Fett: Live Review: Schau mich an, ich bin Sandra Dee

Schließlich! Ein Live-Musik-TV-Event, bei dem mein Blut pumpt und meine Hände zittern. Ich habe die drei vorherigen Musicals genossen, die uns von NBC gebracht wurden (naja, zwei jedenfalls -Peter Pan Liveließ mich ein wenig unterfordert fühlen.) Als jemand, der besser vertraut ist mitFettdas Bühnenmusical selbst und nicht das Filmphänomen von 1978, ich bin gespannt, wie sich das alles im Live-Fernsehen abspielt. Wenn die FOX-Promos ein Hinweis sind, können wir uns auf ein großes Vergnügen einstellen.

GREASE IS THE WORD: Sandys und Dannys Eröffnungsszene am Strand, die an John Travolta und Olivia Newton-John erinnert. Jessie J spielt die Eröffnungsnummer, während sie durch die verschiedenen Sets und Umkleidekabinen stolziert. Ich bin ein Fan von Backstage-Buzz und ich liebe es, die Schauspieler (und Zuschauer) hinter den Kulissen zu sehen. ANA GASTEYER!!! (Ähm, hat sie gerade auf der Veranda gesungen?Volleres HausHaus?!? Und woher wusste ich nicht, dass sie dabei sein würde? Schande über mich.)

'Ich habe das Gefühl, ich bin nicht mehr in Salt Lake.' ~Sandy
Unser kleinesStardesTanzenFloor hat einen langen Weg von Utah zurückgelegt… Julianne Hough in einer Rolle, für die sie geboren wurde; die beste Sandy seit der Londoner West End-Produktion von 1993, Debbie Gibson.

SUMMER NIGHTS: Diese Version ist wahrscheinlich eine der bekanntesten Nummern des Musicals und wird in der Turnhalle von Rydell High zum Leben erweckt. Mit den T-Birds auf der Tribüne und den Pink Ladies am Mittagstisch ist es perfekt choreografiert.

Im Gegensatz zu den NBC-Musicals,Fett: Livewird vor einem Live-Publikum aufgeführt, was es meiner Meinung nach als Zuschauer zu Hause spannender macht. Kurz bevor wir zur ersten Werbepause schneiden, bekommen wir von Mario Lopez (Vince Fontaine) ein paar zufällige Fun Facts (600 Leute in der Besetzung und Crew, 14 Sets auf 20 Hektar!) und wir können die Besetzung im Hintergrund sehen um zur nächsten Szene zu gelangen. So sollte es immer sein, ein Live-Musical zu sehen. (Ich hoffe, die Leute bei NBC machen sich Notizen.)

FREDDY MY LOVE: Ich bin ein wenig verwirrt, als Keke Palmers Marty durch eine Schlafzimmertür geht und vor USO-Soldaten auf einer Bühne landet, aber es funktioniert. Mit den Pink Ladies als Backup wird eine Traumsequenz zum Leben erweckt.

SCHAU MICH AN, ICH BIN SANDRA DEE: Rufen Sie Vanessa Hudgens als Rizzo an, die diese Show weniger als 24 Stunden nach dem Verlust ihres Vaters durch einen Kampf gegen den Krebs aufführt. Sie ehrt ihren Vater mit dieser Leistung und liefert eine ab, auf die er sicher stolz wäre.

GREASED LIGHTNIN’: Danny und die Jungs rocken die Garage mit dieser elektrisierenden Nummer, komplett mit einem auffälligen Kostümwechsel (und dann wieder zurück). Wir sehen mehr Backstage-Magie, wenn die Nummer endet, da einige der Darsteller ein Shuttle an Bord nehmen, um zum nächsten Set zu reisen.

Didi Conn, den ursprünglichen Franzosen, als Vi, die Kellnerin im Malzladen, zu spielen, ist ein genialer Stunt-Casting. Und Elle McLemores übertriebene Patty Simcox ist genau richtig.

DIESE MAGISCHEN ÄNDERUNGEN: Dies ist der perfekte Song, um uns durch die verschiedenen Szenen zu führen, während Danny versucht, eine Sportart zu finden, an der wir teilnehmen können. Wo hat er diese Sportshorts versteckt??

„Wer will schon im Fernsehen einen Haufen Amateure bei einem Wettbewerb tanzen sehen?“ ~ Sandy (HA!)

