Guy erstellt eine interaktive Karte und verfolgt alle Sprünge von Quantum Leap

Wenn ein Typ eine interaktive Karte erstellt, die alle Sprünge von Quantam Leap nachzeichnet, wissen Sie, dass er ein eingefleischter Fan ist. Alleine daran zu denken, wie viele Stunden es gedauert hat, alle Episoden zusammenzustellen und alle Sprünge zu detaillieren, ist wirklich verrückt, da dies viel Geduld erfordern würde, ganz zu schweigen von der Konzentration. Wenn Sie sich an die ursprüngliche Handlung der Show erinnern, versuchte Dr. Sam Beckett zu beweisen, dass eine Person durch die Zeit reisen kann, indem sie ihre eigene Zeitlinie als Grundlage verwendet. Unglücklicherweise sprang er in die Maschine und verschwand, als sein Geld gekürzt werden sollte, nur um im Körper eines anderen wieder aufzutauchen und mit teilweiser Amnesie. Danach begannen die Episoden zu laufen, als die Idee, dass er in die Körper anderer Leute springt und das Unrecht, das die Geschichte geschrieben hatte, wiedergutmachte, zum Hauptpunkt der Show wurde.

Er war nicht immer in der Lage, die Dinge so in Ordnung zu bringen, wie sie seiner Meinung nach hätten sein sollen, da Geschichte im Laufe der Menschheit manchmal einfach notwendig ist. Eine Sache zu verändern kann dank des viel diskutierten Schmetterlingseffekts schließlich alles verändern. Es ist in unserem gegenwärtigen Zustand und unserer heutigen Zeit äußerst schwer zu erkennen, wie die Dinge anders verlaufen wären, wenn Kennedy nicht ermordet worden wäre oder Hitler gewonnen hätte oder wenn ein anderer wichtiger Moment in der Geschichte abgewendet worden wäre. Sam konzentrierte sich normalerweise auf kleinere Dinge, aber er tauchte manchmal in der Show in tiefere Gewässer ein. Sobald eine Angelegenheit geklärt war, zog er jedoch normalerweise weiter und wurde zum Körper des nächsten Individuums transportiert, dem er helfen wollte. Er hat es geschafft, mehr als einmal um die Welt zu reisen, aber normalerweise war er regelmäßig in den USA.

Das macht zumindest Sinn, da es sich um eine amerikanische Show handelt. Die meisten Länder verlassen ihre Region nicht zu weit, wenn sie ihre Fernsehsendungen machen, da die Leute ihre Helden und Lieblingsschauspieler oft innerhalb der Grenzen sehen möchten, die sie kennen. Aber er hat es mehr als einmal geschafft, die USA zu verlassen. Diese Instanzen wären vielleicht einfacher in diese interaktive Karte zu bringen, einfach weil es nicht so viele davon zum Ablegen gab. Eine Rückkehr in die USA wäre jedoch eine schwierige Sache, einfach weil dort die meisten Episoden stattfanden und das Platzieren auf der Karte einige Zeit in Anspruch nehmen musste.

Offensichtlich ist er Fan genug, um das Gefühl zu haben, dass sich die Zeit, die er für dieses Unterfangen aufgewendet hat, gelohnt hat, da er die Show und ihren Weg ziemlich gut schildert. Er hat sogar eine detaillierte Zusammenfassung jeder Episode geschrieben, die Ihnen eine gute Vorstellung davon gibt, was während dieser Zeit passiert ist. Ich wusste ehrlich gesagt nie, dass Sam die Möglichkeit hatte, jederzeit nach Hause zu gehen, wann immer er wollte. Es wurde im Intro sicherlich nicht darüber gesprochen, als er hoffte, dass der nächste Sprung derjenige sein würde, der ihn nach Hause bringen würde.