Arrow Staffel 5 Episode 19 Rezension: „Gefährliche Verbindungen“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nun, das ist ein verdammt guter Start in den letzten Abschnitt der Saison, oder? Die spektakuläre Folge von heute Abend Pfeil bereiten Sie die Bühne für einen spannenden, aufregenden und emotionalen Abschluss der 5. Staffel, einer Staffel, die meiner Meinung nach die beste der Serie seit der unübertroffenen 2. Staffel ist. Wenn jedoch die nächsten vier Folgen vonPfeildie gleichen unglaublichen Höhen erreichen können, die „Dangerous Liaisons“ erreicht, besteht die Chance, dass Staffel 5 mithalten, wenn nicht sogar übertreffen könntePfeilüberragende zweite Staffel. Aber um das zu tun, muss die Show tun, was sie tut, wenn sie am besten ist, und sich auf die Heilige Dreifaltigkeit der Charaktere konzentrieren, die Großen Drei, die OTA: Oliver, Felicity und Diggle.

Der Grund, warum 'Dangerous Liaisons' eine der besten Episoden der fünften Staffel ist, liegt darin, dass sie Oliver, Felicity und Diggle ihre Aufmerksamkeit zuwendet und den dreien ermöglicht, sinnvolle Interaktionen miteinander zu führen. Es gibt Debatten über Moral und ob der Zweck die Mittel rechtfertigt, aber nichts davon fühlt sich wie oberflächliche Superhelden-Diskussionen an, und das alles, weil es in der tiefen, kraftvollen Geschichte verwurzelt ist, die diese drei Charaktere teilen.

Schauen Sie sich einfach alle Erwähnungen und Anspielungen auf die Vergangenheit in der heutigen Folge an, wenn Sie einen Beweis dafür benötigen. Als Diggle Oliver sagt, dass die beiden wissen, was Trauer mit einem Menschen anrichten kann, bezieht er sich nicht nur auf Laurels Tod, sondern auch auf den von Tommy und Moira und natürlich Andy. Und wenn Felicity Oliver ruft, weil er sie nicht unterstützt hat, weil er ihre Aktionen nicht unterstützt hat, wie sie ihn in den fünf Jahren, in denen sie Teil von Team Arrow ist, unterstützt hat, ist es leicht, sich an die unzähligen Male zu erinnern, in denen Felicity Olivers problematischere Pläne mitgemacht hat oder erlaubte ihm, seine weniger als ethischen Methoden anzuwenden, um Schurken zu besiegen, die Star City bedrohten.

Aber was noch wichtiger ist, was Felicity in dieser letzten Szene sagt und was sie und Oliver während dieser gesamten Episode zueinander sagen, erinnert uns daran, wie wichtig ihre Beziehung für sie istPfeil's DNA. Was die beiden haben, kann nicht einfach als Romanze definiert werden; Sie sind nicht nur wie jede andere TV-Liebesgeschichte. Wie wir schon mehrmals gesehen habenPfeilIn den fünf Staffeln war und ist Felicity Smoak das Gewissen von Oliver Queen – sie ist seine enthusiastischste Unterstützerin und seine schärfste Kritikerin, die Stimme in seinem Kopf, die ihm ständig sagt, dass er besser sein und es besser machen kann, auch wenn er immer wieder an sich selbst zweifelt.

In „Dangerous Liaisons“ sind die Rollen jedoch vertauscht, als Oliver versucht, Felicity vom Rand der Dunkelheit zurückzuholen, und obwohl er nicht erfolgreich ist, dient es immer noch als wichtiger Teil ihrer Geschichte und als wichtiges Zeichen dafür seine Entwicklung. Die Oliver Queen von einst, die Person, die mehr Monster als Mensch war, hätte Felicitys Arbeit mit Helix und ihren Plan, Cayden James aus dem ARGUS-Gewahrsam zu befreien, nie abgelehnt; Wenn ihre Handlungen sicherstellen würden, dass sie Chase verfolgen können, hätte die alte Version von Oliver kein Auge zugetan, wenn sie gegen das Gesetz verstößt oder unschuldige ARGUS-Agenten verletzt. Jetzt jedoch, nachdem Chase ihn gezwungen hat, sich dem Monster im Inneren zu stellen, und nach fünf Jahren ständiger, unerschütterlicher Unterstützung von Felicity, ist Oliver endlich bereit, dieses Gewissen für Felicity zu sein – er ist bereit, sie zu ermutigen und ihr zu raten, die richtige Wahl zu treffen aus den richtigen Gründen, um sicherzustellen, dass sie nicht in dieselbe Grube der Dunkelheit fällt, in der er in der Vergangenheit gefangen war, und um ihr zu helfen, die beste Version ihrer selbst zu sein.

