Flugzeit

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Greenback Cutthroat Forelle ist ein seltener Preis für Fischer in Colorado Rocky Mountain National Park .

Bereits in den 1930er Jahren galt der Fisch als ausgestorben.

Dann, im Jahr 1957, wurde eine Gruppe von ihnen im Big Thompson River des Parks entdeckt, die einfach nur rumhing, als wäre es keine große Sache.

Seitdem versucht der Park, die Greenback-Population wiederherzustellen. Im Laufe der Jahrzehnte ist die Anzahl der Greenbacks langsam gewachsen. Sie sind von 'ausgestorben' zu 'gefährdet' übergegangen und gelten nun als 'bedroht', wie im Gesetz über gefährdete Arten festgelegt.

Während der Fisch sein Comeback fortsetzt, ist er auch bei Fischern immer beliebter geworden. 1994 wurde es zum offiziellen Staatsfisch von Colorado ernannt.

Wenn Sie in den Rocky Mountain National Park gehen, müssen Sie nach Greenbacks fischen.

Als Troop 208 in Export, Pennsylvania, über das Land in den Rocky Mountain National Park reiste, nahmen sich die Scouts Zeit zum Wandern, Reiten, Wildwasser-Rafting und Camping.

Und natürlich nahmen sie sich Zeit zum Angeln.

Flugzeit

Während ihres zweiwöchigen Aufenthalts im Park haben die Scouts zwei verschiedene Angeltouren zu zwei verschiedenen Orten gechartert. Dazwischen nahmen sie das, was sie aus diesen Reisen gelernt hatten, und wandten es auf mehr Angelstopps während ihrer regulären Wanderungen an.

Die erste Herausforderung war eine anstrengende, kilometerlange Wanderung durch sumpfiges Gelände, um an den richtigen Ort zu gelangen. Die Jungs trugen Watvögel - im Grunde genommen wasserdichte Hosen - um trocken zu bleiben. Sie trugen Fliegenruten mit sich, was für einen herausfordernden Slog sorgte.

'Es war die ganze Zeit knietiefes oder höheres Wasser', sagt der 16-jährige Matt Wareham. 'Es war ziemlich schwierig.'

Alles, um an diese Greenbacks zu kommen. Die Scouts verwendeten ein sogenanntes Dry Dropper Rig. Es funktioniert, weil es zwei Köder hat: einen, der aufsteigende Fische anzieht, wenn sie nach Nahrung suchen, und einen, der ein paar Zentimeter unter der Oberfläche an eine Linie gebunden ist, damit die schüchternen Fische nicht aufsteigen.

'Die Trockenfliege auf der Oberseite imitiert die aufkommenden Fliegen, die nach dem Schlüpfen losgehen', sagt Matt. 'Die Nymphe ahmt die Fliege nach, die an die Oberfläche steigt, nachdem sie aus ihrer Schale am Grund des Flusses geschlüpft ist.'

Rocky Mountain Spaß

Im Rocky Mountain National Park gibt es viel zu tun.

Die Pfadfinder wanderten fast jeden Tag, von einer einfachen, flachen Wanderung zu einem Gebiet namens The Pool bis zu einer sehr anstrengenden Wanderung zum Sky Pond.

Es heißt Sky Pond, weil es sich bei 10.900 Fuß anfühlt, als wären Sie am Himmel.

'Es gibt einen Abschnitt, der absolut erstaunlich ist', sagt Jacob Aceves, 17. 'Am Ende trifft man auf ein Gletscherfeld, und direkt darüber befindet sich ein Wasserfall - und man muss ziemlich geradeaus klettern.

'Du denkst, du bist nicht auf dem Weg, aber irgendwann hast du eine Landung erreicht und es gibt ein Schild mit der Aufschrift' Sky Pond ', auf dem ein Pfeil gerade nach oben zeigt. Es ist ein absolut wunderschöner Ort. '

Ein Ausritt in der zweiten Woche führte die Jungs an Orte, die zu Fuß nur schwer zu erreichen waren.

'Es gab viele tolle Landschaften', sagte der 14-jährige T.J. Sagt Schreck. 'Dann mussten wir eine Flussüberquerung machen, was einer der aufregendsten Teile war, weil die Pferde sich in den Fluss setzen und man wahrscheinlich nass wird - also muss man das durchdrücken.'

An einem anderen Tag erlebten sie die Stromschnellen der Klasse III des Cache la Poudre.

