Fünf Gründe, warum Sie sich Lifetime’s UnREAL ansehen sollten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sommerfernsehen kann manchmal eine öde Programmwüste sein, da Rundfunksender meist billige Reality-Serien und Spielshows anbieten, die ihnen hoffentlich einigermaßen anständige Einschaltquoten einbringen. In den letzten Jahren gab es jedoch einen Drang nach hochwertigeren Sommerserien, weshalb wir gesehen haben, wie ABC und CBS Shows wieDer Club der Astronautenfrauen,Anfänger Blau, undUnter der Kuppel. Inzwischen betreten auch die USA Neuland mitHerr RoboterundKomplikationen, und HBO testet sein unbewiesenes Sommer-Lineup vonWahrer Detektiv,Baller, undDer Brink. Die mit Abstand beste Serie, die ich diesen Sommer gesehen habe, war jedoch die von Lifetime Unwirklich , die heute Abend um 22 Uhr ihre fünfte Folge ausstrahlt. Sowohl eine bissige Reality-TV-Satire als auch ein interessantes Charakterdrama,Unwirklichist in der Lage, die beeindruckende Leistung zu erbringen, düsteres, lustiges und fesselndes Fernsehen zu sein, eine großartige Mischung, die es zu mehr als nur einer soliden Sommershow, sondern zu einer erstklassigen Kabelserie macht. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sind dies fünf Gründe, sich Lifetimes UnREAL anzusehen.

UnREAL macht Spaß im Sommerfernsehen

Wie ich oben sagte,Unwirklichist einSpaßShow. Die witzigen Dialoge und Geplänkel zwischen den Hauptfiguren der Serie sind unglaublich unterhaltsam, selbst wenn sie den Teilnehmern der Show innerhalb der Show schreckliche Dinge antun. Das Schreiben ist schnell und scharf, und die Situationen sind sexy und seifig genug (die Show konzentriert sich auf eine FälschungBachelor-ähnliche Serie namensEwig, immerhin), in die Nähe des Territoriums des „schuldigen Vergnügens“ zu gelangen, ohne jemals zu einem schuldigen Vergnügen zu werden. Und das alles, weil…

Die Show scheut sich nicht, ihr Publikum herauszufordern

Es wäre so einfach fürUnwirklichseine Protagonistin Rachel Goldberg (gespielt vonLeben unerwartet‘s Shiri Appleby), das moralische Zentrum der Show sein, der Charakter, der ständig für die Kandidaten kämpft und versucht, ihnen die ganze Zeit recht zu machen. Obwohl es klar ist, dass Rachel sicherlich ein Gewissen hat und einen inneren Kampf führt, ob dies der Lebensstil und die Karriere ist, die sie wirklich will, hindert sie dieser innere Konflikt nicht daran, einige ziemlich verabscheuungswürdige Entscheidungen zu treffen, wie zum Beispiel die Frauen zu manipulieren vonEwigzu kämpfen oder Clips aus der Serie zu bearbeiten, um eine bestimmte Teilnehmerin gemeiner oder grausamer aussehen zu lassen, als sie es tatsächlich tut. All diese Aktionen stehen im Dienste von Rachel, mehr Geld zu verdienen oder einen höheren Rang innerhalb der . zu erreichenEwigProduktionsteam, und indem sie zulässt, dass sie fehlerhaft, beschädigt und komplex ist,Unwirklichsorgt dafür, dass Rachel, zusammen mit vielen ihrer anderen Charaktere, das Publikum herausfordert und die Zuschauer dazu bringt, sich zu fragen, ob sie sich für sie begeistern sollen oder nicht.

Die Serie ist tatsächlich verwurzelt

Obwohl vielleicht nicht alles überUnwirklichist genau wie das reale Making ofDer Junggeselle(Ich bin mir zum Beispiel nicht sicher, wie der Produktionsplan der Serie innerhalb der Show funktioniert, da das Kreativteam anscheinend unter Druck steht, innerhalb weniger Tage eine neue Episode zu erstellen, was bedeutet, dass sie filmenEwigund fast zeitgleich übertragen), sind die Ereignisse hier definitiv glaubwürdig. Woher kommt diese Glaubwürdigkeit? Die Tatsache, dassUnwirklich's Co-Creatorin Sarah Gertrude Shapiro arbeitete als Produzentin anDer Junggeselle. Dass Insider-Wissen und Erfahrung hilftUnwirklichfühlen wir uns mehr, na ja, echter, als ob wir einen Blick hinter den Vorhang bekommen, was während des Produktionsprozesses dieser Reality-Serien tatsächlich passiert, anstatt ein übertriebenes Beispiel dafür.

Shiri Appleby und Constance Zimmer

Alle Aufführungen aufUnwirklichsind ziemlich großartig, aber keine ist besser als die von Shiri Appleby als Rachel und Constance Zimmer als Quinn. Als die beiden Hauptfiguren der Serie und die beiden zentralen Frauen halten sie im Wesentlichen alles über WasserEwig, sowohl Appleby als auch Zimmer können sich als Schauspielerinnen neue Seiten zeigen, die sie zuvor nicht zeigen konnten, und liefern die beste Arbeit ihrer Karriere an der Lifetime-Serie. Wenn für nichts anderes (und es gibt noch viel mehr, das an dieser Show großartig ist),Unwirklichist allein für Appleby und Zimmer sehenswert.

UnREAL ist die beste Serie, die Lifetime je produziert hat

Alle obigen Punkte führen mich dazu, das Offensichtliche zu erklären:Unwirklichist die beste Show, die Lifetime in den letzten Jahren produziert hat, wenn nicht überhaupt. Während bestimmte andere Serien, wie zHinterhältigen MägdeoderHeerEhefrauen, sind unterhaltsame und seifige (und manchmal geradezu lächerliche) Dramen, die ihren Platz im Netzwerk haben / hatten, sie erreichen nicht den Ehrgeiz oder die Tiefe, dieUnwirklichhat in seinen ersten vier Folgen gezeigt. Diese Show fühlt sich für Lifetime wie ein großer erster Schritt nach vorne an, eine neue Richtung, die das Netzwerk einschlagen kann und hoffentlich auch weiterhin einschlagen wird. Aber um mehr zu habenUnwirklich(Ich brauche eine zweite Staffel!) und solche Shows, die Leute müssen einschalten und zuschauen, also gib auf jeden FallUnwirklicheine Aufnahme, falls noch nicht geschehen. Ich garantiere, es wird die beste Sommershow, die Sie dieses Jahr gesehen haben.

Unwirklichwird montags um 22 Uhr ausgestrahlt. auf Lebenszeit.

[Fotos über die Lebensdauer]