All dies ist der Grund, warum Oliver und Felicity jetzt endlich an einem Ort sind, an dem sie sich glaubhaft als Paar wiederfinden können. Während die beiden immer eine großartige Chemie hatten und immer die Fähigkeit besaßen, sich gegenseitig zum Lachen oder Lächeln zu bringen (schau dir nur das Grinsen auf Olivers Gesicht an, nachdem Felicity in der heutigen Folge erwähnt hat, dass er endlich die Haustür ihrer Wohnung benutzt), sie mussten einen Ort des Wachstums und der Reife erreichen, einen Ort, an dem sie beide Resonanzböden füreinander sein konnten, starke Individuen, die das Beste aus einander herausholten. Das gab es schon früher in Bezug auf Felicity, die immer das Beste aus Oliver herausholte und ihn immer dazu inspirierte, ein wahrer Held zu sein, jemand, zu dem die Leute von Star City aufschauen konnten. Aber jetzt, wo Oliver seine Dämonen konfrontiert hat, dass er mit seiner Erbsünde fertig ist, ein Killer um des Tötens willen zu sein, ist er endlich in der Lage, sich von der Schuld und dem Schmerz zu befreien, die ihn zuvor eingeschränkt haben, die ihn dazu gebracht haben zu lügen und Geheimnisse zu bewahren, was ist der ganze Grund, warum Felicity ihre Verlobung überhaupt abgebrochen hat. Oliver ist jetzt bereit und würdig, ein echter Partner von Felicity zu sein, und mit der Folge 'Underneath' in der nächsten Woche, die sich auf die beiden konzentriert und so ziemlich nichts anderes als Oliver/Felicity-Szenen zeigt, denke ich, dass er in der Lage sein wird, es zu beweisen das an seine ehemalige Verlobte und brachte sie auf den Weg zu ihrem romantischen Wiedersehen.

Der Oliver/Felicity-Konflikt in der heutigen NachtPfeilist extrem gut geschrieben, aber es hilft auch, dass Stephen Amell und Emily Bett Rickards die ganze Stunde fantastisch sind und ihre vielleicht beste Arbeit seither liefern 'Wer bist du?' (eine weitere großartige Episode, die sich hauptsächlich auf Oliver und Felicity konzentrierte – hmm, ich spüre hier ein Muster). David Ramsey ist auch absolut herzzerreißend, da Diggle sich mit der Tatsache auseinandersetzt, dass Lyla im Gegensatz zu Felicity möglicherweise nicht aus der Dunkelheit zurückgeholt werden kann und dass die beiden, obwohl er seine Frau liebt, es vielleicht nie können die Probleme zu lösen, die sie vor Jahren auseinanderbrachen. Ich hoffe immer noch, dass Lyla hier an der Reihe ist, da sie beginnt zu verstehen, warum Amanda Waller so war, wie sie war, nicht von Dauer ist und dass sie und Dig einen Weg finden werden, dies zu überstehen. Unabhängig davon, ob sich die beiden von diesen ARGUS-bezogenen Problemen erholen können oder nicht, Diggle wird Freunde zum Anlehnen brauchen, und Sie glauben besser, dass es Oliver Queen und Felicity Smoak sein werden. So wie er in all ihren Jahren voller Romantik und emotionalem Aufruhr für sie da war, werden sie dasselbe für ihn tun.

