Fünf TV-Finale schlimmer als das Dexter-Finale

DasDexterDas Finale wird meiner Meinung nach für immer eines der schlechtesten Serienfinale aller Fernsehsendungen sein, die ich je gesehen habe. Es war nicht nur ein trauriger Abschluss einer letztendlich unglaublich enttäuschenden letzten Saison. Nein, dieDexterFinale ruinierte das gesamte Erbe der Show. Jetzt jedes Mal, wenn ich einen von schaueDexter's tolle Staffeln (meiner Meinung nach Staffeln eins, zwei, vier und sieben), ich kann sie nicht so genießen, weilDexterFinale verweilt wie ein schrecklicher Gestank um den gesamten Kadaver der Show. Doch während dieDexterfinale war wahrscheinlich eines der schlechtesten Fernsehsendungen in den letzten Jahren, es gibt einige andere Finale, die es vielleicht sogar übertreffen. Hier sind fünf TV-Finale, die schlechter als (oder gleich) sindDexterder endgültige.

Seinfeld

DasSeinfeldFinale ist ähnlich wie dasDexterFinale in dem Sinne, dass es das Erbe einer wirklich großartigen Show getrübt hat. Auch wenn Jerry und die Bande, die auf die Spur kommen, weil sie schreckliche Menschen sind, nicht so schlimm ist wie Debs Sterben und Dexter, der seinen Tod vortäuscht, um ein Holzfäller zu werden (macht mich immer noch wütend), es ist immer noch nicht einmal eine gute Fernsehfolge von die beliebten und gefeierten Sitcoms von one TV.

Wie ich deine Mutter kennengelernt habe

Hier ist eine weitere Sitcom, die für ein Finale einen Klunker hatte. Während ich verstehe, dass dieWie ich deine Mutter kennengelernt habeDie Autoren hatten kurz vor Beginn der Serie Szenen für ihr Serienfinale geplant und tatsächlich gedreht, sie mussten in gewisser Weise erkennen, wie unbefriedigend alles für das Publikum nach neun Jahren der Investition ausgehen würde. Barney und Robin? Geschieden. Die Mutter, die wir die ganze Zeit damit verbracht haben, sie kennenzulernen? Tot. Und Ted und Robin? ich versteh es immer noch nicht. Nach all der ZeitWie ich deine Mutter kennengelernt habefür die Barney/Robin-Beziehung ausgegeben, wie kommt Ted zu ihr? Dies ist ein seltener Fall, in dem es sich als falsch herausstellte, Ihr Finale von Anfang an zu planen.

https://www.youtube.com/watch?v=OAOVxqg49DQ

St. Anderswo

Was ist der beste Weg, um ein knallhartes, intensives Medizindrama wie . zu beenden?St. Anderswo? Sagen wir einfach, es war alles der Traum eines Kindes mit Autismus, das die ganze Zeit in eine Schneekugel starrte. Das stimmt. Sechs Staffeln Episoden, sechs Staffeln Charakterentwicklung und sechs Staffeln Fans, die sich um diese Show kümmern, und alles wurde meiner Meinung nach durch das schlimmste Serienfinale aller Zeiten zunichte gemacht.

Roseanne

Viele rufen anRoseanneeine der am meisten unterschätzten Sitcoms, die jemals im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Das mag stimmen, aber eines wurde an der Show sicherlich nicht unterschätzt: das Serienfinale. DasRoseanneDas Finale enthüllte den Fans der Show, dass die enttäuschende letzte Staffel der Show alle eine fiktive Schöpfung aus der Arbeit der Schriftstellerin Roseanne Conner war. Das Schlimmste daran? Es stellte sich heraus, dass Dan Conner, Roseannes Ehemann (gespielt von dem immer großartigen John Goodman), an einem Herzinfarkt gestorben war. Was für eine traurige, dumme und schreckliche Nachricht.

Helden

Ich habe eine Idee. Wir wissen, dass unsere Show eine schreckliche Bewertung hat und höchstwahrscheinlich abgesagt wird. Dies könnte sehr gut unsere letzte ausgestrahlte Folge sein. Wie sollen wir es beenden? Oh ich weiss. Ja. Beenden wir es mit einem Cliffhanger!Heldenhat in den drei Staffeln nach der nahezu perfekten ersten Staffel viele schwachsinnige Dinge getan, aber keine davon ist vielleicht dümmer, als den Fans keinen Abschluss zu geben, sondern sich stattdessen dafür zu entscheiden, das Schicksal der Charaktere der Serie nach Claire offen zu lassen sich der ganzen Welt auszusetzen. Kann seinWiedergeborene Helden, der neue Neustart/Spinoff der Originalserie konnte dieses schreckliche Finale mit seiner letzten Episode heute Abend natürlich korrigieren.