Fünf Dinge, die Sie über Alex Debogorski nicht wussten

Fans der Serie „Ice Road Truckers“ werden den Namen Alex Debogorski sofort erkennen, denn er ist der Star der Show. Er ist vor allem für seine Rolle in der fesselnden Reality-Serie bekannt. Die Zuschauer erhalten aus erster Hand einen Einblick in die Gefahren, denen diese mutigen Profifahrer ausgesetzt sind, wenn sie sich auf mehrere gefährliche Reisen über die unvorhersehbare Eisstraße begeben, die nicht vermieden werden kann. Wir haben einige haarige Momente gesehen, aber auch einige beeindruckende Manöver, die Alex hingelegt hat. Hier sind fünf Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über ihn wussten.

1. Er stammt aus einer polnischen Einwandererfamilie

Viele Zuschauer kennen die Geschichte von Debogorskis Familie nicht. Sein Vater war als Fallschirmjäger in der Freien Polnischen Brigade am Konflikt des Zweiten Weltkriegs beteiligt. Er war in London, als er Alex‘ Mutter kennenlernte, die Engländerin ist. Die beiden heirateten in London, England und ließen sich dann in Alberta, Kanada, nieder, um Farmer zu werden. Alex Dad stammt aus Polen und seine Mutter besuchte das College in London, England, nachdem sie vor den Nazis geflohen war, die ihren Vater in ihrer Heimat Polen hingerichtet hatten.

2. Er arbeitete in einem Reifengeschäft

Bevor Debogorski eine Karriere als Lkw-Fahrer fand und später durch die beliebte Serie berühmt wurde, arbeitete er in einem Reifengeschäft. Erst mit 19 Jahren beschloss er, den Beruf zu wechseln. Neben seiner Tätigkeit im Reifengeschäft übernahm er verschiedene Jobs. Außerdem war er Clubtürsteher, Taxifahrer sowie Wohnmobilflipper.

3. Debogorski war Goldsucher.

Bevor er einen Lastwagen fuhr, versuchte Alex, nach Diamanten zu suchen. Dieser Job gab ihm viel mehr Freiheit, weil er für sich selbst arbeitete. Es war viel weniger eng als bei seiner Arbeit als Bergmann. Es gibt nicht viel, was er nicht getan hat, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Der Star von „Ice Road Truckers“ hat in seiner Zeit hier auf der Erde viel getan, aber vielleicht eine der herausforderndsten Zeiten seiner Karriere verbrachte er damit, Lkw über die eisige kanadische Route zu fahren, die die Warenlieferungen durch die anderen Länder aufrechterhält isolierte Regionen Kanadas.

4. Er ist ein Bestsellerautor

Das weiß nicht jeder, der beiläufig die Show „Ice Road Truckers“ sieht. Alex Debogorski hat das Buch „King of the Road: True Tales from a Legendary Ice Road Trucker“ geschrieben. Er hat die Erfahrung, dieses Buch, das autobiografisch ist, schwer aus der Hand zu legen, wenn man den Umschlag öffnet. Dies ist jedoch bei weitem nicht sein erster Versuch, zu schreiben. Er schreibt regelmäßig für „The Yellowknifer“, eine Lokalzeitung, und Sie können hier regelmäßig seine Artikel lesen.

5. Er ist der König seiner großen Burg

Alex Debogorski ist Vater von elf Kindern. Er und seine Frau Louise zogen 1976 in das Nordwest-Territorium des Landes und haben dort ihre Familie aufgezogen. Er und Louise haben ein arbeitsreiches Leben geführt und es hat viel Arbeit gekostet, ihre Kinder großzuziehen. Darüber hinaus wächst der Clan ständig, da Alex das Oberhaupt einer Familie ist, die bisher dreizehn Enkelkinder umfasst.