Fresh Off the Boat Staffel 2 Episode 3 Rezension: 'Shaquille O' Neal Motors'

Grad vom Boot runter ist in Staffel 2 aus den Toren gekommen. Auf den Fersen des fantastischen „Boy II Man“ kommt „Shaquille O' Neal Motors“, das sein Gaststar-Gimmick mit großem Vorteil nutzt, um eine wichtige Geschichte über Louis und Jessica Huang . zu erzählen . Wie ich letzte Woche bemerkt habe,Grad vom Boot runterEs wurde umgerüstet, um sich mehr auf Jessica zu konzentrieren, und es zahlt sich in „Motors“ wieder aus.

Was 'Motors' fast noch beeindruckender macht als die Episode der letzten Woche, ist, wie es einen halbherzigen Konflikt einsetzt, um großartiges Fernsehen zu erzeugen. Der dramatische Kern der Episode ist Jessicas Unfähigkeit, ihr Versagen zu überwinden, während ihrer ersten Autokaufverhandlung als Huang (die buchstäblich an ihrem Hochzeitstag geschah) keine kostenlosen Fußmatten zu bekommen. Diese Enttäuschung hat sie jedes Jahr erneut besucht, und als Louis versucht, sie zu ihrem Jubiläum zu einem Händler zu bringen, rennt sie in Panik davon. Es ist ein unsinniges Handlungsdetail, das nur funktioniert, weil es von Jessicas harter Natur geprägt ist; Auch wenn es lächerlich erscheint, könnte sie tatsächlich einen Groll gegen sich selbst hegen, weil sie diese kostenlosen Fußmatten vor einem Dutzend Jahren nicht bekommen hat. Auch wenn man seine potenzielle Gültigkeit bedenkt, scheint „Motors“ weniger am eigentlichen emotionalen Konflikt als an den Folgen davon interessiert zu sein: Es wird früh im zweiten Akt der Episode schnell abgetan, ohne ihm wirklich Zeit zu geben, sich natürlich an die Oberfläche zu bringen. Jessica rennt gerade aus dem Autohaus weg, und Louis findet sie sofort beim Trinken in einer nahegelegenen Lesbenbar („Normalerweise schlagen mich jüdische Typen immer an“, bemerkt sie, ohne zu wissen, wo sie ist), voller Angst und Scham für die „ größte Fehler ihres Lebens.'

Sobald Louis klarstellt, dass dieser Tag für ihn das erste Mal bedeutete, dass sie ihre Namen zusammen auf etwas unterschrieben, drängt „Motors“ von Jessicas weniger lohnenden internen Konflikten weg und verwandelt den Rest der Episode in die übliche Heiterkeit der Huang-Familie, wo Jessica dominiert jeden Körper, der ihr im Weg steht. In diesem Fall ist das eine Drehtür von Autoverkäufern, die versuchen, sich als „Manager“ auszugeben, um diesen gefährlichen, wütenden Käufer von dem Einen, Wahren Manager, Shaq-Fu selbst, fernzuhalten. Klugerweise verzögert die Episode Shaqs tatsächliche Beteiligung und beschränkt sie auf eine einzige Szene am Ende, in der er sich selbst ermahnt, seinen Namen auf so etwas wie . gesetzt zu habenShaq-Fu(welcheGrad vom Boot runterwidmete in episode eine ganze Episode 'Fajita Man' aus Staffel 1 ) und verbringt dann urkomische zwei Minuten damit, mit Jessica und Louis zu verhandeln, bis sie den magischen Preis für den 1995er Honda Accord erreichen und Jessica das Jubiläum bekommt, das Louis sich erhofft hatte.

Ihre Geschichte ist zwar unbeschwert, aber berührend, wie sie die Stärke ihrer Beziehung bekräftigt. Es gibt keine Ernüchterung bei Louis, als Jessica besorgt ist, ein Auto zu kaufen, und sein gefälschter Kauf des Accord, um Jessicas Leidenschaft für das Sparen zu verschmähen, ist so liebenswert wie ein Moment, den seine Figur jemals hatte. Und es passt gut zu der parallelen B-Story der Episode, in der Eddie und Emery Ethans Beanie Babies verkaufen, um eine Hot-Dog-Wasserrutsche zu kaufen. Beide greifen auf die wesentlichen Referenzen der 90er Jahre zurück, die uns gegeben habenGrad vom Boot runterPopkultur-Cache, und beide isolieren die Generationen der Familie Huang, um die Rhythmen ihrer Beziehungen auf liebenswerte Weise zu verstärken (nachdem er erkannt hat, dass er die Beanie Babies nicht verkaufen sollte, verkauft Eddie seinen handsignierten Shaq-Schuh, um sie zurückzukaufen).

Als Ganzes ist 'Shaquille O'Neal Motors' vielleicht nicht die denkwürdigste, ergreifendste Episode in der kurzen Geschichte der Show, aber es ist trotzdem eine herausragende Episode, eine halbe Stunde, die als wunderbarer, urkomischer Kontrapunkt zu der Grausamkeit und dem Sarkasmus steht, die das treibt heute einen Großteil der Familienkomödie an. „Motors“ ist eine wirklich herzerwärmende Episode, die auf einfache Weise die dauerhaften Bande von Ehe und Brüderlichkeit bekräftigt. Wenn Sie es nicht bemerkt habenGrad vom Boot runterAls eine der besten Komödien im Fernsehen ist die Episode dieser Woche ein perfektes Beispiel dafür, was Sie bisher vermisst haben.

Andere Gedanken/Beobachtungen:

  • Welches Kind schreibt nicht schmutzige Wörter mit seinem Alphabet-Müsli?
  • Ich bin fast vor Freude gesprungen, als Eddie seine Enttäuschung darüber ausdrückteShaq-Fu; Mit diesem Rückruf habe ich wirklich nicht gerechnet, besonders da Shaq in der Folge erscheinen soll.
  • Ich konnte eine Komödie sehen, die nur aus Jessicas Reaktionen auf Geschenke und üppige Produkte bestand.
  • Die individuellen Partyeinladungen von Evan und Eddie sprechen Bände über ihre Charaktere. 'Bring deinen Hintern nach draußen!'
  • 'Stören dich diese Hoden?' Die lesbische Barkeeperin war ein bisschen zu breit, um lustig zu sein, aber diese Linie – sowie ihre beharrlichen Schüsselfülltechniken – waren großartig.
  • Dies ist durchweg eine lustige Episode, aber mein lautestes Lachen kam von dem Anblick dieser Tequilaflasche, die vom Tisch fiel. Shaq nagelt diesen Moment wirklich fest.

[Bildnachweis: Tyler Golden/ABC]