Macht euch keine Sorgen, wir werden irgendwann einen „Iron Man 4“ sehen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Derzeit gibt es Pläne für Iron Man 4, aber sie sind im Moment nicht konkret. Im Moment ist alles ziemlich flüssig, besonders die Idee, dass jemand anderes Iron Man ist. Nun, um ehrlich zu sein, diese Idee ist bereits in der Mischung. Es scheint, dass Robert Downey Jr. seine ikonische Rolle nicht wiederholen wird, wenn Iron Man 4 auftaucht. Stattdessen sieht es so aus, als ob Ty Simpkins, das Kind, das Sie im dritten Iron Man-Film unterstützt haben, für die Hauptrolle vorgesehen ist. Ehrlich gesagt ist das ein wenig überraschend, da man jetzt zu diesem Zeitpunkt denken könnte, dass das Studio endlich einen offensichtlich jüngeren Schauspieler für die Rolle von Riri Williams holen würde, der bereit scheint, der nächste Nachfolger von zu sein die Iron-Man-Saga.

Sie könnten erwarten, dass Tony entweder nicht im Film zu sehen ist oder dass er, wenn Avengers 4 fertig ist, nur noch das künstliche Bewusstsein ist, das in den Comics zu sehen ist. Im Moment scheint eine der beliebtesten Ideen im Internet den schurkischen Modok und seine Gruppe AIM einzubeziehen. Für alle, die es nicht wissen, Modok war früher George Tarleton, ein normaler Mensch, an dem experimentiert wurde und der zu einem riesenköpfigen Individuum wurde, das eine spezielle Rüstung brauchte, um sich fortzubewegen. Seine Kräfte waren wahnsinnig, einschließlich der Psionik, und er war ein regelmäßiger Feind einiger verschiedener Helden, die ihn als besonders lästiges Ärgernis empfanden. Die Idee hat jedoch wenig Wert, da Tony Stark und War Machine gegen MODOK und AIM kämpfen, was null und nichtig wäre, da das offizielle Wort lautet, dass der RDJ nicht auf dem Fahrersitz sitzen wird.

Was auch immer mit ihm in Infinity War und dann Avengers 4 passiert, wird ihn zweifellos dazu bringen, die Seitenlinie zu suchen, als ob er ein etwas weniger gefährliches Leben möchte oder einfach die Verpflichtungen, die er sich selbst auferlegt, nicht erfüllen kann. Wie auch immer Sie es sagen, es sieht so aus, als würde RDJ im Laufe der Zeit langsam aus der MCU aussteigen. Ehrlich gesagt ist es keine schreckliche Sache, obwohl es wirklich traurig ist. Aber denken Sie daran, wie viel er seit dem ersten Iron Man-Film gemacht hat. Der zweite und dritte Film waren vielleicht nicht so toll, aber der erste wird immer als Geburtsstunde des MCU und als der Moment in Erinnerung bleiben, als die Avengers Initiative endlich realisiert und auf die Probe gestellt wurde. Ab sofort sind die Avengers eine fragmentierte Gruppe, die gezwungen sein wird, es mit einem Gegner aufzunehmen, der anders ist als alles, was sie jemals gekannt haben, aber wie sich dies auf sie auswirkt, wird sich wiederum auf den Rest der MCU auswirken.

Im Moment steht also nicht viel in den Büchern darüber, worum es in Iron Man 4 gehen könnte oder wer zurückkommen könnte, um es Wirklichkeit werden zu lassen. Bekannt ist, dass es einer der Filme sein wird, die die MCU aufrütteln. Veränderung ist im Kommen.