Chicago Fire Staffel 3 Episode 18 Rezension: „Verzeihend, unerbittlich, bedingungslos“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wie der Titel schon sagt, ist das Thema der Woche auf Chicago Fire ist Liebe. Egal, ob es um die Liebe zu Menschen oder die Liebe zum Job geht, wenn Ihre Arbeit Situationen um Leben oder Tod beinhaltet, neigt alles dazu, sich zu vermischen.

Der Fall der Woche rückt Herman ins Rampenlicht. Nach einer dramatischen und beeindruckenden Rettung eines Kindes vor einem Gebäudebrand erfährt das Team, dass das Feuer kein Unfall war. Zumindest war es ein fahrlässiger Crackhead-Vater, und schlimmstenfalls legte er absichtlich das Feuer mit seinem Kind drinnen, weil es ihm egal war. Der Papabär in Herman erwacht und macht sich auf die Jagd nach diesem fahrlässigen Vater. Er findet den Vater in einer Kneipe, schlägt ihn zu Brei, und die Polizei ist so nett, wegzusehen. Als der verletzte Junge Komplikationen entwickelt, wird Herman getrennt und fragt sich, was er noch hätte tun können. Leider war nichts mehr zu tun, da der Junge schließlich bei einer Operation stirbt. Nicht jeder kann gerettet werden, aber Sie können Frieden in den Lebenden und denen, die Sie lieben, finden.

Im Vorstoß für dieChicagoBeim Start von Med trifft Scott April und Severide zu einem Mini-Highschool-Reunion. Es stellte sich heraus, dass April einer der einflussreichsten Menschen in Severides Leben war. Im Sommer vor ihrem Juniorjahr nahm April Severide auf, als sein Vater mit einem seiner Lehrer schlief. Weil Severide die Gerüchte, als die Schule wieder anfing, so verlegen war, ignorierte er April, um die Tortur zu vergessen, die jemals passiert war. Nicht gerade die reifste Reaktion, aber wir alle machen dumme Dinge in der High School. Am Ende der Episode entschädigt Severide mit April und isst mit ihr und ihren Eltern zu Abend.

Mills Schwester ist zur Verlesung eines Testaments in der Stadt, was dazu führt, dass sie ein Restaurant in North Carolina verlassen. Mills' Schwester freut sich darauf, ein neues Leben zu beginnen und mit einem neuen Restaurant einen Vertrauensvorschuss zu wagen, aber Mills hat nichts davon. Mills will nicht gehen, weil er weiß, dass er noch seine medizinische Freigabe für den Kader bekommen könnte, was er tut. Ob seine alte Position frei wird, ist derzeit fraglich, aber es ist schön zu hören, dass er ein sauberes Gesundheitszeugnis hat.

In den Szenen, die mich jedes Mal deprimiert aufseufzen ließen, beschließt Brett, Cruz zu meiden, anstatt sich direkt von ihm zu trennen. Normalerweise würde ich argumentieren, dass Vermeidung nie etwas gelöst hat, außer dass Cruz wirklich der netteste Mann in Chicago ist, wie Brett sagt. Als Cruz beginnt, die Anzeichen von Bretts Rückzug zu bemerken, versucht er, seine Gewohnheiten ein wenig zu beugen. Otis macht einen guten Punkt, der wirklich in einer Art Dating-Handbuch stehen sollte. Im Grunde lässt er Cruz erkennen, dass, wenn und Brett nicht die gleichen Dinge wollen, sie vielleicht nicht zusammen sein sollen. Also schlägt er Brett bis zum Anschlag und trennt sich zuerst von ihr, was Brett ein wenig schockiert zurücklässt.

Nun, was sind Ihre Vorhersagen für die nächste neue Episode, die sich stark auf konzentriert?Chicago Med?

[Foto über NBC]