Abgesehen von all den herausragenden emotionalen Momenten in „Dangerous Liaisons“ bietet die Episode auch einige enorme Action, insbesondere das letzte Set-Piece, in dem Helix Cayden aus dem ARGUS-Gewahrsam befreit. Alles, von Dinah, die die Söldner in einem Nahkampf besiegen, bis hin zu Curtis, der seine T-Spheres verwendet, um seine Feinde zu verscheuchen, macht so viel Spaß. Außerdem profitiert die Aktion nur stark von der Tatsache, dass wir so in die emotionalen Interessen des Ganzen investiert sind; Wir verstehen, dass das, was hier vor sich geht, größer ist, als nur Team Arrow, das einen Bösewicht aufhält – für Oliver und Diggle ist dies ein Kampf um Felicity und Lylas Seelen.

Und dann, gerade wenn man denkt, dass die Folge nicht besser werden kann, gibt es diesen Cliffhanger: Oliver und Felicity entdecken, dass Adrian Chase in der Arrowcave ist und dann geht eine Bombe hoch. Was ist das für eine Bombe? Geht es Oliver und Felicity gut? Was genau plant Chase? Das sind alles spannende Fragen, die uns „Dangerous Liaisons“ hinterlässt, und nachdem diese Episode so unterhaltsam und emotional war, kann ich es kaum erwarten zu sehen, was nächste Woche passiert. Was für eine Rückkehr aus einer vierwöchigen Pause. Willkommen zurück,Pfeil. Ich habe dich vermisst.

Andere Gedanken:

  • Ich habe es oben nicht erwähnt, aber ich kann nicht betonen, wie sehr ich die Geschichte dieser Woche mit Quentin und Rene geliebt habe. Die beiden zusammen sind ein fantastisches Duo, wenn sie nur mit Widerhaken handeln; Quentin sich jedoch die Zeit zu nehmen, seinem Freund bei der Wiedervereinigung mit seiner Tochter zu helfen, obwohl er weiß, dass er das mit Laurel nie tun wird, ist verdammt schön und eine sehr poetische und kraftvolle Art, Laurels Geist am Leben zu erhalten dasPfeilUniversum. Sehr schöne Arbeit von derPfeilAutoren mit dieser Handlung und großartigen Werken von Paul Blackthorne und Rick Gonzalez.
  • Können wir uns einen Moment Zeit nehmen, um anzuerkennen, wie erstaunlich diese Unterhaltung zwischen Oliver und Felicity in ihrer Wohnung ist? Wenn sie ihm sagt, dass er die Last nicht mehr tragen muss, dass sie sie für ihn nehmen kann, ist das eine starke Sache. Im Ernst, wenn das keine Liebe ist, weiß ich nicht, was es ist.
  • Also denken wir wirklich, dass das das Ende von Helix ist?PfeilJetzt, wo sich Alena und die Gruppe von Felicity getrennt haben? Die Tatsache, dass wir Cayden James' Gesicht nie sehen, lässt mich denken, dass die Hacker-Organisation in großem Umfang zurückkommen wird. Vielleicht als schurkische Bedrohung in Staffel 6?
  • Wie wunderbar nerdig ist Curtis in Bezug auf die Spielhalle in der Eröffnungsszene des heutigen Abends? 'Es war Vintage.'
  • Es gibt so viele großartige, bissige Felicity-Smoak-Zeilen in der heutigen Folge, aber ich denke, mein Favorit ist ihre Antwort auf Olivers Aussage, es tut ihm leid, dass sie nicht mehr mit Helix arbeitet: „Ich dachte, du würdest mich nie wieder anlügen. ”
  • „Zuerst die Tür schließen. Zweitens, was habe ich Ihnen darüber erzählt, mich ‚Hoss‘ zu nennen?“ 'Nicht.'
  • 'Danke, Höss.'

Was dachten alle anderen über die Episode dieser Woche vonPfeil? Kommentieren Sie unten und lassen Sie es mich wissen.

[Bildnachweis: Diyah Pera/The CW]

Arrow Staffel 5 Episode 19 Rezension: 'Gefährliche Verbindungen'
5

Zusammenfassung

Felicity stößt mit Oliver und dem Rest des Teams zusammen, als sie sich mit Helix verbündet, um Chase in einer spektakulären Folge von zu findenPfeil.

Senden
Nutzerbewertung
4.78 (18 Stimmen)