Die Szene im Malzladen zwischen Vi (Conn) und Carly Rae Jepsens Frenchy ist berührend und herzerwärmend. Jepsen startet mit einem brandneuen Song, der exklusiv für . geschrieben wurdeFett: Live, und es ist klar, dass sie die perfekte Wahl war, um den Abbrecher der Schönheitsschule zum Leben zu erwecken.

BEAUTY SCHOOL DROP OUT: Ich denke, dass Boys II Men die Rolle des Teen Angel spielen ist eine gute Idee, aber ich denke, RuPaul wäre eine geniale Idee gewesen. Für mich hat Jepsen diese Nummer gestohlen, und sie hat nicht einmal eine Note gesungen.

Es ist schön zu sehen, wie Joe Jonas aus dem Schatten seines kleinen Bruders klettert, um wieder zu glänzen.

Und entschuldige mich, während ich mich vom Boden aufhebe, als mir gerade klar wurde, dass der Original Jan Brady vonDer Brady-Bundspielt die Rolle von Mrs. Murdock. (Marcia muss beschäftigt gewesen sein.)

BORN TO HAND JIVE: Es macht Spaß, Julianne Hough zuzusehen, wie sie eine ganz andere Rolle spielt, in der sie nervös und schüchtern ist, vor anderen zu tanzen. Diese Nummer fühlt sich an wie einMit den Sternen tanzenExplosion. Auf der Tanzfläche ist so viel los, ich weiß gar nicht, wo ich hinschauen soll, aber das ist nicht schlimm.

Dir hoffnungslos gewidmet: Es ist ein seltsamer Übergang zu dieser Nummer, vom Chaos des Fitnessstudios zu Sandy, die plötzlich alleine auf ihrer Veranda steht. Irgendwo heute Abend bin ich mir ziemlich sicher, dass Olivia Newton-John lächelt.

SANDY: Der Autokino-Film könnte das beste Set des Abends gewinnen. Dieses Lied gibt Aaron Tveit einen Moment, um als Danny zu glänzen. Nicht seitBeverly Hills, 90210Ursprünglich ausgestrahlt, habe ich dreißig Dinge so genossen, Highschool-Charaktere zu spielen.

ES GIBT SCHLECHTERE DINGE, DIE ICH TUN KÖNNTE: Vanessa Hudgens hat die Rolle von Rizzo perfekt gemacht. Auch wenn sie nicht spricht oder singt, sickert Rizzo in ihre Bewegungen durch. Nach dieser Nummer ist klar, dass sie für immer meine Heldin der High-School-Musicals ist.

SCHAU MICH AN ICH BIN SANDRA DEE (REPRISE): Mein persönlicher Liebling des Musicals! Diese Szene zwischen Julianne und Vanessa lässt mich meinen inneren J.Lo kanalisieren und gibt mir die Gänsehaut. “Auf Wiedersehenyyyye zu Sandra Deeeeeee !!!!” (Wie sehen einige dieser Sets aus wie Durchschläge aus dem Film?)

Du bist derjenige, den ich will: Sandy 2.0 gibt ihr Debüt und sieht genau so aus wie die Rolle. (Zum Glück hat dieser Sandy die Zigarette in dem Film weggeworfen, die Sandy trug.)

WIR GEHEN ZUSAMMEN: Die Besetzung verlässt das Rydell-Fitnessstudio, um die Shuttles zu besteigen (Bordsteinkontrolle!), um zu einem echten Karneval zu gelangen, was mich dazu bringt, mich zu fragen, ob das Auto für die letzte Szene überhaupt wegfliegt?? Die All-Star-Besetzung liefert eine letzte Tanznummer, die mein Herz zum Lächeln bringt. Das sollen Musicals leisten. UND DIE DARSTELLER DÜRFEN IHRE BÖGEN NEHMEN!!!

Ich hoffe, die Bewertungen sind durch das Rydell-Dach fürFett: Live, und alle anderen Netzwerke passen alle zukünftigen Musicals an dieses Format an. Das war für mich pures Sonntagabendglück, und betet zu den Fernsehgöttern, dass wir eher früher als später mehr davon bekommen.

Fett: Live Review
5

Zusammenfassung

Eine Live-Adaption der klassischen musikalischen Details von Dannys und Sandys Sommerromanze und was mit ihrer Beziehung passiert, als Sandy unerwartet für das Abschlussjahr an Dannys High School wechselt; Eröffnungsperformance von Jessie J.

Senden
Nutzerbewertung
4.63 (8 Stimmen)