From Dusk Till Dawn Staffel 1 Episode 2 Rezension: „Blut läuft dick“

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die erste Folge von From Dusk Till Dawn: Die Serie hat mein Interesse mehr als genug geweckt, um es mir weiter anzusehen, und die zweite Episode, „Blood Runs Thick“, erweitert die Geschichte der Show aus dem Quellmaterial weiter.

Die Episode beginnt mit einer Rückblende aus der Zeit vor den Ereignissen von „Pilot“, in der Seth und Richie über das Essen streiten und die großartige Beziehung zwischen den beiden Charakteren, die in der ersten Episode eingeführt wurde, weiter herstellen. Das Gespräch dreht sich um die fünf Jahre, die Seth im Gefängnis verbracht hat, wobei Richie enttäuscht ist, dass Seth während der Inhaftierung nichts erreicht hat. Schließlich gibt Richie zu, dass er verärgert ist, dass Seth ihn den Banküberfall nicht planen ließ, aber Seth versichert ihm, dass sie Geschichte schreiben werden. Unmittelbar danach gehen die Brüder zu einer Bank, nehmen einen Bankangestellten als Geisel und schlagen einen Wachmann nieder.

Nach der Titelsequenz springt die Episode an „Pilot“ vorbei zur Familie Fuller: Vater Jacob (Robert Patrick), Sohn Scott (Brandon Soo Hoo) und Tochter Katie (Madison Davenport). Die Fullers sind in einem Wohnmobil auf dem Weg nach Mexiko und Katie ist enttäuscht, dass Jacob kein bestimmtes Ziel vor Augen hat. Jacob ist ebenso enttäuscht von Katies Kommunikation mit Kyle (Collin Fish), einem Jungen aus ihrer Kirche. Nach einem Streit mit ihrem Vater drücken Katie und Scott ihre gleiche Besorgnis über Jacobs Spontaneität aus und enthüllen, dass ihre Mutter seit sechs Monaten tot ist. Schließlich kommen die Fullers am Spirituosenladen aus der ersten Folge vorbei, als Freddie es endlich zu seinem Handy in seinem Auto schafft. Freddie meldet den Vorfall, bevor er einen vorbeifahrenden SUV übernimmt. Seth und Richie sind auf dem Weg nach Mexiko, um Carlos zu treffen, und streiten sich über das, was im Spirituosenladen und in der Bank passiert ist. Seth fragt Richie, ob er Drogen nimmt und versucht herauszufinden, warum sich sein Bruder so verhält. Richie wird wütend auf Seth, weil er sein Messer zurückgelassen hat, bevor er seine Handwunde in Klebeband einwickelt. Er warnt Seth, dass 'etwas kommt', als das Klopfen aus dem Kofferraum des Autos zeigt, dass der Bankangestellte immer noch als Geisel gehalten wird.

Um diese Zeit ist Kyle in seinem Truck unterwegs, um Katie und die Fullers einzuholen. Am Telefon mit Kaite versichert Kyle ihr, dass er auf dem Weg ist, sie zu holen. In einer unangenehmen Situation befragt Katie ihren Vater nach seinem Ehering, nur um zu erfahren, dass er ihn verpfändet hat, um das Wohnmobil zu kaufen. Sie versucht, mit Jacob über die Nacht zu sprechen, in der ihre Mutter gestorben ist, aber er wischt ihre Fragen beiseite. Freddie ist in den Spirituosenladen zurückgekehrt und fragt die beiden Mädchen, was die Gecko-Brüder gesagt haben, als sie Geiseln waren. Sie enthüllen, dass ein Mann namens Carlos alles geplant hat, und sie zeigen Freddie auch ein Symbol (das gleiche 'Auge' -Symbol, das auf dem Messer war), das Richie auf ihre Handflächen zeichnete. Ein Texas Ranger taucht auf, um Freddie mitzuteilen, dass er nach den Ereignissen aus der vorherigen Episode aus dem Fall genommen wird, aber Freddie ignoriert diese Befehle, um seine Suche nach den Gecko Brothers fortzusetzen. Auf Earls Leiche findet Freddie Richies Messer.

