„Glitch“ Staffel 2: Was wir erwarten können

Wer auf die nächste Runde des australischen Dramas „Glitch“ gewartet hat, kann sich entspannen. Es wurde bestätigt, dass die zweite Staffel der beliebten paranormalen Serie erfolgreich ist. Die hochgelobte und preisgekrönte Serie wird in die Häuser der Zuschauer auf der ganzen Welt gestreamt, wenn Sie ein Netflix-Abonnement haben. Der Trailer wurde veröffentlicht und wir haben ein paar Fotos gesehen, aber sie halten die Details streng unter Verschluss. Hier ist, was wir wissen, was uns von der bisherigen zweiten Staffel erwartet.

Produktionszeitpläne

Die Dreharbeiten für die Serie laufen derzeit. Sie haben genug getan, um einen Trailer zu produzieren, der uns ein paar Einblicke in das gibt, was uns erwartet. Obwohl die Details, die wir im ersten Trailer enthalten, lückenhaft sind, können diejenigen von uns, die von Anfang an dabei waren, selbstbewusst einige anständige Vermutungen anstellen. Der Premierentermin ist für den 28. November 2017 angesetzt und soll bis März 2018 laufen, sodass wir bis zum frühen Frühling eine ganze Staffel dramatischer Unterhaltung erleben werden.

Tiefer eintauchen

Das Leben der Untoten wird weiter erforscht. Wir werden in der kommenden Saison mehr über sie erfahren und erfahren, wie ihre Geschichte mit Dr. Elishia McKellar, gespielt von Genevieve O’Reilly, verflochten ist. Jeder hat seine Geschichte und diese Charaktere werden sicherlich interessante Hintergründe haben. Erwarten Sie eine größere Entwicklung der untoten Charaktere, die uns einen kleinen Einblick in ihre Geschichten geben wird.

Gesundheitsprobleme für Untote?

Execs haben erlaubt, dass ein Foto von den aktuellen Dreharbeiten auf der offiziellen Facebook-Seite der Serie geteilt wird. Es gibt uns den Hinweis, dass ein Charakter von einem der sieben als Untoten eingestuften Personen im Krankenhaus landen könnte. Dies wäre eine interessante Wendung, die den Austausch weiterer Informationen über sie ermöglichen würde, wenn dies wirklich der Fall ist. Wir möchten glauben, dass das Foto ein Teaser ist und uns ein paar weitere Hinweise geben soll.

Neuer Darsteller?

Es gibt ein paar Dinge, über die die 'Glitch'-Produzenten bereit sind, zu sprechen. Sie sagen nur nicht viel, wenn sie uns necken. Wir wissen jetzt, dass Rob Collins der Besetzung beitreten wird und der Name seines Charakters Phil ist. Wir wissen einfach nicht, wo Phil in das Schema der Dinge passen wird, noch wissen wir viel über seine Rolle in der Serie.

Patrick Brammall wird als James Hayes anwesend sein. Er ist der Polizist in der Stadt Yoorana, der in der ersten Staffel zum ersten Mal auf den Friedhof gerufen wurde. Die sieben sind von den Toten auferstanden und niemand weiß warum. Sie erinnern sich nicht, wer sie wirklich sind, aber sie sind alle bei bester Gesundheit. Was ist die wahre Wahrheit über sie? Wir hoffen, in der zweiten Staffel mehr zu erfahren. Zu Brammall und O’Reilly gehören Emma Booth und Emily Barclay.

Titelnamen veröffentlicht

Hier sind ein paar weitere Informationen, die sie teilen. Wir wissen, dass die Episoden eins und zwei „The Truth“ sein werden und auf dem Drehbuch von Louise Fox basieren. „Ashes to Ashes“ ist der Titel der zweiten Episode und das Drehbuch stammt von Guila Sandler. Es wurde auch bestätigt, dass wir einige Überraschungen, Nervenkitzel und Schocks erwarten können, wenn die Serie wieder aufgenommen wird. Es wird insgesamt sechs Folgen geben, die jeweils eine volle Stunde dauern. Australier können die zweite Staffel von „Glitch“ in Australien auf ABC TV sehen, und alle anderen können sie auf Netflix sehen.