Fünf Dinge, die Sie über Chloe Kohanski nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Für diejenigen, die ihren Namen nicht kennen: Chloe Kohanski ist die Gewinnerin der 13. Staffel vonDie Stimme, nachdem er in der letzten Folge gegen die anderen Konkurrenten siegreich hervorgegangen war. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Kohanski in der Lage sein wird, den Schwung ihres Gewinns in einen wahren Ruhm in der Musikwelt umzusetzen.

Hier sind fünf Dinge, die Sie vielleicht über Chloe Kohanski wussten oder nicht:

Emulierte Miley Cyrus

Es war vielleicht unvermeidlich, dass Kohanski im Team von Miley Cyrus anfangen würde. Schließlich traf sie eine bewusste Entscheidung, sowohl Cyrus’ Modesinn als auch Cyrus’ Gesangsstil nachzuahmen, als sie noch in der Schule war. Weiterhin ist anzumerken, dass Kohanski vom Mt. Juliet, einem der Vororte von Nashville im Osten.

Schulabbruch, um ihre Träume zu verwirklichen

Zunächst studierte Kohanski Englischlehrerin, doch am Ende entschied sie sich, ihren Traum, Berufsmusikerin zu werden, zu verwirklichen. Infolgedessen brach sie die Schule ab, bevor sie mit Auftritten an verschiedenen kleinen Veranstaltungsorten begann, um ihren Ruf aufzubauen, der es ihr ermöglichen würde, mehr zu erreichen. Es ist interessant festzustellen, dass Kohanskis Familie zwar unterstützt, aber auch um ihre Chancen besorgt war, weshalb sie sie warnten, dass sie ihren eigenen Weg bezahlen müsste, wenn sie sich entschloss, abzubrechen.

In einer Bluesband gesungen

Zu der Zeit, als sie sich einmischte mitDie Stimme, war Kohanski Sängerin einer Bluesband, was vielleicht nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass sie aus Nashville stammte. Nashville ist zwar vor allem für die Präsenz der Country-Musikindustrie bekannt, beherbergt aber auch andere Musikrichtungen, wobei Blues ein besonders beliebtes Beispiel ist.

Wurde zum Vorsprechen für The Voice eingeladen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Leute auf The Voice zugreifen können. Die einzige bekannteste Methode ist, zu den Castings für die Serie zu gehen, aber es ist interessant festzustellen, dass Kohanski es nicht geschafft hat. Stattdessen sah sie jemand bei einer ihrer Shows, was genug Interesse an ihnen erzeugte, dass sie sie zu einem Vorsprechen einluden. Kohanski stimmte zu und führte so zu ihrem späteren Auftritt in der 13. Staffel vonDie Stimme.

Ihr Sieg ist Blake Sheltons sechster Siegton

Obwohl sie im Team von Miley Cyrus begann, gewann Kohanski in der 13.Die Stimmestellt Blake Sheltons sechsten Sieg als Trainer für die Konkurrenten dar. Amüsanterweise haben sich sowohl Jennifer Hudson als auch Blake Shelton für sie entschieden, als sich die Chance für jemand anderen ergab, sie zu stehlen, nachdem sie eine Knockout-Runde gegen Ashland Croft verloren hatte, obwohl es Blake Shelton war, der sie am Ende für sein Team stahl . Obwohl Kohanski diese Runde verlor, schien es zum Glück dennoch gelungen zu sein, die Jury zu begeistern, da dies der Grund war, warum Shelton die Entscheidung traf, einzugreifen.