als er Executive Producer und später Showrunner der Serie wurde. Dieser Schritt gab ihm die Möglichkeit, seine eigene Persönlichkeit in die Serie einzubringen und in die von ihm gewünschte Richtung zu lenken. Der Umzug sei einfach, sagt Probst, denn Gastgeber ist nie nur Gastgeber. Sie sind immer irgendwie am Endergebnis der Serie beteiligt. Er hat auch gesagt, dass er das, was er tut, so sehr liebt, dass er plant, noch viele weitere Staffeln ein Teil von 'Survivor' zu sein.

6. Er ist ein ordinierter Minister

1999 wurde Jeff Probst von der Universal Life Church in Modesto, Kalifornien, zum Pfarrer ordiniert. Es kostete ihn nur 25,00 $, um seine Ordinationspapiere zu bekommen. Er beschloss ursprünglich, ordiniert zu werden, um der Wiederheirat seiner Eltern, die ihren 40. Hochzeitstag feiern sollte, vorstehen zu können. Seitdem ist er der Amtsträger, wenn mehrere seiner Freunde geheiratet haben, daher hat sich seine Ordination als nützlich erwiesen. In „Survivor: All-Stars – The Reunion“ bot Probst sogar an, sowohl Amber Mariano als auch Rob Mariano zu heiraten.

7. Er hat vier Primetime Emmy Awards gewonnen

Jeff Probst ist durch seine Arbeit an „Survivor“ als einer der besten Moderatoren im Fernsehen bekannt geworden, und dies wurde preisgekrönt. 2008 hat Jeff Probst gewann seinen ersten Primetime Emmy für herausragenden Gastgeber für ein Reality- oder Reality-Competition-Programm. Im folgenden Jahr gewann er die gleiche Auszeichnung zum zweiten Mal, 2010 und 2011 erneut. Damit gewann er die Auszeichnung vier Jahre in Folge. Leider fand diese Erfolgsserie ein jähes Ende, da er 2012 nicht einmal für den Preis nominiert wurde.

8. Er hat einen gemischten Musikgeschmack

Während einer Interview mit CBS , verriet Jeff Probst, dass er einen sehr unterschiedlichen Musikgeschmack hat. Auf die Frage nach seinem Lieblings-Karaoke-Song antwortete er, dass er alles von Van Halen liebt. Er wurde auch gefragt, was auf seiner Playlist steht, und Probst sagte, dass er den Soundtrack von Walter Mitty höre. Dies zeigt, dass er unterschiedliche Musik mag.

9. Er hat bei zwei Filmen Regie geführt

Obwohl er vor allem für seine Arbeit als Moderator und ausführender Produzent bekannt ist, hat Jeff Probst auch bei zwei Filmen Regie geführt. Der erste davon war der Drama-Thriller-Film von 2001. Finderlohn “, die er auch schrieb. Hier ging es um einen Mann, der einen Lottoschein im Wert von 6 Millionen Dollar findet. Der zweite war der Drama-Film von 2014 ‘ Küss mich “, das von Elizabeth Sarnoff geschrieben wurde und über einen Teenager handelt, bei dem Skoliose diagnostiziert wurde. In diesem Film spielen Jenna Fischer, Missi Pyle und Sarah Bolger mit.

10. Probst bewundert David Letterman

Während des gleichen Interviews mit CBS sagte Probst, dass David Letterman von allen früheren und gegenwärtigen CBS-Moderatoren sein Lieblingsmoderator auf CBS sei und er sich entscheiden würde, den Tag mit Letterman zu verbringen. Er erklärte seine Wahl, indem er sagte, dass es gut für deine Seele ist, sich mit Größe zu umgeben. Im selben Interview wurde Probst gefragt, wen er zum Essen einladen würde und Probst entschied sich für Liam Neeson. Er sagte jedoch, dass dies mehr für seine Frau als für ihn selbst sei.

11. Er bewahrt Überlebende-Souvenirs auf

Nach jeder Staffel von „Survivor“ darf Jeff Probst ein Andenken an die Serie behalten. Jedes Jahr hat er den Fackellöscher aufbewahrt, mit dem die Fackeln am Ende jeder Saison gelöscht werden. Er hat jetzt eine ganze Sammlung von Fackellöschern. Er hat gesagt, dass dies das einzige Souvenir ist, das er braucht, da er viele glückliche Erinnerungen an jede Jahreszeit hat.

12. Probst ist ein Stiefvater

Jeff Probst war zweimal verheiratet. Seine erste Frau war Shelley Wright, eine Physiotherapeutin. Das Paar war von 1996 bis 2001 verheiratet. 2011 heiratete er seine zweite Frau, Lisa Ann Russell. Sie hat bereits zwei Kinder aus ihrer ersten Ehe mit dem Schauspieler Mark-Paul Gosselaar, einen Sohn namens Michael und eine Tochter namens Ava. Damit ist Jeff Probst mittlerweile Stiefvater von zwei Kindern. Probst hat über sein Familienleben gesprochen und sagt, dass er und seine Frau die Kinder freundschaftlich mit ihrem Ex-Mann und seiner neuen Frau erziehen und dass die Kinder alle vier als ihre Eltern betrachten.

