Guy stellt fest, dass seine Freunde genau wie weggespülte Charaktere aussehen

Es ist unvermeidlich, dass die Menschen im wirklichen Leben von Zeit zu Zeit wie Cartoons aussehen. Tatsächlich viele unserer Favoriten Disney Charaktere sind nach dem Vorbild von Freunden oder Prominenten von Cartoon-Erstellern, die wir in den Medien sehen. Es ist natürlich, dass Sie einen Charakter nicht nur auf jemandem aufbauen, den Sie kennen, sondern auch eine physische Ähnlichkeit haben. Ob gewollt oder nicht, ist eine andere Frage. Aber spielt die Absicht im Großen und Ganzen eine Rolle? Nein. Wenn jemand wie ein Cartoon aussieht, dann sieht er aus wie ein Cartoon. So einfach ist das.

Wenn Sie jemals den Dreamworks-Film von 2006 gesehen habenWeggespült, diese Bilder unten werden Sie in Erstaunen versetzen. PS Wussten Sie, dass dieser Film 178 Millionen Dollar an den Kinokassen einbrachte? Beeindruckend. Wie auch immer, ein Typ hat gerade festgestellt, dass seine Freunde wie Charaktere aus Flushed Away aussehen, und die Ähnlichkeit ist ziemlich bemerkenswert.

Bodenunter meinen Füßen hat kürzlich ein Bild seiner Freunde gepostet, von denen einer genau wie Roddy St. James aussieht und die anderen beiden wie Rita Malone und Sid aussehen. Die Ähnlichkeit ist so unheimlich, dass man denken muss, dass der Film die Charaktere auf diesen echten Menschen basiert. Das einzige Problem ist, dass diese Bilder neu sind und das Thema Teenager zu sein scheint. Das macht diese Ähnlichkeit noch beeindruckender.

Schauen Sie sich die Bilder unten an:

Hier ist die Inhaltsangabe für Weggespült, falls Sie es noch nicht gesehen haben.

Nach einer unehrenhaften Landung in Ratropolis sucht ein verwöhntes Nagetier (Hugh Jackman) die Hilfe einer Kanalräumerin (Kate Winslet), um seinen Weg zurück in seine noble Londoner Wohnung zu finden. Nach Hause zu kommen ist jedoch nicht das einzige Problem; eine Nagetier-hassende Kröte (Ian McKellen) möchte, dass sein berüchtigter Cousin Le Frog (Jean Reno) das Paar ausrottet.

speichern