Wie Anakin Skywalker C-3PO bauen konnte

Sich über alles zu streiten, was mit Star Wars zu tun hat, führt normalerweise zu einer von zwei Reaktionen, einer hitzigen Debatte, die hoffentlich zu einem freundlichen Kompromiss führt, aber normalerweise darauf hinausläuft, dass jemand als 'kein echter Fan' bezeichnet wird oder eine Partei ihre Rolle spielt Augen und weggehen. Okay, es gibt mehr Variationen als diese, aber das sind zwei der größten. Aber wenn man darüber nachdenkt, wie Anakin Skywalker es geschafft hat Baue seinen eigenen Protokolldroiden In seinem kleinen Haus stellt sich die Frage, wie der damals 9-jährige Anakin das geschafft hat. Es wurde angenommen, dass Watto an dieser Diskussion beteiligt sein würde, da Anakin Teile nahm, wo immer er sie finden konnte, und sein Toydarian-Meister manchmal nicht ganz bewusst war. Stattdessen wird es anscheinend in den Kanon aufgenommen, dass es derzeit eine Macht ist, gut mit Maschinen umzugehen. Wenn man mit den Augen rollt, dann gut, denn Tatsache ist, dass es irgendwie albern ist, so etwas zu sagen, aber wenn man diese Ausrede wirklich benutzen möchte, dann könnte man sagen, dass diejenigen, die ein gesundes Wissen darüber haben, wie Maschinen funktionieren Arbeit und welches Stück muss dorthin gehen, wo es leicht zu denken ist, dass ihre Machtempfindlichkeit ihnen eine tiefere Verbindung zu dem, was sie aufbauen, ermöglicht.

Denk darüber so; Im Laufe der Zeit entwickeln viele Menschen eine gewisse Sensibilität für ihre Arbeit, insbesondere diejenigen, die sich für das interessieren, was sie tun. Ob aus Gewohnheit oder aufgrund der einzigartigen Eingewöhnung an ihre Arbeit, diese Menschen können in der Regel intuitiv erkennen, was für einen Job benötigt wird, ohne darüber nachzudenken, und können eine Aufgabe übernehmen, mit der sie sich bestens auskennen. Dies ist eine gute Erklärung dafür, wie Anakin es geschafft hat, C-3PO zu bauen, da er die Teile hatte, die Idee, wie man sie zusammenbaut, was wohin gehen musste und so weiter. Obwohl er ein Kind war, fühlt es sich definitiv an, dass das Leben auf Tatooine Anakin nur ein bisschen über seine Jahre hinaus gealtert hätte, da das Überleben manchmal eine Möglichkeit ist, dies zu tun.

Dies könnte erklären, warum er so geschickt im Umgang mit Maschinen war, ganz zu schweigen davon, dass er in Wattos Werkstatt arbeitete und sich so oft als nützlich erweisen musste. Dies und die Macht, die ihm zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war, hätten Anakin einen deutlichen Vorteil verschafft, wenn es darum ging, seinen eigenen Droiden und Podracer zu bauen. Also ja, seine Affinität zu Maschinen könnte teils Erfahrung und teils Machtkraft sein, was bedeutet, dass C-3PO mit einer Mischung aus Einfallsreichtum und mystischen Fähigkeiten gebaut wurde, die Shmi Skywalker vielleicht erraten, aber nicht wusste. Aber die nächste Frage, die sich seitdem gestellt hat, war, warum Vader den Droiden, den er in Cloud City erschaffen hatte, nicht erkannte und Han, Leia und Chewie gefangen genommen hatte? C-3PO war zu diesem Zeitpunkt ein Durcheinander von Teilen, und eine Erklärung könnte sein, dass viele Protokolldroiden sehen gleich aus , aber es fühlt sich auch so an, als ob es eine Anerkennung gegeben hätte, vielleicht ein Echo in der Macht, das er gefühlt haben könnte.

Es gibt tatsächlich einen Graphic Novel, der eine Kurzgeschichte enthält, die das Leben von C-3PO beschreibt, als er zuerst auf Tatooine online gestellt wurde. Das Ende dieser Geschichte sieht Lord Vader den Kopf des Droiden halten , dann berührt er seinen eigenen Helm, bevor er einem Soldaten sagt, dass er den Stapel nehmen soll, um ihn zu zerstören. Natürlich sollten die Leute dies als das sehen können, was es ist. In dem Comic erinnerte sich Vader daran, den Droiden erschaffen zu haben, er erinnerte sich daran, wie viel Sorgfalt und Zeit in die Herstellung des Droiden gesteckt wurde, und in einem seltenen Moment wurde das Gefühl so gezeichnet, dass es den Anschein hatte, als sei der dunkle Lord der Sith festgefahren tief in Bedauern. Es ist nicht gerade etwas, das offensichtlich mit George Lucas 'Idee von Vader gehalten hätte, daher ist es nicht schwer zu glauben, dass er nicht bereit war, dies aufzunehmen. Tatsächlich hatte Lucas wahrscheinlich keine Ahnung, wie Anakin sein würde, als er die ursprüngliche Trilogie schuf, also ist es ein strittiger Punkt.

Aber um wirklich eine Erklärung zu geben, warum Vader nicht darauf reagierte, den Droiden zu sehen, konnte niemand außer einem Machtsensiblen spüren, ob er es unter seiner Maske hatte oder nicht, und ein Lord der Sith würde es auf keinen Fall geben jede offensichtliche Reaktion darauf, einen Droiden zu sehen, der zu einem Teil seines Lebens gehörte, von dem er überzeugt war, dass er tot und verschwunden war. Was die Frage betrifft, wie Anakin C-3PO gebaut hat, ist es leicht zu glauben, dass sein unbekannter Zugang zur Macht und sein Bedürfnis, sich als nützlich zu erweisen, in seiner Jugend auf sehr glückliche Weise kollidierten.