13. Jeff Probst hat ein geschätztes Nettovermögen von 40 Millionen US-Dollar

Laut Celebrity Net Worth , Jeff Probst verfügt über ein geschätztes persönliches Vermögen von 40 Millionen US-Dollar. Dieses Geld hat er hauptsächlich durch das Hosten und Produzieren von „Survivor“ verdient, für das er jetzt jede Saison ein Gehalt von 8 Millionen US-Dollar verdient. Einen Teil seines Geldes hat er jedoch auch mit anderen Fernsehserien und mit dem Schreiben verdient.

14. Er ist auch für sein gutes Aussehen bekannt

Obwohl es Jeff Probsts Talente als Moderator sind, die ihn im Fernsehen so erfolgreich gemacht haben, hat es ihm möglicherweise auch geholfen, ein gut aussehender Mann zu sein, um beim Publikum an Popularität zu gewinnen. Sein gutes Aussehen wurde anerkannt, da er sogar als einer der 20 schönsten Menschen in einer im People Magazine veröffentlichten Liste genannt wurde.

15. Er war in zwei Episoden von 'Two and a Half Men'

Als er selbst trat Probst in mehreren Fernsehserien auf. Eine davon ist „Two and a Half Men“, in der er in zwei Episoden mitgewirkt hat. Das erste Mal war in der Episode 'Some Kind of Lesbian Zombie' von 2013. Er trat zum zweiten Mal in der Sitcom in einer Episode namens 'Baseball' auf. Brüste. Brüste. Baseball“, 2014.

16. Er hat auf Reisen immer einen 20-Dollar-Schein dabei

Die Arbeit an Survivor und das Reisen zu verschiedenen Drehorten haben Probst einiges über das Reisen gelehrt. Einer seiner besten Tipps ist, immer einen 20-Dollar-Schein in der Tasche zu haben, da dies in einer Vielzahl von Situationen nützlich sein kann. Sie können es nutzen, um aus einer kniffligen Situation herauszukommen, jemandem als Dankeschön einen Tipp zu geben oder Sie schnell von einem Ort zum nächsten zu bringen. Er hat auch die Vorlage eines 20-Dollar-Scheins an der Rezeption einer Rezeption genutzt, um schnell ein Upgrade zu erhalten. er sagte GQ .

17. Er ist nur vier Monate im Jahr weg

Probst sagte gegenüber GQ auch, dass es ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass er die meiste Zeit des Jahres nicht zu Hause ist. Die Leute denken das, weil „Survivor“ das ganze Jahr über ausgestrahlt wird. Dies sei jedoch nicht der Fall, sagt Probst, da die Dreharbeiten in konzentrierten Phasen stattfinden. Normalerweise kommt er eine Woche vor Drehbeginn, um sich auf den Saisonstart vorzubereiten und Pläne zu schmieden. Die Dreharbeiten finden dann über einen Zeitraum von rund 39 Tagen statt. Daher ist er nur etwa vier Monate im Jahr von zu Hause weg.

18. Er kaufte das Anwesen von Gene Autrytry

In 2011, Jeff Probst gab 5 Millionen US-Dollar für den Kauf des ehemaligen Anwesens von Gene Autry aus . Der Cowboy-Sänger und Schauspieler hatte das Haus 1949 in Studio City, Los Angeles, gebaut. Das weitläufige 8.000 Quadratmeter große Grundstück ist ein zweistöckiges Haus im Monterey-Stil auf 3,68 Hektar. Zu den Merkmalen des Anwesens gehören ein Frühstücksraum, ein Familienzimmer mit Wet Bar, fünf Schlafzimmer, sieben Badezimmer sowie eine Bibliothek und ein Medienraum.

19. Er gründete das Serpentine Project

In 2007, Jeff Probst gründete das Serpentine Project . Dieser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Erwachsene, die in Pflegefamilien leben, bei den Herausforderungen zu unterstützen, denen sie sich stellen müssen. Dies ist eine Sache, die Probst stark am Herzen liegt.

20. Er hat eine große Fangemeinde in den sozialen Medien

Auf Twitter, Jeff Probst wird von über 477 Tausend Menschen gefolgt . Das Thema, zu dem er am häufigsten auf Twitter postet, ist „Survivor“. Er beantwortet gerne Fanfragen, die ihm auf Twitter gestellt werden, und führt Online-Gespräche zu seinen Posts. Probst hat auch einen Instagram-Account auf dem er 68,7 Tausend Follower hat.