Tag 6: Jagdschloss nach Visto Grande

Welcher Film Zu Sehen?
 

Es ist wieder ein herrlicher Morgen - der Regen und der Bär sind letzte Nacht weggeblieben. Vielleicht sollten wir jeden Abend Chili zum Abendessen haben.

Um den begehrten Philmont-Patch zu erhalten, muss die Crew mindestens 50 Meilen wandern und während ihrer Wanderung ein dreistündiges Naturschutzprojekt durchführen. Auf dieser Wanderung sind 50 Meilen kein Problem. Heute werden wir unsere Erhaltungspflicht erfüllen. Ich bin aufgeregt, weil ich wirklich möchte, dass dieser Patch für meine 11 Tage in der Wildnis angezeigt wird.

Wir begeben uns zum Naturschutzgebiet Cito und müssen Äste abziehen und auf ein großes Feuer werfen. Unsere Arbeit wird dazu beitragen, eine Bergwiese von übermäßigem Wachstum zu befreien, was gut für den Lebensraum ist.

Trevor und Christian gehen zum Feuer.

Trevor wirft einen auf.

Kevin zieht einen Ponderosa-Kiefernzweig ab.

Christian, Trevor und Charlie erhalten meine Auszeichnung für die enthusiastischste Holzfäller-ähnliche Teilnahme. Sie müssen praktisch davon abgehalten werden, ganze Bäume selbst wegzutragen.

Christian beißt fast mehr ab, als er kauen kann.

Ein interessanter gruseliger Krabbeltier begrüßt mich nach dem Naturschutzprojekt auf meinem Rucksack.

Nach drei Stunden harter Arbeit juckt es uns, auf die Spur zu kommen, und wenn wir das tun, werden wir uns freuen. Die Wanderung durch den Grouse Canyon ist spektakulär.

Charlie untersucht die Felsformationen des Grouse Canyon.

Christian beobachtet einen wilden Truthahn in der Nähe von Ute Gulch.

Wir machen eine Mittagspause beim Ute Gulch Commissary, wo wir auch ein paar Tage lang Essen abholen. Zum heutigen Mittagessen genießen wir den berühmten und beliebten Philmont Jalapeno-Quetschkäse auf Crackern.

Bevor die Crew unser Mittagessen verlässt, überlegt sie sich unseren nächsten Schritt.

HEUTE TRAIL TALK: Für Fotos posieren: 'Sag 'Quetschkäse'!' Außerdem vermissen alle allmählich die Hausmannskost, sodass endlose Diskussionen über Non-Trail-Lebensmittel ausführlich geführt werden. Blake: Speck ist das Beste, was es je gab. Kendall: Ich liebe diese winzigen Würste, Lil Smokies in Barbecue-Sauce.

Der größte Teil der Nachmittagswanderung geht bergauf, aber die Mühe lohnt sich. Wir machen eine lange Pause an einem Ort, von dem aus wir einen atemberaubenden Blick auf den Baldy Mountain in der Ferne haben.

Dies ist ein Beweis dafür, dass Philmont in wenigen Augenblicken genossen wird. In einem Moment kämpfst du - du hast das Gefühl, dass deine Füße unmöglich mehr schmerzen können, dass du keinen weiteren Tropfen Regen ertragen kannst -, aber im nächsten Moment lachst du und fährst in die wunderschöne Landschaft, die Zusammengehörigkeit der Crew und Ihr Erfolgserlebnis.

Alle sind mit der Aussicht zufrieden.

Kevin und Travis benutzen ihre Rucksäcke als Liegen, während sie die Aussicht genießen.

Baldy droht.