Seth und Richie streiten weiter über die Geisel in ihrem Kofferraum und Richie hält das Auto an, nachdem er denkt, dass er eine Frau mit ihm reden hört. Rückblickend auf den Morgen des Banküberfalls verteilt der Bankangestellte Gehaltsschecks, als die Geckos durch die Türen stürmen. Zuvor entdeckt sie jedoch das Handy ihrer Tochter in ihrer Tasche. Richie nimmt die Kassiererin Monica (Samantha Esteban) als Geisel und schießt die Überwachungskameras der Bank aus. Seth nimmt alle Handys der Angestellten, aber er weiß nicht, welches in Monicas Tasche ist. Er sagt Richie, er solle die Hintertür aufbrechen, um ihnen einen einfachen Ausgang zu ermöglichen, aber Richie wird abgelenkt, als er im Pausenraum einen Eiskaffee findet. Sie finden heraus, dass sie den Tresor nicht öffnen können, weil Richie den Mann mit der Kombination bewusstlos geschlagen hat, aber eine mysteriöse Stimme sagt ihm, dass eine der Damen es auch weiß. Als er einem droht, meldet sich Monica zu Wort. Zurück auf dem Weg nach Mexiko geraten Richie und Seth in einen Faustkampf, nachdem Seth seinen Bruder für verrückt erklärt hat. Zu dieser Zeit machen die Fullers eine Pause, um in einem Restaurant zu essen, aber Katie ruft Kyle an, um ihm ihren Standort mitzuteilen, nachdem ihr Vater und ihr Bruder gegangen sind. Zurück bei den Geckos ruft Seth Carlos an, um sich über seinen Bruder zu beschweren, aber Carlos versichert ihm, dass er Richie vertrauen sollte. Carlos legt auf und fährt Kyles Truck herunter (bemerkenswert ist, dass seine Hand brennt, wenn die Sonne darauf trifft). Carlos sagt, dass er kein Benzin mehr hat, und steigt in Kyles Truck ein. Sie unterhalten sich über Seelen und Religion, bevor Carlos Kyles Blut mit einziehbaren Reißzähnen absaugt.

In der Bank warten Seth und Richie darauf, dass Monica den Tresor öffnet, aber sie erkennt, dass sie die neue Kombination nicht kennt. Richie schiebt sie beiseite und beginnt mit Hilfe der mysteriösen Stimme, die er immer wieder hört, den Safe manuell zu knacken. Er flippt aus, was Seth dazu bringt, es mit einem Bohrer zu öffnen. Im Badezimmer versucht Monica, Richie davon zu überzeugen, dass Seth ihm nicht vertraut. Er beginnt, sie zu bedrohen, wird aber von der Alarmierung der Bank unterbrochen, als Seth in den Tresor eingebrochen ist. Sie bereiten sich darauf vor, zu gehen, aber sie stellen fest, dass Richie die Hintertür nicht aufgebrochen hat, wie er angewiesen wurde. Glücklicherweise kann Monicas Fingerabdruck das Schloss öffnen. Zurück in der Wüste halluziniert Richie weiter und sieht diesmal die Vision einer toten Monica mit entfernten Augen. Er macht sich Sorgen, dass mit ihm etwas nicht stimmt, aber Seth versichert ihm, dass es ihm gut gehen wird.

In seinem Haus sieht Freddie die Sicherheitsaufnahmen der Bank an, jetzt überzeugt (basierend auf dem Augensymbol), dass einer der Gecko-Brüder ein Mörder ist, nach dem er und Earl gesucht hatten. Auf dem Filmmaterial sieht er Monica, die das Telefon ihrer Tochter hält. Zurück in der Wüste entdecken Seth und Richie das Telefon, als es klingelt, als Freddie anruft. Freddie bedroht die Brüder, als er den Anruf verfolgen lässt. Nachdem er den Standort herausgefunden hat, packt er seine Ausrüstung und macht sich auf den Weg. Katie trifft sich unterdessen mit „Kyle“, der eigentlich Carlos in Verkleidung ist. Jacob und Scott holen das Paar ein und 'Kyle' erzählt Katie und Scott, dass Jacob, ein Reverend, seine Gemeinde verlassen hat, da er das Gefühl hat, seinen Weg verloren zu haben. „Kyle“ und Jacob streiten sich kurz und Katie beschließt, bei ihrem Vater zu bleiben. Die Fullers gehen zurück zu ihrem Wohnmobil und Carlos fährt in Kyles Truck ab. Inzwischen ist Freddie dort angekommen, wo der Anruf verfolgt wurde, aber die Gecko Brothers sind längst weg. Im Sand befindet sich jedoch ein Blutmuster, das mit dem Augensymbol identisch ist.

Diese Folge vonVon der Abenddämmerung bis zum Morgengrauenleistet weiterhin einen wirklich guten Job beim Aufbau der Beziehung zwischen den Gecko Brothers und zeigt gleichzeitig die wichtigsten Streitpunkte zwischen den beiden auf. Es stellt auch die Fuller-Familie auf großartige Weise vor und etabliert sofort die Dynamik in dieser schnell brechenden Familie. Es hält Freddie auch im Mix und stellt sicher, dass die Hauptfiguren der Show langsam aber sicher einen Punkt erreichen, an dem sie alle zusammen sind. Das Tempo war in dieser Episode eher ein Problem als im Piloten, aber es bewegt sich immer noch schnell genug, um nicht langweilig zu werden. Die kurze Szene zwischen Freddie und seiner Frau und seiner Tochter gibt mehr Erklärung für seine Charaktermotivation und ist definitiv notwendig, um ihn relevant zu halten. Carlos ist zu diesem Zeitpunkt immer noch eine mysteriöse Präsenz, aber sein Charakter dient dazu, in dieser ersten Hälfte der Staffel ein übernatürliches Element in der Handlung zu bewahren.

[Foto über El Rey Network]