Fünf Dinge, die Sie über mein Lotterie-Traumhaus nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Was würden Sie tun, wenn Sie einen Mega-Jackpot in der Lotterie gewinnen würden? Die HGTV-Reality-Serie 'My Lottery Dream Home' zeigt Ihnen, was die vorgestellten Paare auf der Suche nach dem perfekten neuen Zuhause taten. David Bromstad, der Moderator der Show, begleitet die Lottogewinner und zeigt ihnen die verfügbaren Immobilienschätze, die innerhalb ihres neuen Budgets liegen. Die Show zeigt einige der extravagantesten Villen sowie Anlageimmobilien, die die neureichen Paare in der Vorschau sehen. Hier sind fünf Dinge, die Sie über „My Lottery Dream Home“ noch nicht wussten.

1. Die Show hat eine enorme Anziehungskraft auf Arbeiterfamilien

Die Lotteriegewinner, die in dieser Fernsehsendung erscheinen, sind durchschnittliche Menschen, die zufällig sehr viel Glück in ihrem Leben hatten. Die meisten wissen, was es heißt, sich an ein Budget zu halten und im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu leben. Die Zuschauer können sich darauf beziehen, weil sie einen wahr gewordenen Traum leben und es ist ein Traum, den viele Amerikaner haben, aber noch nicht verwirklicht haben.

2. Fans fordern bereits eine Nachfolgeserie

Die Zuschauer geben gerne ihre Meinungen und Feedback zur Show ab. Es ist zwar großartig zu sehen, dass Menschen mit ähnlichem Hintergrund das Traumhaus bekommen, das sie sich immer gewünscht haben, und noch mehr, aber die Fans fragen sich, was passiert, nachdem sie ihr Zuhause bekommen haben. Sie möchten mehr darüber erfahren, wie der Gewinn der Lotterie ihr Leben verändert hat. Hängen gierige Verwandte herum, um ein Almosen zu bekommen? Kommen alte Freunde aus der Holzarbeit? Diese Show könnte leicht eine Spin-Off-Serie inspirieren, die sich mit den Folgen eines großen Gewinns beschäftigt.

3. Lottogewinner brauchen Hilfe bei der Anpassung an ihren neuen Lebensstil

Die meisten Gewinner sind begeistert von den prächtigen Häusern, die sie besichtigen, aber wir sehen in allen einen roten Faden. Wenn es darum geht, den geforderten Preis für die Häuser zu zahlen, sind sie zögerlich. Menschen, die es gewohnt sind, mit einem begrenzten Budget zu leben, haben sich so daran gewöhnt, darauf zu achten, was sie ausgeben, dass es ihnen schwerfällt, wirklich zu glauben, dass sie sich ein luxuriöses Zuhause leisten können. David erinnert sie ziemlich oft daran, dass ihre Umstände es ihnen jetzt erlauben, die Ausgaben zu tätigen. Sie können es sich leisten, das Haus ihrer Träume zu kaufen, aber es ist offensichtlich, dass es noch nicht ganz angekommen ist.

4. „My Lottery Dream Home“ steigert den Verkauf von Powerball.

Ist es Zufall, dass die neue Serie ungefähr zur gleichen Zeit uraufgeführt wurde, als der Powerball des letzten Monats ein Rekordhoch erreichte? Wir denken nicht. Die Serie zeigt den Leuten, dass es möglich ist, ein glücklicher Gewinner der Lotterie zu werden, obwohl die Chancen gegen sie stehen.

5. Die Show ist inszeniert

Die Lottogewinner sind echte Menschen mit durchschnittlichem Hintergrund. Sie sind auf der Suche nach einem Traumhaus, aber wie viel von dem, was die Zuschauer sehen, wird inszeniert und welche Ereignisse passieren ganz natürlich. Wir sehen nicht, dass sie mit dem Immobilienmakler so viel Zeit vor der Kamera verbringen, wie Sie es bei einer ernsthaften Wohnungssuche tun würden. Warum ist David überhaupt da? Die Erklärung, dass er da ist, weil er die neue Serie moderiert. Nimm ihn aus der Gleichung und die Serie wäre noch realitätsnaher, aber so funktioniert das Fernsehen. Aber keine Sorge, es ist immer noch realitätsnah, auch wenn bestimmte Szenen der Fernsehunterhaltung zuliebe inszeniert wurden.