Chicago Med Staffel 1 Episode 2 Rezension: „iNO“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die zweite Folge von Chicago Med gibt den Rhythmus für die Serie vor, während wir die Ärzte kennenlernen, die in der Notaufnahme arbeiten.

Ein junges Mädchen kommt in die Notaufnahme, nachdem es in einer Gasse ein Baby zur Welt gebracht hat. Dr. Rhodes findet das Baby, das kaum lebendig ist, in einem Rucksack in derselben Gasse zurückgelassen. Das Mädchen Erica ist erst 14 Jahre alt. Sie ist auf sich allein gestellt und hat ihre ganze Schwangerschaft verleugnet. Dr. Choi argumentiert, dass Erica ihr Baby zum Sterben zurückgelassen hat und dafür zur Verantwortung gezogen werden sollte, während Dr. Manning argumentiert, dass Erica selbst nur ein Kind ist. Dr. Choi bietet an, Ericas Plazenta zu entfernen, aber als sein Fehler mit dem Verfahren fast dazu führt, dass Erica eine Hysterektomie benötigt, beschuldigt Dr. Rhodes ihn, eine Voreingenommenheit gegenüber dem Patienten zu haben. Dr. Chois Navy-Hintergrund hat ihn gelehrt, seine wahren Gefühle gut zu verbergen, aber selbst er hat damit Probleme.

In der Zwischenzeit versucht Sharon, sich bei der Sozialarbeiterin für dieses Mädchen einzusetzen, findet jedoch heraus, dass es angesichts der Verhaftungen und des beunruhigenden Verhaltens dieses Mädchens ein harter Kampf werden wird. Als Ericas Schwester ankommt, hofft Dr. Manning, dass sie sich um Erica und das Baby kümmern wird. Es ist zu viel zu hoffen. Dr. Choi trifft die Entscheidung, Erica zu helfen, und rät ihr, der Polizei zu sagen, dass sie versucht hat, ins Krankenhaus zu gelangen, als sie ihr Baby zur Welt bringt; ob aus Reue oder echter Sinnesänderung liegt in der Luft. Nachdem sie dies gehört hat, bleibt Erica nicht in der Nähe und lässt Dr. Choi sich fragen, ob es seine Schuld war, dass sie gegangen ist. Ein so erfolgloser Tag tut der Stimmung von Dr. Manning nicht viel ab. Sie fühlt sich der Babyparty ihrer Schwiegermutter sicherlich nicht gewachsen. Dennoch ist es genau das, was sie braucht, um ihre Stimmung zu heben.

An anderer Stelle bittet die Medizinstudentin Reese Dr. Charles um Hilfe bei einem Patienten. Ich habe kein großes Vertrauen in Reeses Können, da sie die sehr offensichtlichen Anzeichen dafür, dass ihre Patientin an Demenz leidet, nicht bemerkt hat. Als ihr Mann ankommt, steht sie kurz vor der Entlassung, als Dr. Charles feststellt, dass der einzige Grund für den Sturz der Frau darin besteht, dass sie nicht normal geht und dies nichts mit ihrem Alter zu tun hat. Dr. Charles glaubt, dass die Demenz tatsächlich ein Symptom von Hydrozephalus ist. Alles, was sie tun müssen, ist, die Flüssigkeit abzulassen, und ihre Patientin ist wieder bei sich und tanzt mit ihrem Mann.

Dr. Halstead behandelt einen Patienten, der glaubt, einen Herzinfarkt zu haben. Er ist es nicht, aber das Nörgeln seiner Frau würde sicherlich ausreichen, um den Trick zu machen. Der Patient kommt zurück, nachdem alle seine Tests klar sind, was Dr. Halstead dazu zwingt, einen schnellen Trick mit Lachgas bei dem Patienten anzuwenden, um ihn am Leben zu erhalten. Leider nimmt er Dr. Manning den letzten Tank ab, der ihn für das Baby verwenden wollte, um das sie sich kümmerte. Dies zwingt Dr. Manning, stattdessen ECMO für das Baby zu verwenden, und treibt einen Keil zwischen die beiden Freunde. Nach all dem sagt der Kardiologe zu Halstead, dass es vielleicht besser gewesen wäre, ihn einfach gehen zu lassen, da der Mann wahrscheinlich für den Rest seines Lebens Langzeitpflege braucht. Weil er immer noch nicht weiß, was er falsch gemacht hat, sagt er ein Date ab, das er hatte, damit er stundenlang herausfinden kann, was er verpasst hat.

Wenn Sie glauben, Dr. Rhodes zu kennen, dann nicht. Bisher ist bekannt, dass er in einer sehr schönen Gegend aufgewachsen ist und erst kürzlich nach seiner Tätigkeit als Mediziner in den fernen Regionen der Erde nach Chicago zurückgekehrt ist. Sein Vater kommt ins Krankenhaus, um seinem Sohn die Möglichkeit zu geben, in die Familie zurückzukehren, und zwar auf die herablassendste Rückhand, die möglich ist. Rhodes kauft nicht die Aufrichtigkeit seines Vaters. Mehr von dieser Beziehung wird nächste Woche untersucht.

[Bildnachweis: Elizabeth Sisson/NBC]