Fünf Dinge, die Sie über die TBS-Show „Drop the Mic“ nicht wussten

Drop the Mic ist eine neue TBS-Spielshow, die am 24. Oktober Premiere hatte und vom beliebten Late-Night-Moderator James Corden erstellt wurde. Es ist eine ziemlich lustige Prämisse, bei der zwei Promis in einem Rap-Spiel gegeneinander antreten, um zu sehen, wer die besten Beleidigungen beim Rappen zu einem Beat finden kann. Jede Show bietet zwei Wettbewerbe und die Shows werden von Hailey Baldwin und ihrem Co-Moderator Method Man moderiert. Die beiden stellen die Kandidaten des Abends vor und halten die Show am Laufen. Hier sind fünf Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über Drop the Mic wussten:

  1. Hailey Baldwin ist die Tochter des Schauspielers Stephen Baldwin, der selbst auch Schauspielerin ist und ein bekanntes Model ist, das in Werbekampagnen und auf Laufstegen für namhafte Designer wie Karl Lagerfeld, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren und Guess auftrat . Sie sagte, dass das Schwierigste für sie war, als sie die Drop the Mic-Show begann, extrem nervös zu sein und die ganze Zeit zu lächeln zu lernen. Schließlich ist es dieser schwüle, nicht lächelnde Blick, der sie zu einem so berühmten Model gemacht hat. Persönlich steht sie auf den Rückfall-Stil, der nichts mit ihrer Garderobe in der Show zu tun hat. Sie sagt, sie würde sich wirklich gerne wie Julia Roberts in „Pretty Woman“ kleiden.
  2. Method Man heißt mit bürgerlichem Namen Clifford Smith und ist neben der Moderation auch Schauspieler, Rapper und Plattenproduzent. Er ist auch Mitglied des Grou-Wu-Tang-Clans und die Hälfte des Hip-Hop-Duos Method Man & Redman. Er war in mehreren Filmen zu sehen, darunter „Garden State“, „Venom“, „Red Tails“, „How High“ und „The Wackness“. Außerdem gehören zu seinen TV-Auftritten Rollen in „The Wire“ und „Deuce“.
  3. James Corden ist auch der ausführende Produzent von Drop the Mic. Hailey Baldwin charakterisierte ihren leitenden Produzenten in der Show als '99,9% der Zeit lustig'. Aber wussten Sie, dass hinter seinem Namen auch eine OBE steht, die für den bekannten britischen Orden steht, der 1917 gegründet wurde? Der Orden belohnt Beiträge für den öffentlichen Dienst, die Künste und die Wissenschaften und arbeitet mit karitativen Organisationen zusammen. Und obwohl das ziemlich speziell ist, ist Corden wahrscheinlich am besten für sein Karpool Karaoke bekannt, in dem eine Reihe großer Stars zu sehen waren, darunter Mariah Carey, Justin Bieber, Adele, Carrie Underwood, Elton John, Jennifer Lopez, Lady Gaga, Madonna, Demi Lovato, Nick Jonas und sogar First Lady Michelle Obama.
  4. Die wahren Stars der Show sind die Kandidaten. Die ersten beiden Kandidaten bei der Premiere waren Corden selbst gegen Superstar Halle Berry. Jeder kennt und liebt Halle, aber bis zu dieser Show und James 'Erinnerungen war mir nie klar, wie oft sie verheiratet war, worauf Corden während ihres Rap-Battles hinwies, während er sich auch über X-Men und Catwoman lustig machte. Am Ende gewann Halle jedoch eindeutig, vor allem nach ihrer Bemerkung, dass sie einen Oscar hat und er ihre Monsterbälle lutschen kann. Alles in allem war ihr Austausch ziemlich hysterisch und meine Familie konnte nicht aufhören, laut über die beiden zu lachen.
  5. Die zweiten beiden Kandidaten waren Anthony Anderson gegen Usher. Sie waren auch ziemlich lustig und ehrlich gesagt ist Anderson kaum wiederzuerkennen, da er so stark getrimmt ist. Hut ab, Anton! Zu seinen bekanntesten Auftritten, wenn auch weit zurück, als er noch viel schwerer war, gehören „Kangaroo Jack“, „Blackish“ und ein ziemlich langer Lauf bei „Law & Order“. Er machte sich darüber lustig, dass Usher beim Betrügen erwischt wurde, während Usher zurückschoss, indem er sagte, dass er geangelt wurde, da dies ein Promi-Kampf sein sollte. Am Ende gewann Usher, als das Publikum ihn lauter anfeuerte.

Alles in allem ist Drop the Mic eine äußerst unterhaltsame Show, bei der es aufpasst, welche neuen Gäste sie sich einfallen lassen und was sie übereinander zu sagen haben.