Fünf Dinge, die Sie über Todd Kraines nicht wussten

Es scheint fair zu sein, dass viele Leute vielleicht nicht viel über Todd Kraines gewusst hätten, wenn nicht der Witz, der am Aprilscherztag gezogen wurde, als Scott Disick beschloss, den Kardashian / Jenner-Frauen einen Streich zu spielen, indem er behauptete, Kraines zu sein. In der Tat wäre Todd vielleicht nie jemand außer der Familie und seinen Kunden gekannt worden, wenn dies nicht der Fall gewesen wäre. Er ist ein paar Mal in der Show aufgetreten, aber nie so oft, dass er als Hauptdarsteller angesehen wurde. Vielleicht wollte er es so, aber wer weiß.

Im Moment lernen ihn die Leute mehr denn je kennen.

5. Er ist ein Freund der Kardashians.

Das könnte einige Leute sofort abschrecken, aber es würde definitiv viele Leute neidisch machen, da die Kardashians zu den reichsten und einflussreichsten Menschen der Welt gehören. Persönliche Gefühle stehen einem eher im Weg, wenn es um die eigene Meinung geht, aber für Kraines sind sie schon so lange Freunde der Familie, dass er sich in ihrer Nähe rundum wohl fühlt und ihnen sogar sehr ähnlich ist.

4. Er ist ein Immobilienmakler.

Er verkauft Luxusgüter an diejenigen, die es sich leisten können, sodass Sie sich vorstellen können, dass er auch einen ziemlich ausgeklügelten und ausgefallenen Lebensstil führt. Die freundliche Provision, die er von jeder verkauften Immobilie erhalten muss, scheint ausreichen, um ihn viele Jahre lang gut zu verdienen, es sei denn, er ist ein großer Geldgeber. Alles an ihm scheint darauf hinzudeuten, dass er es ist, aber ein weiterer Verkauf würde ihn im Schoß des Luxus halten.

3. Er war der Hintern eines Aprilscherzes mit den Kardashians.

Er hatte keine Ahnung, was Scott Disick tat, wenn es darum ging, den Kardashians am Telefon Streiche zu spielen. Als er es verstanden hatte, war er nicht wirklich dankbar, da Disick seinen Namen annahm und einen Witz daraus machte. Einer der Kardashianer gab sogar zu, dass er sich keine Gedanken gemacht hatte, bevor er seinen Namen für den Streich verwendet hatte. Einerseits scheint es, als hätte er überreagiert, andererseits könnten sich die Kardashians und Disick Gedanken gemacht haben.

2. Er spielt Golf.

Todd genießt eine gute Runde Golf und tut dies oft mit seinen Kunden, da es eine schöne, entspannende Zeit ist, mit denen zu verbringen, mit denen Sie versuchen, den Deal zu besiegeln. Es zeigt auch, dass er gerne Zeit mit seinen Kunden verbringt, um sie kennenzulernen, bevor er das Geschäft abschließt, was sich viele Leute wünschen, wenn es um den Kauf eines Hauses geht. Es ist viel weniger Druck und mehr Sicherheit, dass er nicht nur wegen des Geldes dabei ist.

1. Er hat 25.000 Follower auf Instagram.

Instagram ist an dieser Stelle das Richtige, wenn Sie möchten, dass die Leute Ihnen folgen, wie es scheint. Das hört sich nach viel Arbeit an, Tag für Tag Bilder zu posten, fast wie ein Job, von dem man nicht garantiert zurückkehren kann. Aber hey, jedem das Seine.

Jeder hat sein Ding.