'Das Wildwasser-Rafting war wirklich cool', sagt Thomas Hieber, 13. 'Wir hatten nur ein paar Scouts. Das war also ziemlich gut.'

Harte Arbeit, alles wert

Die Scouts lagerten in der Nähe des Big Thompson River, einem der Gebiete im Park, in denen immer noch Greenback-Cutthroat-Forellen leben. Die Pfadfinder konnten das, was sie aus ihren gecharterten Angeltouren gelernt hatten, dort anwenden.

'Wir sind einfach jeden Abend dorthin gelaufen und haben gut gefischt', sagt Matt.

Die Jungs schätzten, dass sie während der Reise insgesamt rund 100 Fische gefangen haben, von denen keiner Greenbacks waren.

Ich habe dir gesagt, dass diese Jungs selten sind.

Da die Art immer noch als bedroht gilt, wurde ausschließlich gefischt und freigelassen. Obwohl die Pfadfinder zum Abendessen keine frisch gefangenen Forellen hätten fangen können, schätzten sie dennoch die einmalige Gelegenheit, in einer so unberührten Umgebung zu fischen.

Es war besonders befriedigend, da sie Monate damit verbracht haben, die Reise selbst zu planen. Sie machten Übungswanderungen, planten alle Mahlzeiten und koordinierten alle Reisen.

Einige von ihnen schlüpften in ihre Watvögel und wurden durchnässt. Andere fielen von ihrem Floß und wurden stromabwärts gefegt. (Deshalb trägst du alle Schwimmwesten.)

Auf dem Heimweg saßen sie 36 Stunden lang am Flughafen von Denver fest.

Aber meistens hatten sie einfach Spaß.

'Wir hatten gute Laune', sagt der 17-jährige Josh Hill, 'weil wir nur rumgepfuscht haben.'

Schauen Sie sich alle Abenteuer des Rocky Mountain National Park von Troop 208 auf den Fotos unten an!

Pfadfinder aus PA erkunden den Lone Pine Lake im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Pfadfinder aus PA erkunden den Lone Pine Lake im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Scouts von PA wandern auf dem East Inlet Trail im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Scouts von PA wandern auf dem East Inlet Trail im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Scouts von PA wandern auf dem East Inlet Trail im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Scouts of Troop 208 von PA wandern auf dem Weg zum Lone Pine Lake im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Scouts of Troop 208 von PA wandern auf dem Weg zum Lone Pine Lake im Rocky Mountain National Park während einer zweiwöchigen Abenteuerreise nach Colorado Pfadfinder aus PA verbessern ihre Fähigkeiten im Fliegenfischen am Middle Saint Vrain River im Rocky Mountain National Park in Colorado Pfadfinder aus PA essen und machen Abendaktivitäten auf einem Campingplatz am Rande des Rocky Mountain National Park in Colorado. Pfadfinder aus PA essen und machen Abendaktivitäten auf einem Campingplatz am Rande des Rocky Mountain National Park in Colorado. Pfadfinder lernen und üben das Fliegenfischen im Rocky Mountain National Park, Colorado Felsklippen spiegeln sich in einem kleinen Alpensee in Loch Vale auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park in Colorado wider. Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Pfadfinder von PA wandern während eines wolkigen, regnerischen Tages auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von PA wandern während eines bewölkten, regnerischen Tages durch Loch Valle auf dem Weg zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park, Colorado Scouts von Troop 208 in PA erreichen den Ausgangspunkt für ihre Wanderung zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park in Colorado Scouts von Troop 208 in PA erreichen den Ausgangspunkt für ihre Wanderung zum Sky Pond im Rocky Mountain National Park in Colorado Pfadfinder kochen und frühstücken und bereiten sich auf die Wanderung auf einem Campingplatz im Estes Park während ihrer Abenteuerreise in den Rocky Mountain National Park in Colorado vor Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Pfadfinder aus PA genießen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado eine Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache La Poudre River Andrew Rode (vorne) und Alex Pierce lehnen sich während einer Wildwasser-Rafting-Tour auf dem Cache Le Poudre River in der Nähe von Fort Collins, Colorado, in ihre Paddel. Troop 208 aus Pennsylvania unternimmt eine zweiwöchige Reise mit Wandern, Rafting, Angeln und anderen Abenteuern Pfadfinder aus PA nehmen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado einen Bus zum Rafting auf dem Cache Le Poudre River Pfadfinder aus PA nehmen während ihrer Abenteuerreise nach Colorado einen Bus zum Rafting auf dem Cache Le Poudre River