Hawaii Five-0 Staffel 5 Episode 15 Rezension: 'E 'Imi Pono (Auf der Suche nach der Wahrheit)'

Der Fall in dieser Woche Hawaii Fünf-0 handelt von einem freiberuflichen Journalisten mit einer Vorliebe für die Berichterstattung über gefährliche Bereiche, in denen Menschen tot in Gassen aufgefunden werden. Der Journalist Julius Brennan ist zunächst ein Rätsel; Er hatte in den letzten Monaten sehr wenig Arbeit und hat handgeschriebene Notizen in Tattoo-Form auf seiner Brust. Die gleiche Art von Arbeit findet sich in Brennans Zimmer, also wird Jerry damit beauftragt, den Code zu knacken, während das Team den Rest des Falles bearbeitet. Ein alter Kollege überzeugt das Team außerdem davon, dass Brennan nicht mehr der Mann war, der er einmal war, und alle Hinweise deuten darauf hin, dass sein Tod mit seiner Zeit im Kongo zusammenhängt. Das Team öffnet sich einer kriegszerstörten Welt, die Brennan erlebt hat, und einem Feind, den er sich in der Region gemacht hat. Dieser Feind ist Roko Makoni (gespielt von Barkhad Abdi, der einen fantastischen Job an der Seite von Tom Hanks in gemacht hat).Kapitän Philips), und was noch schlimmer ist, ist, dass Makoni sehr lebendig ist und in Oahu lebt, obwohl die CIA Gerüchte über seinen Tod gemeldet hat.

Es stellt sich heraus, dass ein alter Kollege von Brennan im Austausch für Blutdiamanten zum Verräter geworden ist und beschlossen hat, dass er lieber nicht lebend gefangen genommen werden möchte. Makoni ist nicht so selbstlos, sondern beschließt, in einem Bombentaxi Geiseln zu nehmen, um die Insel zu verlassen. Das Ergebnis ist ein sinnloses Gespräch zwischen Steve und Makoni über die Gründe des Terrorismus. Wir wissen, dass dies nur eine Stillstandstaktik ist, weil es keine Verhandlungen mit Terroristen gibt, nicht aus Prinzip, sondern weil ihre Gedanken niemals beeinflusst werden. Steve verschafft Kono gerade genug Zeit, um Makoni eine Kugel zu verpassen (im Ernst, dieses Mädchen hat erstaunliche Scharfschützenfähigkeiten!), und sie beschließt, keinen Kopfschuss zu machen, weil 'eine Kugel in den Kopf zu einfach für ihn gewesen wäre'.

Wer glaubt, der Valentinstag soll Danny gute Laune machen, der irrt. Ein technischer Fehler liefert Danno alle Texte zwischen Tochter Grace und einem Jungen aus ihrer Klasse. Danno tobt über den „kleinen Schläger“, der es wagt, sein kleines Mädchen zu fragen, was ihre Lieblingssüßigkeit ist. Steve hat Recht; Danny könnte etwas mehr Therapie gebrauchen, da seine Tochter in ihre Teenagerjahre eintritt. Es mag den Anschein haben, als würde Danny überreagieren, als Grace ihren Vater tatsächlich anlügt, wo sie den Nachmittag verbringen wird (Eis mit einem Jungen, anstatt bei einem Freund zu lernen), hält Steve die Klappe. Obwohl Danny seine Tochter vergewaltigen will, macht er einen großen Schritt nach vorne und vertraut stattdessen darauf, dass sie gute Entscheidungen treffen kann. Grace beweist, dass sie es kann, wenn sie ihrem Vater die Wahrheit gesteht, und wir sehen, dass Grace und Danny wirklich der Valentinstag des anderen sind.

Danny ist nicht der einzige, der den Urlaub 'bahumbuggt', da er dort mit Dr. Shaw Gesellschaft hat. Ausgerechnet Jerry, der Verschwörungstheoretiker von Oahu, hat eine süße Aussicht auf einen Feiertag, an dem sich die Menschen schätzen. Auf Ermutigung seines Freundes tritt Jerry mit Shaw an den Teller, und die Ergebnisse sind süß.

Seien Sie jetzt ehrlich, heben Sie Ihre Hand, wenn diese herzförmigen Burger, die Grover umgedreht hat, fantastisch aussahen!

[Foto über CBS]